BERKSHIRE HATHAWAY Aktie, Ausblick

Dax Dow und Co., alle Aktien aus aller Welt sind das Thema dieses Forums.

Moderator: oegeat

dennis78

BERKSHIRE HATHAWAY Aktie, Ausblick

Beitrag von dennis78 »

Wie könnte bei dieser Aktie der Ausblick auf die nächsten Monate aussehen ?

Die Aktie pendelt gerade seitwärts zwischen 86000 und 90000 USD herum.
Der faire Wert liegt aber deutlich höher bei ca. $125,000 - 135,000.-- pro A-Aktie, also klar unterbewertet.

dennis78
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

was wie "faire Wert liegt aber deutlich höher " kannst mir das erklären !
ich gehe immer davon aus das der Verkäufer keinen Cent zu verschenken hat und daher das verlangt was "fair" blödsinn das was der Markt hergibt bzw ein anderer zu zahlen bereit ist.

Zur Aktie bzw den Investments dir drinn sind also auch Aktien so ziemlich jede ist Börsennotiert und wird über Angebot und Nachfrage gesteuert.

Zum Chart wenn man nun annimmt das die zu grunde ligenden Aktien ein ähnliches Bild haben und das werden sie zum großen Teil dann könnte man sagen es Bildet sich eine Flagge die einen Ausbruch nach oben verheißt.

chart über 5 jahre comdirekt
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
kaalexs
Streithansl
Beiträge: 1017
Registriert: 26.06.2005 10:41
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von kaalexs »

Buffett kauft Industriekonzern in Israel
Datum 08.05.2006 - Uhrzeit 17:31 (©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)


Berkshire Hathaway, die Holdinggesellschaft des legendären Großinvestors Warren Buffett, hat eine Großakquisition in Israel gemeldet. Die Gesellschaft hat 80 Prozent der nicht börsennotierten Iscar Metalworking Company übernommen. Der Kaufpreis für die Anteile liegt bei 4 Milliarden Dollar. Die übrigen 20 Prozent sollen in Besitz der Gründerfamilie Wertheimer bleiben.




Iscar Metalworking ist auf die Produktion von Maschinen und Hartmetall-Werkzeugen zur Metallverarbeitung spezialisiert. Buffett selbst bezeichnet Iscar als einen der unangefochtenen Weltmarktführer auf diesem Gebiet mit beträchtlichem Wachstumspotential. Das Unternehmen verfügt über Aktivitäten in Europa, Asien, Lateinamerika und Nordamerika. Die wichtigsten Töchter sind Iscar, TaeguTec und Ingersoll. Der Konzern soll weiter vom bisherigen Management geführt werden.




„In fünf bis 10 Jahren“, so Buffett, dürften die Aktionäre von Berkshire Hathaway den Iscar-Zukauf als einen der wichtigsten Geschehnisse in der Unternehmensgeschichte sehen. Daneben kündigte der Investment-Guru weitere Akquisitionen im außer-amerikanischen Ausland an.
membran

Beitrag von membran »

Servus Gerhard

Wenn man selber kein Fundi ist sondern nur die reine TA sieht macht Deine Ausage vieleicht Sinn?
Da ich auf beiden Seiten zu finden bin sehe ich das völlig anders.
Selbstverständlich gibt es Aktien die fundamental unterbewertet sind.
In den meisten Fällen zeigen sich jedoch bei Durchleuchtung der GUV Diskrepanzen welche eine Unterbewertung rechtfertigen also Unklarheiten.
Bezgl. B&H könnten die Devisenspekulationen die Bilanz belasten.
Ich sage das jedoch rein lapsig weil ich die GUV nicht kenne.
Das werde ich in der übernächsten Woche nachholen und mir die Bilanz einmal genau anschauen.
Was ich jedoch weiss ist das B&H sehr wohl Mehrwert für die Aktionäre schaft also einen Return on Invest genriert.
Dazu aber später vieleicht legt der Verfasser des Threads dazu vor?
Ich gehe mal davon aus das Dennis den Buchwert über dem derzeitigen Kurs sieht.
Dazu würde mich auch eine Begründung interessieren.
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

