Fondsgesellschaften,Plattformen,Vermittler,Rabatte,Handelsz.

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Re:

Beitragvon Daumenkino » 04.09.2019 07:08

schneller euro hat geschrieben:Zu Comdirect-Depot
Erstaunlicherweise sind aber die Konditionen bei der Comdirect schlechter, wenn man einen Vermittler einschaltet!

Ich kann nicht erkennen das ein Comdirect-Depot mit einschalten eines Vermittler "schlechter" gestellt ist.
Ich führe ein solches Depot und erhalte 35% bzw 50% Zinsvorteil bei einen WPK und 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.
schneller euro hat geschrieben:Zu Comdirect-Depot
So wurde mir von einem Vermittler bestätigt, dass bei jedem Kauf von Anteilen eine Transaktionsgebühr von pauschal 17,50 Euro für ein Ordervolumen von 0,00 Euro – 10.000,00 Euro fällig würde.

Die Transaktionsgebühren sind meist gestaffelt. Bei mir sieht das so aus:
bis 10.000,01 Euro = 17,50 Euro
bis 50.000,01 Euro = 35,00 Euro
bis 150.000,01 Euro = 70,00 Euro
ab 150.000,01 Euro = 95,00 Euro

Bei einem Verkauf von Fondsanteilen fallen keine Transaktionsgebühren an

schneller euro hat geschrieben:Zu Comdirect-Depot
Von der Comdirect erhielt ich auf meine Anfrage die Auskunft: "...Wenn Sie einen Top-Preis Fond mit 100% Reduzierung kaufen, haben sie auch keine anderen Entgelte. Bei Fondskäufen fallen keine Orderprovision an. Der Verkauf bzw. die Rückgabe eine Fonds an die Fondsgesellschaft ist auch immer kostenfrei...

Falsch,es fallen bei Kauf und Verkauf von Fondsanteilen 2,90€ Abwickl.entgelt Clearstream an.

schneller euro hat geschrieben:Zu Comdirect-Depot
Wenn man also bspweise den hier im Board kürzlich genannten FUNDSMITH EQUITY FUND FEEDER - T EUR ACC (A1W1RF) bei der Comdirect kaufen würde, dann wäre dies als Privatkunde völlig kostenfrei. Bei einem, über einen Vermittler eröffnetes Depot, wären aber 17,50€ Transaktionsgebühr fällig (bei Ordervolumen < 10K.

Hierfür bietet sich das zweit Depot der Comdirect an um die Transaktionsgebühr zu umgehen.

schneller euro hat geschrieben:Zu Comdirect-Depot
Insti-Tranchen könnte man einem Vermittler-Depot auch nicht kaufen. Beispiele für höhere Rabatte bei anderen Fonds habe ich jetzt ad hoc auch nicht gefunden.


Falsch ! In meinem Comdirect-Vermittler-Depot liegen zu 80% Insti-Tranchen,die ich mit 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag erworben habe.
Die Comdirect bietet da meist nur 25%-50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag oder Fonds nicht Handelbar an.
Beispiel 8)
Benutzeravatar
Daumenkino
Trader-insider
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.12.2009 22:13
Wohnort: Berlin

Advertisement

Re: Fondsgesellschaften,Plattformen,Vermittler,Rabatte,Hande

Beitragvon der Almödi » 04.09.2019 15:41

"es fallen bei Kauf und Verkauf von Fondsanteilen 2,90€ Abwickl.entgelt Clearstream an."

: auch bei Kauf oder Verkauf über Fonds-Gesellschaft?


Hierfür bietet sich das zweit Depot der Comdirect an um die Transaktionsgebühr zu umgehen.

: ein Depot über den Vermittler, ein Depot ohne Vermittler ?
Benutzeravatar
der Almödi
Trader-insider
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.12.2010 14:39
Wohnort: Radevormwald

Re: Fondsgesellschaften,Plattformen,Vermittler,Rabatte,Hande

Beitragvon Daumenkino » 05.09.2019 06:28

der Almödi hat geschrieben:"es fallen bei Kauf und Verkauf von Fondsanteilen 2,90€ Abwickl.entgelt Clearstream an."

