Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw.

Analysen, Markteinschätzungen, Visionen - alles aus der Welt der edlen Metalle

Moderator: Antagon

Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

absolut hörenswert,

https://www.youtube.com/watch?v=WmuiAY2WiIU

Gold und silber sollte man mal wieder etwas stärker im auge behalten :wink:

kato
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20688
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von oegeat »

Gold: sicherer Hafen bei Bargeldverbot?

Fortschreitende Negativzinsen erzwingen geradezu ein Bargeldverbot. Denn sonst würden die Menschen ihr Bares von der Bank holen. - Noch: „Gold ZAHLT keine Zinsen“, bald: „Gold KOSTET keine Zinsen!“

Doch die wahre Ursache ist eine andere. Nämlich: Bargeld schützt vor Negativzinsen!
In erster Linie würde es die Banken selbst schützen. Denn: Sollte die EZB ihren Negativzins für die Einlagen der Banken von derzeit –0,3% demnächst weiter ins Negative senken wollen, muss die Bargeldhaltung für Banken als Alternative unattraktiv werden.
Banken würden bei höheren Negativzinsen (von voraus- sichtlich demnächst –0,7%!) zur Bargeldhaltung ausweichen, um die Einlagen nicht über Nacht dem Schrumpfzins der EZB auszuliefern.

quelle
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

http://www.godmode-trader.de/artikel/ze ... ld,4675405

"Montreal (GodmodeTrader.de) – HSBC geht davon aus, dass die Zentralbanken ihre Goldkäufe in diesem Jahr aufstocken. Die Analysten zitieren Daten des World Gold Council (WGC), denen zufolge sich die Goldkäufe der Notenbanken im ersten Quartal auf 45 Tonnen belaufen haben, wie das Rohstoffportal „Kitco.com“ berichtet."

Es sehe danach aus, als ob die dollarhaltenden Zentralbanken weiterhin moderat in Gold umschichten würden, heißt es weiter. „Die Nachfrage von Zentralbankseite ist ein Pfeiler unseres positiven Goldausblicks. Trotz geringerer Schmuck- und Investmentnachfrage bleiben die Notenbankkäufe konstant uns absorbieren große Mengen Gold. Darüber hinaus zeigen die Zentralbanken mit großen Goldreserven – dies sind fast alle innerhalb der OECD – wenig Interesse an Goldverkäufen“, so die HSBC-Analysten"

Kato
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 867
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von trutz »

Ich sehe das Problem beim Gold, dass immer mehr Marktteilnehmer es als Währung bzw. als Mittel um Negativzinsen zu umgehen sehen. Sollte nun entgegen der Markterwartungen die Zinsen in den USA steigen, müssen viele durch die gleiche Tür! Bei Negativzinsen in den USA, sollte der Goldpreis wohl weiter steigen. :roll:

Hier mal ein Artikel aus dem die Markterwartung hervorgeht.

http://www.wallstreet-online.de/nachric ... -realitaet

..."Keinerlei Zinserhöhung für das Gesamtjahr 2016 mehr erwartet

„Meine Vermutung ist, dass Investoren begonnen haben, die Risiken einer Zinserhöhung (bei den Sitzungen) im Juni/ Juli auszupreisen. … Wenn Sie wirklich glauben, dass eine Zinserhöhung vor Mai 2017 unwahrscheinlich ist, wie derzeit eingepreist ist, muss man darüber nachdenken, dass es eine nicht zu vernachlässigende Wahrscheinlichkeit gibt, dass die Wirtschaft in einem so schlechten Zustand ist, dass man die Zinsen senken möchte. Die Mitglieder der US-Notenbank laufen rot an, wenn irgendjemand andeutet, dass Strafzinsen bevorstehen könnten, weil sie in der Öffentlichkeit äußerst unbeliebt sind“, betonte der Finanzprofi. Der Währungsstratege spielt damit auf den Markt für Fed Funds Futures, also Futures (Derivate) auf die US-Leitzinsen (Fed Funds) an. So liegt beispielsweise der Kontrakt für die Sitzung am 21. Dezember 2016 bei 99,5 Punkten. Damit deutet er einen Zinssatz von 50 Basispunkte, also 0,5 Prozent, für Dezember an. Die aktuellen Leitzinsen liegen bei 0,25 bis 0,5 Prozent, also bei 0,375 Prozent. Demnach preist der Markt für Dezember einen Zinsschritt von lediglich 0,125 Prozent – und damit keine Zinserhöhung – ein. Die Daten können Anleger auf der Homepage der Derivatebörse CME Group verfolgen."
Zuletzt geändert von trutz am 11.05.2016 12:45, insgesamt 1-mal geändert.
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

