Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtung)

Analysen, Markteinschätzungen, Visionen - alles aus der Welt der edlen Metalle

Moderator: Antagon

Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

vielleiccht ja auch 5000 :D , dann sind es 10 %/a, schauen wir mal, man sollte ja auch nur ca. 10% seines Vermögens in Gold stecken :wink:

Kato
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

https://www.youtube.com/watch?v=LoRqV6GHTkA

ab Minute 12-16

Denke langfristig durchaus wahrscheinlich , dass wir die 900-1000 nochmal sehen, wenn ja, jahrhundertchance.
Vorher, ev. 1375max 1500, über 1700 keine 1000 mehr.
Wahrscheinlich aber 900-1000, wenn so, dann DAX aber bei 16000 !

kato
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

frage an oegeat, saisonal wäre jetzt eine ca. 8% Bewegung möglich, heute nochmal 1215, ev 1175, dann wieder richtung 1290, und wieder runter !?

http://research.trading-stars.de/gold-s ... r-beginnt/

denke noch zu früh um all in zu rufen, dafür müssen wir wohl nochmal unter 1000, vielleicht 900, ich bin lernfähig :wink:

kato
Dateianhänge
GOLD20y.png
GOLD20y.png (112.3 KiB) 817 mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

https://www.gebertbrief.de/start.htm

14.07.2017GSCI Commodity Index / S&P500

Für das Geld, das Sie heute in Rohstoffe investieren, können Sie in acht Jahren im Mittel sechsmal so viele Aktien kaufen wie heute!
Jedenfalls war es im etwa 16-jährigen Dollar-Rhythmus so in den letzten 50 Jahren: 1971, 1985 und 2001. Und nun wieder 2017

Übersetzt heisst das für mich Gold kaufen, AKtien verkaufen, oder....

kato
Dateianhänge
rohs.png
rohs.png (207.1 KiB) 796 mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

http://www.vtad.de/sites/files/artikela ... vtad_0.pdf

becker sieht es etwas anders als Gebert, Becker ziel 1350, danach richtung 900 :roll:

kato
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von cabriojoe2 »

Ich sehe da einen "Deckel" im Goldchart die letzten Monate.
Dateianhänge
Golddeckel.png
Golddeckel.png (79.98 KiB) 758 mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

https://www.godmode-trader.de/analyse/g ... on,5497296

wenn alle sagen gold schafft die 1300 wieder nicht, ja dann stehen da auf einmal kurse von über 1340 auf dem Zettel, aber die 1375 ist schwer zu knacken, wenn ja wenn.....

:wink:
Dateianhänge
2223021.png
2223021.png (37.56 KiB) 722 mal betrachtet
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von cabriojoe2 »

Gebertindikator! - ? - Monatsrückblick - der Gebert-Kombi-Mix: Chart DAX-GOLD-Strategie

Jetzt sind wir 80$ tiefer beim Goldpreis und die Aktienmärkte gehen weiter hoch.
Auch für die Aktienmärkte liegt er "noch" falsch. Aktueller Stand des Gebert-Indikators für den letzten und den laufenden Monat Oktober 2017: 1 (Cash) ""NICHT INVESTIERT""
Die 4 Einflussfaktoren sind: Inflation, Zinsen, Jahreszeit und Dollar. Sie bestimmen darüber, ob der Anleger sein Kapital in den DAX investiert oder nicht. Dazu stellt sich der Investor einmal pro Monat vier Fragen:
1. Ist die Inflationsrate in der Eurozone niedriger als vor einem Jahr?
2. War der letzte Zinsschritt der EZB eine Senkung?
3. Steht der EUR/USD tiefer als vor einem Jahr?
4. Befinden wir uns in den Monaten November bis April?

Interessant war das der Goldpreis bereits fiel und E-D noch nicht. Vorlaufindikator?