Dazu aber später vieleicht legt der Verfasser des Threads dazu vor?
Ich gehe mal davon aus das Dennis den Buchwert über dem derzeitigen Kurs sieht.
Dazu würde mich auch eine Begründung interessieren.
guter Vorschlag ! dennis78 teil und deine überlegungen mit ? warum weshalb und welche Quellen hast du

off/trop- leg dir ein userbild zu - ist viel freundlicher °

Grüße
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

im juli und anfang oktober 08 gings noch mal gut ... doch nun ist sie durch :shock:

comdirekt
Dateianhänge
Berk-27.10.2008.PNG
Berk-27.10.2008.PNG (31.47 KiB) 6939 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

man is nun im freien fall ........... Comdirektchart
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

den alten Mann hats voll erwischt :roll:
mit Ansagen ..... meinerseits

was wir jetzt sehen ist ein rannlauffen ..vorerst

ein Investor hat rund 10 Jahre nix verdient ...... :shock:
Dateianhänge
berk-1-4-09.png
berk-1-4-09.png (15.25 KiB) 6578 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 617
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Beitrag von Think positiv »

Mal wieder dieser Warren!
Den interessirt die UBS ein scheiß! Der sieht sowohl Dollar und Euro abkacken nur der SFR geht durch die Decke trotz Nationalbank!

Wer will wetten?
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

auf das nimmst bezug .......... hir her kopiert
cabriojoe2 hat geschrieben:Jetzt geht es ab!?
Warren Buffett soll sich bei der UBS eingekauft haben!
Artikel
UBS Aktie Comdirekt
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 617
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Beitrag von Think positiv »

bei all meiner Verwirrtheit- hier werden neue Strippen gezogen!
Ich werde mich beteiligen- leider nur mit Peanuts-

Leiht mir einer mal so ca, 2 Mrd :) :lol:
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

Seit 11 Jahren ist nichts passiert

quelle

interessant ist der Chart vom .. hier wer am 20.6.1998 kauffet zog die Arschkarte als USD Anleger!

krass wirds wenn man sich das als Euroanleger ansieht :? hier
von 99 weg dann hat man bis vor 2 Wochen als der Euro so abschmierte gar nichts verdient !!!!!!!!!!!!!


Fazit: Timing ist alles ! Warrens Zeit ist vorbei und das seit über einem Jahrzent ........
Zuletzt geändert von oegeat am 14.02.2010 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
alexandra

Beitrag von alexandra »

ist bei den grossen indizes nicht anders,
man sagt nicht umsonst das verlorene jahrzehnt für buy and hold strategien.

...wer die nötige cleverness hatte ging rechtzeitig in gold und managed future fonds :oops: :oops: :oops:
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

bei den Indices gabs klare hochs und lows die konnte man traden doch bei Warren kauft man sich einen Fonds und da setzte ich vorraus das er für mich das Maximum raus holt

hier grün die Nassi ein Index da war man gleich gut :shock: Dax und rot dei 3% :lol:

da hat er total versagt 3 % im Schnitt wie der erste Link zeigt ist bei einem Themporären verlust von 50% nach unten eine Chancen Risikoauswertung das einen Übel wird hier noch mal der chart
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
alexandra

Beitrag von alexandra »

fairerweise mus man sagen das er in dem von dir gewälten zeitraum den s&p um ca 50% outperformt hat.
ob das viele fonds geschaft haben bezweifle ich.
felix zulauf natürlich schon!
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

der Sp500 ist ein Index mit dem vergleich ichs nicht
nimm den Größten Fonds von Fidelity

hier und siehe da er bildet diverse Schwergewichte Europas ab ....