gebe dir in allem recht, aber sie können die zinsen sowieso nicht mehr erhöhen, jedenfalls nicht richtig, das ist ihr Problem, nicht einmal wenn die Inflation wieder kommen sollte, wenn sie es doch tun, fliegt uns sowieso alles um die ohren

kato
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 867
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von trutz »

Genau, es geht um die Markterwartungen, da sich aber alle so sicher sind, dass die Zinsen nicht steigen können, ist der Crash evtl. irgendwo vorprogrammiert wenn es anders kommt. So sieht es Oegeat wohl. Evtl. reicht ja 1% Anstieg der Zinsen gegen die Markterwartungen für einen Crash schon aus. Wie auch immer, für den Fall das unser System an die Wand gefahren wird ist eine kleine Goldposition sicher nicht verkehrt.
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20688
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von oegeat »

ahhaaha hat der meine 7.000 für den Dax gelesen ... zum Gold das wird mit runter gehen zum mindest einen Teil !
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20688
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von oegeat »

i sehe nur fallende Kurse ..... :mrgreen: (heute zumindest )
dazu passend hier ich denke die Judengang verarsch alle ... und war Long wärends short riefen und jetzt rasierens alle weis short aufbauten .. JP wird brennen oder drehen und dann den Trend short verstärken ....
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 867
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von trutz »

Alan Greenspan warnt vor Hyperinflation und rät zu Goldstandard

http://www.goldreporter.de/alan-greensp ... old/59430/
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 615
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Think positiv »

Spätestens Mitte 2017 werden die Gold/Sibergugs zerlegt werden (Gold unter 800 $ ).
Ich werde darauf achten wenn das Smart-Geld den Markt verlässt!
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

Gold unter 800 ? must a dream what i am reading.
Wenn Gold tatsächlich unter 800 und dax über 20000 auch o.k für mich, glaube trotzdem nicht daran, eher an größer 1800 :wink:
aber ich weiß es auch nicht, lassen wir uns überraschen und sprechen in 2017 nochmal dazu.

kato
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von ist gegangen worden »

Grund sollte mitgeliefert werden...
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 615
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Think positiv »

Ich erwarte so etwas wie ein letztmaliges QE in 2017 bevor bis spätestens 2019 ein neuer Geld/Gold-Standard eingesetzt wird!
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von ist gegangen worden »

Wie begründest Du das?
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 615
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Think positiv »

Bereits jetzt schwächelt die Weltwirtschaft und dies wird sich verschärfen. Die leicht erhöhten Zinsen der Fed werden als Fehler erkannt, die vermeintlich deflationären Tendenzenwerden mit großem "QE" (wie immer) bekämft. Es ist aber die Rezession mit stark steigender Inflation und die ist Gift auch für Gold. Danach muß zwangsläufig der Reset erfolgen.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von ist gegangen worden »

Für mich liegt der Fehler in der Denkweise darin, das wir keine Rezession sehen und vor allem darin, das Inflation eher den Goldpreis nach oben treiben wird. Früher oder später.
Nu, wie auch immer, das Jahresende naht, Yellen wird noch ihren Zinsschritt wagen, den sporadischen, dabei wird es dann bleiben. Gold darf nun konsolidieren, Aktien dürfen klettern und wenn die Aktien dann toppen, kann man womöglich wieder Goldminenaktien kaufen :)
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von ist gegangen worden »

Oder eben so, das die Aktien jetzt konsolidieren und Gold steigen wird. Ich kaufe Goldminenaktien Barrick und Newmont Mining weil es ein Katalysator ist.
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 615
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Think positiv »

Die Gewinne von den Goldmännern und JP Morgan werden nicht von festverzinszlichen Anleihen kommen.
Das Rad wird bei Gold und Silber gedreht!
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 867
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von trutz »