: auch bei Kauf oder Verkauf über Fonds-Gesellschaft?

Hallo,
mein oben verfaster Beitrag bezog sich auf den Handel mit der KAG. Also JA.

der Almödi hat geschrieben:Hierfür bietet sich das zweit Depot der Comdirect an um die Transaktionsgebühr zu umgehen.

: ein Depot über den Vermittler, ein Depot ohne Vermittler ?

Natürlich ohne Vermittler,ansonsten fallen Transaktionsgebühren an.Das zweit Depot macht nur Sinn für Fonds mit 0% Ausgabeaufschlag (von Seiten der Comdirect wie z.B der Fundsmith Equity Fund )
Benutzeravatar
Daumenkino
Trader-insider
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.12.2009 22:13
Wohnort: Berlin

Beitragvon The Ghost of Elvis » 08.09.2019 12:05

Hab das hier so verstanden:
a) Erstes Comdi-Depot ohne Vermittler für Fonds wie der Fundsmith, die bei Ebase,AAB usw nicht möglich sind. Ohne Aa, ohne Transaktionsgebühr, mit 2 Euro 90 Clearstream pro K / VK
b) Zweites Comdi-Depot mit Vermittler für Insti-Tranchen wie Comgest Growth Europe Opportunities - I EUR ACC Fonds. Ohne Aa, ohne Clearstream, mit 17,50€ Transaktionsgebühr (bei Ordervolumen < 10K) pro K / Vk

Richtig ?

Welche Insti-Tranchen wären bei Comdi-Depot mit Vermittler noch möglich ?
(Hab gerad den FVs Bond Opp gecheckt. Da gehen die Insti-Tranchen offenbar nicht bei Comdi)
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1394
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Comdirect

Beitragvon Daumenkino » 08.09.2019 19:54

The Ghost of Elvis hat geschrieben:Hab das hier so verstanden:
a) Erstes Comdi-Depot ohne Vermittler für Fonds wie der Fundsmith, die bei Ebase,AAB usw nicht möglich sind. Ohne Aa, ohne Transaktionsgebühr, mit 2 Euro 90 Clearstream pro K /

Ich besitze zwei voneinander getrennte Depots. Ein Vermittler-Depot und ein org. Comdirect-Depot. Comdirect bietet aber auch die Möglichkeit ein "Unterdepot" zu eröffnen,ob man das von dem Vermitteler entkoppel kann musst Du erfragen.Ansonsten wie schon geschrieben zwei voneinander getrennte Depots.
The Ghost of Elvis hat geschrieben:b) Zweites Comdi-Depot mit Vermittler für Insti-Tranchen wie Comgest Growth Europe Opportunities - I EUR ACC Fonds. Ohne Aa, ohne Clearstream, mit 17,50€ Transaktionsgebühr (bei Ordervolumen < 10K) pro K / Vk
Richtig ?

Nein,nicht ganz bei dem Vermittler-Depot fallen Transaktionsgebühren und Clearstream an.
Ansonsten verwende ich das Depot zum Kauf von Insti-Tranchen,Fonds die nur über Comdirect handelbar sind und Fonds die ich bei andren Banken nur mit einer höheren Einmalanlage erwerben kann.z.B.Lupus alpha Dividend Champions

The Ghost of Elvis hat geschrieben:Welche Insti-Tranchen wären bei Comdi-Depot mit Vermittler noch möglich ?
(Hab gerad den FVs Bond Opp gecheckt. Da gehen die Insti-Tranchen offenbar nicht bei Comdi)


Welche Insti-Tranchen Comdirect bietet findest Du über die Suchmaske des Vermittler raus,es ändert sich auch ständig.
Du solltet aber auch nicht so sehr auf die Insti-Tranchen schauen.Mit anständigen Kickbacks bei einem ebase-Depot kannst du auch die "nicht Insti-Tranchen" kaufen.Kickbacks muss du natürlich noch versteuern.
Benutzeravatar
Daumenkino
Trader-insider
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.12.2009 22:13
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 14 Gäste

cron