schau dir das mal näher an diverse Wald und Wiesenfonds waren besser als Warren .. oder hir Lichtjahre ... stetig nach oben ein kleiner Aktien und Renten fonds mit dem Management das ich kenne ihn ihrem Segment über 10% p.a. das nenn ich Management hir zum Vergleich Warrens unfähigkeit

Fazit noch mal zu groß .. unfähig nicht Lernfähig ....
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Kato »

Hallo Oegeat,

Du hast so Recht ! Habe ich das richtig verstanden, Du kennst das Management vom Carmignac persönlich ? oder aus den sehr transparenten
Infos von Carmignac ? Wie auch immer, ein Kerninvestment, ich bin auch ein Fan des Patrimoine.

Grüße kato
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3121
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Kato »

entweder er dreht oder game over !?

kato

P.S. dann lieber doch den Patrimoine, Allzeithoch !!!!
Zuletzt geändert von Kato am 08.05.2010 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

01.05.2011, 17:00

Verluste der Versicherer
Japanbeben drückt auf Buffetts Bilanz


Die Aktionärsversammlung von Berkshire Hathaway bezeichnet der US-Investor gerne als "Woodstock für Kapitalisten". Doch Festivalstimmung kam diesmal nicht auf. Wegen der Naturkatastrophen zu Jahresbeginn schwächelt Buffetts Versicherungsgeschäft - und damit das Finanzierungsmodell seines Imperiums.

quelle

++++++++++

auch diese Aktie kann man über .......... hier handeln!!
Dateianhänge
berk-29-4-2010-an.png
berk-29-4-2010-an.png (10.74 KiB) 5936 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
shortychina
Trader-insider
Beiträge: 32
Registriert: 10.06.2009 20:38
Wohnort: Hamburg

Beitrag von shortychina »

Hallo oegat,

Dein Postin vom 15.02.2010 00:59 läßt sich nicht mehr öffnen.
Welchen Fonds würdest Du empfehlen?

Viele Grüße
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

leider weiß ich das auch nicht mehr ...... da Comdirekt die Idioten die software umstellten sidn diverse urls KO ! dochd u kannst die kurs kopieren und dann bei den urls die WKN raus suchen ....

mein Tip ist aber eröffne ein Konto hier und kauf die den Warren selber Kap einsatz ab 50.- .... zu kosten die lächerlich sind
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
shortychina
Trader-insider
Beiträge: 32
Registriert: 10.06.2009 20:38
Wohnort: Hamburg

Beitrag von shortychina »

nee, warren will ich nicht.
ich such was, was besser performt als meine persönlichen Anlageentscheidungen. +/- 0 mit drawdowns kann ich selbst.
:?
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3313
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Fondsfan »

shortychina hat geschrieben: ich such was, was besser performt als meine persönlichen Anlageentscheidungen. +/- 0 mit drawdowns kann ich selbst.
:?

Das suchen wir doch alle - laß es uns also wissen, wenn
Du fündig geworden bist.
k9
Trader-insider Experte
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 10:59
Wohnort: NRW

Beitrag von k9 »

Besinne dich auf deine Wurzeln und
versuch's mal mit dem Shorten von China.

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
k9
Trader-insider Experte
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 10:59
Wohnort: NRW

Beitrag von k9 »

KILLminusNEUN hat geschrieben:Besinne dich auf deine Wurzeln und
versuch's mal mit dem Shorten von China.

Gruß k-9
..... war doch'n guter Tip, gell ?