Es klingt so einfach. Etwas Gold ist wohl nach wie vor nicht verkehrt. :roll:

http://www.wallstreet-online.de/nachric ... bale-reset

..."Spinnen wir doch mal ein bisschen: Die Notenbanken sind in der Bewertung ihrer Aktiva frei. Mit selbst geschaffenem Geld, welches sie unbegrenzt herstellen, können sie alles kaufen, was sie wollen, egal zu welchem Preis. Idealerweise ein Gut, welches einen dauerhaften Wert hat und nicht verfällt. Wie beispielsweise Gold. Trotz der Verkäufe der letzten Jahrzehnte, halten viele Notenbanken erhebliche Goldvorräte. Länder wie Russland und China haben sie deutlich erhöht. Die Notenbanken könnten über Nacht erklären, alles Gold der Welt zu einem bestimmten Preis aufzukaufen. Damit würde auch das Gold, welches die Notenbanken besitzen, auf einen Schlag wertvoller – zumindest in Euro, Dollar, Franken, Yen und Renminbi gerechnet. Man könnte auch sagen, die Notenbanken werten ihr eigenes Geld gegenüber dem ultimativen Zahlungsmittel Gold ab. Den dadurch entstehenden Gewinn würden die Notenbanken umgehend an die Anteilseigner, also die Staaten, ausschütten. Nehmen wir an, die Notenbanken der Welt würden ihren Goldbestand um 10.000 US-Dollar pro Unze aufwerten. Basierend auf den heutigen Goldbeständen ergäben sich dann folgende einmalige Aufwertungsgewinne der Notenbanken (überschlägig und gerundet): USA: 2615 Milliarden Dollar Deutschland: 1087 Milliarden Dollar Italien: 788 Milliarden Dollar Frankreich: 783 Milliarden Dollar Griechenland: 36 Milliarden Dollar ."...
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von cabriojoe2 »

Think positiv hat geschrieben:Bereits jetzt schwächelt die Weltwirtschaft und dies wird sich verschärfen. Die leicht erhöhten Zinsen der Fed werden als Fehler erkannt, die vermeintlich deflationären Tendenzenwerden mit großem "QE" (wie immer) bekämft. Es ist aber die Rezession mit stark steigender Inflation und die ist Gift auch für Gold. Danach muß zwangsläufig der Reset erfolgen.
War jetzt erst verwirrend für mich! Vor allem ....................die Rezession mit stark steigender Inflation .......................... aber US-Protektionismus könnte die Weltwirtschaft weiter in die Knie zwingen. Den Dollar weiter stärken, die US-Handelsbilanz verbessern, den Euro weiter schwächen und in Europa somit stark steigende Importpreise trotz/ oder wegen weltweiter Rezession bewirken. Man wird es am $-Ölpreis sehen, schätze ich. Ob der Ölpreis in der Vergangenheit hauptsächlich aus politischen, innovativem oder weltwirtschaftlichem Grund so stark gefallen ist wird sich bald herausstellen.
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von cabriojoe2 »

http://www.rohstoffecheck.de/artikel/an ... 72935.html

Edelmetalle: Photovoltaik-Industrie bis 2018 starker Treiber der Silbernachfrage

20.12.2016 - 16:28:44 Uhr
Commerzbank Corp. & Markets
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 615
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Think positiv »

War jetzt erst verwirrend für mich! Vor allem ....................die Rezession mit stark steigender Inflation .......................... aber US-Protektionismus könnte die Weltwirtschaft weiter in die Knie zwingen. Den Dollar weiter stärken, die US-Handelsbilanz verbessern, den Euro weiter schwächen und in Europa somit stark steigende Importpreise trotz/ oder wegen weltweiter Rezession bewirken. Man wird es am $-Ölpreis sehen, schätze ich. Ob der Ölpreis in der Vergangenheit hauptsächlich aus politischen, innovativem oder weltwirtschaftlichem Grund so stark gefallen ist wird sich bald herausstellen.[/quote]