Irgend wie alles "relativ"!
Im letzten Monat fiel der Goldpreis! Also ist "Klopapier" teurer geworden! Wer es versteht ist der king!
Dateianhänge
DAX-Gold-Strategie-11366.jpg
DAX-Gold-Strategie-11366.jpg (106.97 KiB) 694 mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

kommt nun der Bums ....
alter Chart vom von oegeat » 03.05.2016 23:40
Bild

Update
GOLDMonthly-14-10-2017.png
GOLDMonthly-14-10-2017.png (35.2 KiB) 673 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

das wäre mal eine chance richtig Gold zu kaufen, alles ist möglich, auch ein DAX von 20000 in 2 Jahren !?

es bleibt spannend
schmidi2
Trader-insider
Beiträge: 343
Registriert: 22.07.2013 21:59
Wohnort: im Schwarzwald

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von schmidi2 »

oegeat hat geschrieben:kommt nun der Bums ....
alter Chart vom von oegeat » 03.05.2016 23:40
Bild

Update
GOLDMonthly-14-10-2017.png
Ich behalt das mal lm Auge :roll: :roll:
Gruß an euch zwei .
Schmidi :mrgreen: :mrgreen:
Nur nicht die Wut verlieren
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

https://www.godmode-trader.de/analyse/g ... da,5842280

läuft, die Frage wie weit, 1380 um dann zu verrecken oder doch bis 1430 und viel höher, oder wieder der große bluff ? :roll:
Dateianhänge
Unbenaggt.png
Unbenaggt.png (49.09 KiB) 621 mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

Dateianhänge
GoldW-11.png
GoldW-11.png (143.08 KiB) 621 mal betrachtet
Donn
Trader-insider
Beiträge: 28
Registriert: 26.05.2013 12:18
Wohnort: Innsbruck - Austria

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Donn »

Sieht aus wie ein Kunstwerk von einem abstrakten Maler... :-)
Vor lauter bunten Linien sieht man gar keinen Kurs mehr.
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

Oegeat Deine Worte

https://www.godmode-trader.de/artikel/e ... ll,6190784

zeil max 800

aber dann will keiner aber auch keiner mehr ein gramm Gold, dann ja dann laden bis der Arzt kommt mit ziel 3000, bis dahin warten !
Dateianhänge
goldsdf2906201258.gif
goldsdf2906201258.gif (90.5 KiB) 580 mal betrachtet
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Kato hat geschrieben:Oegeat Deine Worte............ ja dann laden bis der Arzt kommt mit ziel 3000, bis dahin warten !

ja so kannichs mir auch vorstellen .. zb Öl 2008 von 15.- auf 145.- dann auf rund 30.- runter und nun etwa 80 ... fazit wie Gold also von rund 450 oder so hoch auf fast 2.000.- jetzt bauen wir ab auf unter 1000 dnan noch weniger ja 400.- 300 auch möglisch um dann gesittet hoch zugehen auf 3000 5000 .......

so erwart ichs beim Bitcoin beim Gold bei aktien Indices es feht nun das rausschüttel der bullen von 2007/8 ... bzw der von 2003 !!!!
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von cabriojoe2 »

Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von cabriojoe2 »

Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von cabriojoe2 »

Wann strahlt Gold wieder? Wenn die US-Realzinsen fallen.
https://www.godmode-trader.de/artikel/d ... gt,6251865
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

https://www.godmode-trader.de/artikel/e ... en,6345833

1077 oder 837, kann ich mir beides vorstellen, bin mal gespannt, was der euro dann macht, der crasht gleich mit, dann bei 800 -1000 Gold loooooong, aber währungsgesichert :wink:
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 814
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von trutz »

cabriojoe2 hat geschrieben:https://www.goldseiten.de/artikel/38364 ... he-an.html
Robert Schröder 1200 Gold long
hier lag der Schröder ja mal goldrichtig! :shock:
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 814
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von trutz »

https://www.godmode-trader.de/artikel/s ... in,6850568

Er hier sieht es genauso, macht durchaus Sinn! Ist allerdings schon sehr eindeutig, evtl. zu eindeutig?