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
shortychina
Trader-insider
Beiträge: 32
Registriert: 10.06.2009 20:38
Wohnort: Hamburg

Beitrag von shortychina »

James Chanos ist zumindest lt manager-magazin short in chinesischen Immobilien.
Benutzeravatar
X-Market
Trader-insider
Beiträge: 563
Registriert: 14.03.2006 23:27
Wohnort: SG, Vietnam

Beitrag von X-Market »

shortychina hat geschrieben:James Chanos ist zumindest lt manager-magazin short in chinesischen Immobilien.
und wie kann man es tun: short chinesische immobilien ?
immobilien in unsere land auch sehr teuer, bebautbare boden in der stadt kostet von 5 bis 50 unzen gold pro quadrat meter

bei den wohnung : 2000 bis 5000 euro pro quadrat meter
Zuletzt geändert von X-Market am 10.06.2011 14:16, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

X-Market hat geschrieben:und wie kann man es tun: short chinesische immobilien ?
ganz einfach man verspricht Imobilien zu bauen .. nimmt das Geld und haut ab ......... wenn man erwischt wird zahlt man nur nen Anteil und nach dem absitzen einiger Zeit streifft man den Rest ein !

Da der ganze Markt eh implodieren wird ists eh egal ...
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
X-Market
Trader-insider
Beiträge: 563
Registriert: 14.03.2006 23:27
Wohnort: SG, Vietnam

Beitrag von X-Market »

in china und vietnam kann ausländische investoren nicht so einfach land und boden kaufen bzw mieten, ausserdem bevor man etwas bauen will, muss man doch auch erst den boden kaufen bzw 50 bis 100 jahren mieten, und das kosten sehr teuer, mehrfach als in den westen. Und die genehmigung kriegt nicht jeden ausländische investoren, daher wie kann den herr oben die chinesische immobilien shorten?.

so einfach wie aktien leer verkaufen ist es nicht.
Bild
k9
Trader-insider Experte
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 10:59
Wohnort: NRW

Beitrag von k9 »

Aus krisennews.com am 19.05.2011:KlickDieMaus

Gruß k-9
Dateianhänge
chanos.png
chanos.png (27.82 KiB) 5751 mal betrachtet
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3313
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Fondsfan »

M.E. sollte sich ein Administrator erbarem und
die letzten Beiträge dahin verschieben, wo es
um China geht.

Interessant ist die Sache aber schon, wenn man
z.B. liest, dass DJE dezidiert meint, in China gebe
es immer noch keine Blase.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3313
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Fondsfan »

Habe diese Beiträge zufällig gesehen, weil ich die Meldung
gelesen habe, dass Buffett jetzt bei Exxon einsteigen will.

Schon interessant, wenn man liest, dass der alte Mann von
manchen seit Jahren als erfolgloses Auslaufmodell gesehen wird,
aber sich anscheinend doch noch ganz gut hält.
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

mal ein Chart ... Langfristig
Dateianhänge
berk-15-11-2013-1.png
berk-15-11-2013-1.png (11.09 KiB) 5653 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

vergrößert ...

überings man kann in die Aktie investieren mit .. hier
Dateianhänge
berk-15-11-2013-2.png
berk-15-11-2013-2.png (12.19 KiB) 5651 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

Beitrag von martinsgarten »

Fondsfan hat geschrieben:Habe diese Beiträge zufällig gesehen, weil ich die Meldung
gelesen habe, dass Buffett jetzt bei Exxon einsteigen will.

Schon interessant, wenn man liest, dass der alte Mann von
manchen seit Jahren als erfolgloses Auslaufmodell gesehen wird,
aber sich anscheinend doch noch ganz gut hält
.
Das mit dem "gut hält" hat sicher Gründe.
Meine Theorie dazu:
Er ist und war ein Genie
Und ist - JETZT - auch Teil des Systems.
Ich denke schon, dass er sehr wohl - mittlerweile - ein Netzwerk hat, dass ihm von Nutzen ist.
Entscheidungen der FED wird er wohl etwas eher kennen, als Otto Normalverbraucher.
Wenn er jetzt auf Exxon setzt, dann wohl, weil er von einer anziehenden Inflation, und damit steigenden Oelpreisen ausgeht.
Man denke zurück - er kaufte sich bei Goldman ein - als viele dachten, morgen geht die Welt unter
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

martinsgarten hat geschrieben:Wenn er jetzt auf Exxon setzt, dann wohl, weil er von einer anziehenden Inflation, und damit steigenden Oelpreisen ausgeht.
Man denke zurück - er kaufte sich bei Goldman ein - als viele dachten, morgen geht die Welt unter[/color]

Zur Infaltion tja das haben wir schon vor Monaten besprochen ? (hir im Forum zum teil undin meiner Chatrunde) also nichts neues ... und die Fed will das auch so um schulden wegzuinflationieren ..... also alte Hut zu dem Öl ist ideal dafür den das wird die Fed treiben.

