Seite 12 von 12

Re: Fundamentale Betrachtung bezogen auf den DAX und USA

Verfasst: 12.10.2022 19:06
von slt63
.
„Morgenthauplan 2.0“: Die Deindustrialisierung Deutschlands ist in vollem Gange
Kurzvideo ca. 4 Minuten im link

Wir erleben derzeit eine Konvergenz der Katastrophen: Corona-Plandemie, Ukraine-Krieg, Russland-Sanktionen, Inflation, Energie- und Migrationskrise, ökosozialistische Agenda, falsche Innen- und Außenpolitik, Macht- und Kontrollwahn. Die Folgen für Europa und besonders für Deutschland sind fatal und das Tempo des Niedergangs ist geradezu atemberaubend! Die Leidtragenden sind wie immer die Bürger, deren gesamte Existenz inzwischen auf dem Spiel steht. Vieles deutet darauf hin, dass das alles nicht nur der Blödheit der Systempolitiker geschuldet ist, sondern einem perfiden Plan folgen könnte.

Re: Fundamentale Betrachtung bezogen auf den DAX und USA

Verfasst: 15.10.2022 19:06
von slt63
.


Wie die USA europäische Wirtschaft zerstören

Re: Fundamentale Betrachtung bezogen auf den DAX und USA

Verfasst: 25.01.2024 09:43
von slt63
.
Leerverkäufe deutscher Unternehmen
Hedgefonds setzt eine Milliarde auf wirtschaftlichen Niedergang Deutschlands


Mit beträchtlichen Summen wettet der Hedgefonds Qube Research & Technologies auf den Niedergang der deutschen Wirtschaft. Es dürfte ein gutes Geschäft werden.

[...]
Hedgefonds wie Qube Research & Technologies haben ein Geschäft daraus gemacht, mit Leerverkäufen auf Kursverluste von maroden Unternehmen zu wetten – jetzt wettet der Fonds mit viel Geld gegen Deutschland. Nicht zu Unrecht: Die deutsche Wirtschaft ist marode, strukturelle und wirtschaftspolitische Nachteile machen die Bundesrepublik zu einer der am schlechtesten performenden Volkswirtschaften der Welt. „Viele deutsche Unternehmen leiden unter einer Kombination aus Energiekrise, schrumpfender Binnenwirtschaft, schwächeren Exporten außerhalb der Europäischen Union und steigenden Zinsen“, schreibt Bloomberg.

Re: Fundamentale Betrachtung bezogen auf den DAX und USA

Verfasst: 11.02.2024 22:37
von slt63
.
US-Zeitung rechnet ab
Tage der deutschen Wirtschaft sind „gezählt“


11.02.2024 - 18:39 Uhr

Eines der wichtigsten Wirtschaftsmedien der Welt sieht schwarz für Deutschland.

In einer dramatischen Analyse kommt das US-Portal Bloomberg zu dem Schluss, dass die Wirtschaft der Bundesrepublik in Gefahr ist.

Der Titel: „Deutschlands Tage als industrielle Supermacht sind gezählt“.

Bloomberg spricht von einer „schmerzlichen Realität“, in der sich unser Land befinde. „Seine Tage als industrielle Supermacht könnten sich dem Ende zuneigen“, die Produktion sei „tendenziell rückläufig“, die Wettbewerbsfähigkeit „sinkend“, der Rückgang „beschleunigt sich“.

[...]