Mit Blick auf die aktuelle Lage fallen einige Besonderheiten auf, die man jetzt im Auge behalten sollte: Den gleitenden Zwölf-Monats-Durchschnitt etwa konnte der Goldpreis jüngst überwinden und steht jetzt vor der bedeutenden Hürde bei 1.365 US-Dollar.
Kann sich die Notierung auf Basis Wochenschlusskurs oberhalb dieser Zone etablieren, wäre mit weiteren Anschlusskäufen zu rechnen. Springt der Goldpreis in der Folge auf Basis Wochenschlusskurs auch über 1.400 US-Dollar dürfte die Party erst so richtig losgehen.
Dateianhänge
Gold.png
Gold.png (44.09 KiB) 459 mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 814
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von trutz »

Kato hat geschrieben:
Ziel 1400
wenn es dann ähnlich wie in den 70iger Jahren weitergeht, wäre nach dem Steffens dann auch bald Schluss nach oben.:roll: Wenn es jetzt allerdings zu einem neuen kalten Krieg kommen sollte, dann könnte wir uns evtl. auch erst in vergl. Situation wie zwischen 1975 -1980 befinden!? :roll: Aber dafür müssten erstmal Schröders Widerstand bei1550 USD genommen werden.

https://www.wallstreet-online.de/nachri ... dpreis/all
schmidi2
Trader-insider
Beiträge: 343
Registriert: 22.07.2013 21:59
Wohnort: im Schwarzwald

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von schmidi2 »

Kato hat geschrieben:Oegeat Deine Worte

https://www.godmode-trader.de/artikel/e ... ll,6190784

Ziel max 800

aber dann will keiner aber auch keiner mehr ein gramm Gold, dann ja dann laden bis der Arzt kommt mit ziel 3000, bis dahin warten !
War das auch so im Verlauf.?..
Nur nicht die Wut verlieren
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 612
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Think positiv »

an die 800 glaub ich nicht mehr- aber die 1000 scheinen mir durchaus möglich - wobei bei einem schwachen Dollar unwahrscheinlich!
Ich denke so eher 1400 dann ca. 1100 dann Alltimehigh in $!
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

800 für mich auch nicht vorstellbar, aber gerade deswegen wahrscheinlich!?
Denke zwischen 1050 und 1400, und sollte irgendetwas auf Endspiel, Währungsreform etc. hindeuten dann Richtung 3000
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Kato hat geschrieben:800 für mich auch nicht vorstellbar, aber gerade deswegen wahrscheinlich!?.........
Think positiv hat geschrieben:an die 800 glaub ich nicht mehr- ........

ja je mehr dran Zweifeln .. passt LOL
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 612
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Think positiv »

und das passt bei Parität des $ zum € ???
Zuerst ignorieren Sie dich,dann machen sie dich lächerlich,
dann greifen sie dich an und wollen dich verbrennen und dann errichten sie dir Denkmäler!
Nicholas Klein (1918) (nicht fälschlicherweise Gandhi)
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Gold is Gold ... bitte hört auf mit den währungsbereich zu argumentieren ... i hab dazu irgendwo ne Trade eröffnet das das Nüsse zählt


edit hier
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Jim Rogers: Ab diesem Preis würde ich wieder Gold kaufen

Beitrag von oegeat »

Was nun ein guter Zeitpunkt sei, in den Goldmarkt zu investieren, ist schwer zu definieren. Für Rogers ist es dann so weit, wenn zahlreiche Anleger aussteigen. "Ich gehe davon aus, dass Gold unter die Marke von 1.000 Dollar pro Feinunze fallen wird - vielleicht passiert das aber auch nicht. Wenn es zu einem panischen Ausverkauf kommt, hoffe ich, dass ich klug genug bin, um viel Gold zu kaufen", so der Starinvestor weiter.


quelle hier
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

Das wünschen sich wohl viele, ich persönlich glaube nicht mehr an 1000 wenn ja umso besser
Damit es überhaupt passiert müsste der Dollar so stark steigen.. :roll:
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

https://www.godmode-trader.de/artikel/g ... le,7415236

Gold 1000 :roll: schön wäre es, ich glaube nicht mehr so wirklich dran, wäre auch zu schön gewesen, wenn Sie amis erstmal wieder anfangen zu drucken, wohl doch eher 1600, danach nochmal 1000 :roll: :wink:
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

http://www.stock-world.de/analysen/nc10 ... eicht.html

Ich persönlich kann mir kurse unter 1000 schwer vorstellen, schön wäre, denke der Zug ist abgefahren, Ziel 1530 Damm Korrektur Richtung 1350 dann startet die Rakete :roll:
Antworten