Zu Goldman Sachs tja da kaufte erbei 120 $ es ging dann auf rund 50 $ und dan sagte ich KAUFEN bei 79 HIER

Goldmansachs hatte das Low im November 2008 !!!!!!!!!!!! 4-5 Monate vorher als alle anderen ... und erst als es drehet sagte ich Long .. .....

Fazit für mich er ist lang am Markt ja und er ist alt .. nutze die frühe Geburt und dafür musste er nichts tun sein Timing ist sauschlecht ich erinnere an Silber 4.- gekaufft und bei 12$ verkauft ..... Lichtjahre vor den 50 $
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3313
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Fondsfan »

@ martinsgarten

Buffett ist kein Trader, sondern Investor.

Entscheidungen der FED etwas früher zu kennen als andere
würde ihm also kaum etwas nützen.

Aber mit dem Netzwerk hast Du in anderer Hinsicht recht -
er wird mit Sicherheit über mögliche Deals informiert, bevor
diese Möglichkeiten in die Öffentlichkeit kommen, denn er hat
das nötige Geld auch für große Geschäfte zur Verfügung.

So gesehen ist Berkshire vielleicht am ehesten als ein langfristig
disponierender Hedgefonds anzusehen, der sich aber aus Derivaten
etc. völlig heraushält.

Im übrigen gab es lange vor den Hedgefonds in den USA die Welle der
Financial Conglomerates, die letzten Endes so ziemlich alle scheiterten,
jedenfalls die großen, die man auch in Europa kannte.
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Berkshire der einzige Überlebende
dieser Gattung ist.
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

überings man kann in das Unternehmen mit diesem Broker investieren und das mit Kleinstposition !

Comdirekt die B Aktie 116$ also 86€ man kann die Stückchenweise kaufen, mal legt nur einen Bruchteil hin an gebundenen Kapital ....
dazu hier der Vergleich.
Dateianhänge
#berkshireweekly.png17-11.png
#berkshireweekly.png17-11.png (13.3 KiB) 6089 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3313
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Fondsfan »

@ oegeat

Ich habe gerade keine Zeit, den Links im einzelnen nachzugehen,
aber unabhängig von den Kosten kann man jeden nur dringend davor
warnen, in ein Wertpapier zu investieren, das formell ein US-Papier ist.

In Berkshire wie jedes andere US-Unternehmen würde ich immer nur
über Zertis investieren, die in Europa emittiert wurden.

Ich habe an anderer Stelle hier im Forum schon mein Wissen über das
totalitäre Verhalten der US-Steuerbehörden niedergelegt, das jetzt zum
direkten Durchgriff auf alle Depots tendiert, die US-Papiere enthalten.
Damals wusste ich noch nicht, dass denen die NSA die entsprechenden Daten
liefern kann, so dass sie diesen Allmachtsanspruch weltweit durchsetzen können.

Wer sich möglichen Ärger ersparen will investiert in den USA nur noch
über Papiere, die in Europa emittiert wurden.
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20826
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

Fondsfan hat geschrieben:Wer sich möglichen Ärger ersparen will investiert in den USA nur noch über Papiere, die in Europa emittiert wurden.
So ist es der vorgeschlagene Anbieter der CFd´s anbietet ist in Europa der für sein Kunden kommuliert sich zwar absichert im orginalpapier aber wie gesagt, hat man mit den USA an und fürsich nix zu tun :wink:
Der Gewinn liegt im Einkauf. Alles wird besser, man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar oder sind Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Antworten