Danke Du hast mein Zenario verstanden. Der Euro fällt auf unter Parität, das Gold rauscht mit runter! Erst wird die Weltwirtschaft abgewürgt, dann (durch den starken Dollar) fällt auch die USA in die Deflation. Es wird mit QE? gegengehalten - (Hypereinflation) dann implodiert das Systen und "Goldene" Zeiten für die, die an den Strippen ziehen und umzuverteilen. (wenn man an die 30er zurückdenkt natürlich für sonst niemanden!).[quote="cabriojoe2"]
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20688
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von oegeat »

Die US-Goldreserven in FED sind weg. Bald fordern Russland und China Beweise für die Existenz der angekündigten 8100 Tonnen

von Noch.info · Veröffentlicht 14/09/2016 · Aktualisiert 14/09/2016

goldreserven1-620x330

Der US-Experte Steven Quayle kommentierte in einem Interview mit KWN, dass die US-Goldreserven in FED weg sind:

„Machen wir uns nichts vor – unser Gold (ca. 1500 Tonnen), dass die USA nach dem 2. Weltkrieg in ihre Tresoren in New York einlagerten, ist nicht mehr vorhanden! Namhafte Insider haben schon länger davor gewarnt, dass das Deutsche Gold veruntreut wurde. Nicht nur das Deutsche Gold ist weg, auch die Gold-Reserven der USA haben sich in Luft aufgelöst. Wenn nicht einmal dem amerikanischen Präsidenten erlaubt wird, die Goldbestände in Fort Knox zu inspizieren, dann handelt es sich mit Sicherheit nicht um Verschwörungstheorien, sondern eher um Verschwörungs-Realitäten.
Auch die Chinesen haben der USA vertraut und während des 2. Weltkrieges ihre Goldreserven gegen Zertifikate, in Sicherheit vor den Japanern, abtransportieren lassen. Auch dieses Gold, dass die Chinesen nun seit Jahren wieder fordern, bleiben die USA, bzw. die FED schuldig. Die FED sollte am 30.01.2014 große Goldmengen liefern, sie war dazu nicht in der Lage – einfach weil kein Gold mehr verfügbar ist!“

Doch die US-amerikanische Finanzoligarchen setzen seit Jahrzehnten immer weiter ihr gleiches strategisches Gold-Spiel durch. Schon Jahrzehnte horten sie mithilfe der militärischen und politischen Macht der USA Gold aus anderen Ländern als Kriegsbeute. Wieso müssen weltweit über 60 Staaten und internationale Organisation ihren Goldbesitz in den Privatbesitz der „Federal Reserve“ in New York lagern??? Kein einziger der Goldbarren dort gehört den USA.“ . Laut Quayle bald fordern Russland und China Beweise für die Existenz der angekündigten 8100 Tonnen Gold.
Hintergründe für den Gold-Rausch der USA

„Als die USA mehr und mehr Dollar brauchten, um ihre Rohstoffimporte, vor allem Öl, zu bezahlen, hatten sie nicht mehr genügend Gold, um die Menge der gedruckten Dollar abzudecken. 1971 wurde dann die Golddeckung des Dollar abgeschafft. Wodurch ist der Wert des Dollars seitdem gedeckt ? Durch die „Leistungsfähigkeit der US-Wirtschaft“, heißt es. Doch Faktum ist, dass die „Leistungsfähigkeit der US-Wirtschaft“ nicht ausreicht, um auch nur 10 Prozent der Dollars zu decken, die in den letzten 30 Jahren auf buntes Papier gedruckt wurden. Amerika hat eingekauft, 30 Jahre lang, und mit buntem Papier bezahlt. Sehr günstig für die US-Wirtschaft, denn die Öl- und sonstigen Importe der letzten 30 Jahre haben praktisch nichts gekostet. Außer Papier und Druckfarbe.

95 Prozent der Staaten dieser Welt haben ihre Währungsreserven zu einem großen Teil in Dollar angelegt, von Banken ganz zu schweigen. 2/3 der Welt-Währungsreserven bestehen aus Dollar. Doch jetzt steigen die Länder, Banken und Unternehmen nach und nach auf Euro um. Warum? Weil Euros mehr wert sind als Papier. Für Euro kann man auch langfristig etwas kaufen. Der Euro ist durch reale Wirtschaftsleistung gedeckt. Die Euroländer haben zudem härtere Stabilitätskriterien was den Staatshaushalts-Defizit betrifft.“
Gold hat eine große währungspolitische Bedeutung:

„Das Gold hat zwei wichtige Funktionen: Es dient im Inland der Vertrauensbildung. Das Gold im Ausland liegt dort auch als Währungsreserve für den Krisenfall. Wir könnten es im Fall der Fälle binnen kürzester Zeit in Fremdwährung tauschen. Es ist nicht unsere eiserne, sondern die goldene Reserve.“ (Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele)

CDU-Präsidiumsmitglied Philipp Mißfelder und andere sind jedoch der Auffassung, daß es heute „keinen Grund mehr (gäbe), das Gold im Ausland zu lagern“.

Die USA sind seit längerer Zeit völlig pleite. Schon das ist ein wichtiger Grund, das Gold schnell und vollständig aus diesem finanziell unzuverlässigen Staat heraus zu holen.
Japan-Gold

„Die Japaner hatten während des Zweiten Weltkriegs zigtausende Tonnen Gold und darüber hinaus Unmengen an Silber und Edelsteinen erbeutet. Ein Großteil dieser Beute wurde nach dem Krieg still und leise vom US-Geheimdienst und US-Militär einkassiert und als Geldquelle für Geheimoperationen und die Finanzierung Alliierter verwendet.“

Die angesehenen Historiker und respektierten Investigativjournalisten Sterling und Peggy Seagrave dokumentierten in ihrem Buch „Gold Warriors: America´s Secret Recovery of Yamashita´s Gold“, dass sich diese Beute aus dem Zweiten Weltkrieg auf mehr als USD 120 Milliarden (den Dollar des Jahres 1945) belaufen haben dürfte.

Japan raubte damals allein aus China / Nanking über 6.600 Tonnen Gold!

Diese „Blutgold“ Japans und auch Nazi-Deutschland gab der USA-Regierung unter Präsident Truman und danach die Möglichkeit, ihre geheimen und verfassungswidrigen (militärischen und geheimdienstlichen) Operationen mit einer buchstäblich unbegrenzten Finanzierung auszustatten. (siehe: Der größte Goldraub der Geschichte: Wie der geheime Goldschatz des Zweiten Weltkriegs die Welt veränderte)
Deutschland-Gold

Einer der größten Zwangs-Mieter für Gold bei der privaten FED ist die Deutsche Bundesbank, von deren Schatz etwa 1.536 Tonnen in den Tresoren in New York lagern soll.

Diese Goldreserven der Deutschen Bundesbank sind angeblich ein Ergebnis der großen Außenhandelsüberschüsse, die Westdeutschland in den 1950er- und 1960er-Jahren erwirtschaftete und in Gold umtauschte.

Die BRD ist immer noch nicht souverän und steht immer noch unter der Aufsicht der USA. Deshalb wurde das Gold in die USA gebracht.

Seit 1998 versuchen einige Politiker und Wirtschaftler aus Deutschland vergeblich eindeutige Belege über die Existenz des deutschen Goldes zu erhalten. Eine Bürgerinitiative in Deutschland fordert „Holt unser Gold heim!“ 2012 gab es in Deutschland Diskussionen über das deutsche Gold und seine Sicherheit in den USA. Die Deutsche Bundesbank erklärte offizielle, 37 Tonnen (von mindestens 1500 !) Gold nach Deutschland zurück holen zu wollen. Davon sind bisher nur ganze 5 Tonnen aus den USA mit Verzögerung zurückgeholt, zum Teil eingeschmolzen (kein Nachweis der Identität!) worden!

Bis jetzt gibt es keine Klarheit über die Existenz des Goldes von Deutschland aus der Geschichte des Landes: Gold des Deutschen Reiches, das 1945 aus Thüringen nach Frankfurt am Main in dann in die USA gebracht wurde!

Laut einer Studie von Stuart Eizenstat (dem Nazigoldfahnder der USA-Regierung!!) hat das Dritte Reich zwischen Januar 1939 und Juni 1944 in Europa geplündertes Gold im Wert von 400 Millionen Dollar (nach heutigem Wert rund 6,75 Milliarden Mark) zur Schweizer Nationalbank transportiert, um damit seine Kriegsmaschinerie zu finanzieren. Insgesamt hätten die Nazis 580 Millionen Dollar an Gold konfisziert, das heute umgerechnet zehn Milliarden Mark wert wäre. Der Bericht spricht vom „größten Diebstahl einer Regierung in der Geschichte“.

Allerdings bekommen USA-Soldaten 1945 ca. 80% der Gold Reserven Deutschland in die Hand und transportieren es ab in die USA.

Der Wert der Beute war 238,5 Millionen damaliger USA-Dollar. Angeblich wurde dies zur Tilgung von deutschen Kriegsreparationen und als Hilfe des “Marschall-Plans” (!) nach dem Krieg zum Wiederaufbau Europas verwendet.
Irak-Gold

IRAQ GOLD-20 BILLION CASH STOLEN

Die Amis haben also 36 Tonnen Gold im Wert von etwa $ 500 Millionen, die aus der Irak-Zentralbank verschwunden sind, gefunden

Libyen-Gold

Gold, Öl und Trinkwasser waren die wahren Gründe der Zerstörung des Libyischen Staatssystems unter Führung von Gaddafi. Gaddafi hatte den Gold-Dinar als einheitliche afrikanische Gold-Währung einführen wollen! Nach Angaben des früheren Zentralbankchefs Libyens, Farhat Bengdara, verfügte das Land über Goldreserven (143,8 Tonnen) in 10 Milliarden USA-Dollar Höhe. Wo ist das Gold heute?
Ukraine-Gold: Jetzt holten sich die USA auch das Gold der Ukraine!

Und jetzt lief es in der Ukraine genau so ab, wie vorher in den militärischen Aggressionen gegen den Irak und gegen Libyen, deren Goldreserven von den USA beschlagnahmt wurden und in die USA transportiert wurden.

Die Nationalbank der Ukraine (Zentralbank) beziffert den Wert der ukrainischen Goldreserven auf 1,8 Mrd. USA-Dollar.


Wo ist das ukrainische Gold – Handstreich in Kiew

In einem am 10.03.2014 veröffentlichten Interview im Finanz-Blog King World News sagte William Kaye, einem Hedgefonds-Manager der Pacific Group, zuvor für Goldman Sachs (Abteilung für Firmenfusionen und Übernahmen) tätig:

»Das wäre eine sehr nette Anzahlung zur Rückerstattung der fünf Mrd. Dollar, die die USA, wie sich die Staatssekretärin im amerikanischen Außenministerium, Victoria Nuland, brüstete, bereits für ihre Destabilisierungsbemühungen gegenüber der Ukraine und die Machtergreifung der neuen demokratisch nicht legitimierten Regierung ausgegeben hätten.«

Kaye bestätigte in dem Interview darüber hinaus, dass Washington auch hinter der Ernennung von Stepan Kubiw zum neuen Gouverneur der Nationalbank der Ukraine am 24. Februar stehe. »Es wäre dann seine erste wichtige Entscheidung gewesen, die ukrainischen Goldreserven aus der Ukraine in die USA zu transportieren… die Ukraine wird … sehr lange warten müssen und sehr wahrscheinlich sogar ihr Gold niemals wieder sehen. Es ist mit anderen Worten auf Nimmerwiedersehen verschwunden«, sagte er. (Das ganze Interview in englischer Sprache können Sie hier nachlesen: King World News, 10. März 2014. Hervorhebungen vom Verfasser.)

Ukraine gold reserves

Der USA-Gold-Coup in der Ukraine lief sehr wahrscheinlich so ab:

»Gegen 2 Uhr nachts am heutigen Morgen stand ein nicht gekennzeichnetes Transportflugzeug auf der Startbahn des Flughafens Boryspil [im Osten Kiews]. Nach Berichten von Flughafenmitarbeitern näherten sich vier Lastwagen und zwei Volkswagen-Busse – alle ohne Kfz-Kennzeichen – dem Flughafen.

15 maskierte Personen in schwarzen Uniformen und mit Körperpanzerung stiegen aus. Einige von ihnen waren sogar mit Maschinengewehren bewaffnet. Sie beluden das Flugzeug mit mehr als 40 schweren Metallkisten. Danach kam ein mysteriöser Mann und bestieg das Flugzeug.

Das Beladen des Flugzeugs geschah in großer Eile. Das Flugzeug startete im Notfall-Modus.

Diejenigen, die diese mysteriöse Spezialoperation gesehen hatten, informierten sofort die Verantwortlichen des Flughafens. Aber es wurde ihnen gesagt, sie sollten sich nicht in die Angelegenheiten anderer einmischen.

Später berichtete ein hochrangiger Vertreter des früheren Ministeriums für öffentliche Einnahmen, heute Nacht hätten die USA auf Anweisung eines der neuen führenden Politiker der Ukraine die gesamten Goldreserven der Ukraine in Obhut genommen.«

(iskra-news.info. Saporischschja, Ukraine, 7. März 2014, aus dem Russischen ins Englische übersetzt vom Gold Anti-Trust Action Committee Inc. (GATA)

Siehe auch: http://www.hangthebankers.com/ukraines- ... l-reserve/
Der wahrscheinlich größte Gold-Raub aller Zeiten! Wo ist das Gold, was im Wold Trade Center bis 2001 lagerte?

„Am 1. November 2001 berichtete Times Online, dass ein großer Teil des Goldes im Wrack des World Trade Center gefunden wurde. Bürgermeister Rudolph Giuliani verkündete, dass für mehr als 230 Millionen US-Dollar Gold am Ground Zero sichergestellt wurde. Aber die Comex Metal Handelsabteilung lagerte Gold … im Gesamtwert von 950 Millionen US-Dollar. Und das ist nur eine Firma. Es gibt Gerüchte, dass Gold für über 160 Mrd. US-Dollar im World Trade Center gelagert wurde.

… der wahrscheinlich größte Goldraub aller Zeiten, der im Mainstream (der Golddiebe) wenig überraschend bisher fast völlig untergegangen ist oder runtergespielt wurde

167 Mrd. USA-Dollar Gold wurden im Word Trade Center gelagert. Nur 200 Millionen wurden gefunden. Sehr merkwürdig oder auffällig. Welche Terroristen waren da am Werk?

Quelle: http://stopesm.blogspot.com/2013/09/911 ... zCoZjTTp8E

Quellen: Reich-sein, Kingworldnews, Blitz


http://noch.info/2016/09/die-us-goldres ... 00-tonnen/
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 867
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von trutz »

Ronald Stöferle: „Bei Umkehr der Geldpolitik wird Gold stark steigen“

Anlässlich der Präsentation des diesjährigen "In Gold we Trust"-Reports äußerten die beiden bekannten Incrementum-Edelmetallexperten, Ronald-Peter Stöferle und Mark Valek , ihre Einschätzung zur weiteren Goldpreisentwicklung und wiesen auf eine ernsthafte Gefahr hin, die wohl nur Wenige kennen...

...„Alle Wege führen zum Gold“
Vor dem Hintergrund, dass der Goldpreis 2016 ein kräftiges Lebenszeichen von sich gab, halten die beiden Studienautoren an ihrer Überzeugung fest, dass sich Gold in der Frühphase eines neuen Bullenmarktes befindet. „Auslöser für ein stärkeres Momentum beim Goldpreis werden unserer Meinung nach eine stärkere Inflationstendenz oder ein Abbruch des Zinserhöhungszyklus sein.“

Aus Sicht von Stöferle und Valek spricht einiges dafür, dass es Enttäuschungen hinsichtlich des erwarteten Wachstums und der Normalisierung der Geldpolitik in den USA geben werde. „Bei Verzögerungen oder Abbruch der angesagten geldpolitischen Normalisierung wäre bei Gold mit deutlichen Kursgewinnen zu rechnen“, so Stöferle und Valek. Am Ende des Tages heißt es für uns „Alle Wege führen zum Gold“, so Valek abschließend. (aa) :roll:

https://www.institutional-money.com/new ... wsbild/11/
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

sehr, sehr guter artikel, absolut sinnig, denke bei 1500 wird sich entscheiden, ob richtung 2300 oder richtung 800, gefühlt würde ich sagen 2300 aber gefühle haben an der börse nichts zu suchen, es hängt an dollar, wenn der gegen 1.60 geht, dann wohl eher 2300... :roll:

kato
Benutzeravatar
russelgrunow
Trader-insider
Beiträge: 25
Registriert: 05.06.2017 22:11
Wohnort: Neustadt am Rübenberge Deutschland

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von russelgrunow »

Delta Gold zu Platin 330 USD! historisch gesehen ist Platin so günstig wie seit mitte der 80er Jahre nicht (im Vgl. zu gold).
Unbenannt.png
Unbenannt.png (92.77 KiB) 2589 mal betrachtet
Förderkosten bei Pt liegen akt. bei ca. 1100 USD, und bei Gold (950 USD)?

Wenn ich mir anschaue wie teuer mittlerweile Palladium geworden ist, wird bald angefangen werden Pt durch Pd zu ersetzen, da Pt günstiger ist (Autokatalysatoren). vor 10 Jahren war´s genau umgekehrt.
Die korrekte Antwort auf Komplexität ist Demut, nicht Hybris.
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20688
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von oegeat »

Kato hat geschrieben:........... denke bei 1500 wird sich entscheiden, ob richtung 2300 oder richtung 800, gefühlt würde ich sagen 2300..........
kato
tja 1500 ??? warum man entfernt sich ja immer weiter ...

Fazit Schröder Klogriff :mrgreen:
Dateianhänge
GOLDH1.15-6-2017.png
GOLDH1.15-6-2017.png (19.11 KiB) 2570 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

Akkumulieren, Euro fällt auch , Gold langfristiges thema
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von cabriojoe2 »

Im nachhinein eigentlich sehr interessanter Artikel.
http://www.boerse-online.de/nachrichten ... 00704532/3

Goldpreis und (im Goldpreis bereits eingepreiste) erwartete Inflation.
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20688
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Unbedingt vollständig lesen

Beitrag von oegeat »

Rekordfahrt von Bitcoin dämpft Interesse an Gold

https://www.gold.de/artikel/rekordfahrt ... e-an-gold/
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von cabriojoe2 »

http://www.goldreporter.de/russland-hat ... old/68768/
Russland kauft Gold! Oder genauer die eigene Goldproduktion des Landes! Dieses Gold fehlt also auf dem "freien" Markt (Angebotsverknappung!) und der Goldpreis geht nicht hoch. China ist auch Goldkäufer.
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold, Silber Rohstoffe usw. Fundermentales Komentare usw

Beitrag von Kato »

Mal so eine Idee, könnte es sein, dass "Bitcoin" welcher auch immer es nachher sein wird, dazu führt, dass diese neue Währung Gold den Rang abläuft, oder anders Gold geht Richtung 300-500 wie Oegeat es immer gesagt hat, mir fehlte der Grund, aber Bitcoin ist digitales Gold, vielleicht einfach zu handeln, etc. Meinungen erwümscht !

Kato
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20688
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Gold,

Beitrag von oegeat »

Kryptowährung

Wie Gold, nur besser: Wer an Bitcoins zweifelt, verweigert die Realität !


Ist Bitcoin zukunftsfähig? Drehen wir die Frage um: Ist unser jetziges Geldsystem, das auf einem staatlichen Monopol beruht, zukunftsfähig? Ein klares Nein. Es ist ein Pyramidensystem, das früher oder später in sich zusammenbrechen wird.

quelle
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20688
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

JP Morgans Herrschaft über den COMEX-Silbermarkt

Beitrag von oegeat »

In letzter Zeit wurde viel über die Größe und das Ausmaß von JP Morgans COMEX-Silberlager geschrieben. Wir dachten, dass wir zu dieser Diskussion heute etwas beitragen könnten.

Zuallererst ein wenig Hintergrundwissen.

Im Frühjahr 2011 besaß JP Morgan noch nicht einmal ein COMEX-Silberlager. Der Antrag wurde erst im März desselben Jahres schnell durchgebracht und im Sommer 2011 wurde damit begonnen, Silber anzuhäufen. Siehe unten eine grafische Darstellung von GoldChartsRUs.
jp-silber-aubau-2015.jpg
jp-silber-aubau-2015.jpg (88.96 KiB) 2560 mal betrachtet
quelle
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Antworten