Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtung)

Analysen, Markteinschätzungen, Visionen - alles aus der Welt der edlen Metalle

Moderator: Antagon

Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

http://www.godmode-trader.de/analyse/da ... al,4518842

Gold Long, dax short, gut möglich

kato
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von ist gegangen worden »

Gold achtet ja nun nicht auf den DAX aber Indices short, Gold Long , diese Korrelation macht Sinn so ist es zu verstehen. Der Verlauf bestätigt es ja auch.
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 610
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Think positiv »

Dies Jahr wird Gold relativ gut laufen - 2017 sehen wir aber Kurse bei ca. 800 $
Dann geh ich fett long- sofern noch möglich?
r2d2
Trader-insider
Beiträge: 121
Registriert: 02.01.2010 12:46
Wohnort: Nürnberg-Deutschland

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von r2d2 »

da gibt es eine Langfristige EW Zählung von Elli aus dem gelben Forum.

Die Zählungen von Elli finde ich genauso gut wie Oegeats Charts.

Elli sieht auch ein super 2016 mit Kursen bis 1500 aber ab 2016 geht es nur noch bergab...

Dies zu fett long ab 800 in 2017 :roll: :roll:
schmidi2
Trader-insider
Beiträge: 343
Registriert: 22.07.2013 21:59
Wohnort: im Schwarzwald

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von schmidi2 »

Wird das ein Bärischer Keil ???
Nur so ne böse Frage . :mrgreen: :mrgreen:
Nur nicht die Wut verlieren
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von ist gegangen worden »

Harmonicdrive hat geschrieben:Die 1200 sehen wir noch in diesem Monat. Möglicherweise muss das Kursziel dann angepasst werden .
Neues Kursziel nun 1350 USD
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 610
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Think positiv »

r2d2 hat geschrieben:da gibt es eine Langfristige EW Zählung von Elli aus dem gelben Forum.

Die Zählungen von Elli finde ich genauso gut wie Oegeats Charts.

Elli sieht auch ein super 2016 mit Kursen bis 1500 aber ab 2016 geht es nur noch bergab...

Dies zu fett long ab 800 in 2017 :roll: :roll:
danke für die Info!
Habe mir mal die längerfistgen EW von ELLI angesehen. Zwischenziel ist 850 bis 800 teilweise sogar 650 je nachdem, dann mind. 300 Pkt Pullback. Jetzt erst long ob wirklich 1500... der bärische Keil scheint nächste Woche nach oben gebrochen zu werden!
Benutzeravatar
Antagon
Trader-insider Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 28.01.2008 20:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Antagon »

Bitte in diesem Thread nur charttechnische Betrachtungen zu Gold. Werde die nicht passenden Posts in Kürze löschen.

@r2d2: Quelle der langfristigen EW Zählung von Elli aus dem gelben Forum?
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von ist gegangen worden »

Gold jetzt erneut long bis (1350/1450) für,s erste .... bzw. schon seit Jahresbeginn. .... (ÖL auch long) mit Ziel 54 - 60 USD.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von ist gegangen worden »

By the way....
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 814
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von trutz »

oegeat hat geschrieben:Ziel 1 - Februar 2008 1034 etwa
Ziel 2 - April 2006 730 etwa
Mich würde interessieren, ob Du zu Gold eine aktuelle Chartanalyse hast. Dein 1. Ziel wurde ja knapp erreicht!
Siehst Du dann immer noch die 730 USD kommen?

Der Rocco Gräfe liegt ja mit seiner Ansage aus November 2014 auch noch sehr gut. Er sah damals, als eine seiner Varianten, nach den ca. 1050 USD die ca. 1400 USD in 2016, und dann einen Crash bis 680.

Hier noch der Link dazu. (der Chart lässt sich aktuell nicht hochladen)
http://www.godmode-trader.de/nachricht/ ... ar,3942539
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

meinst du das ? grau .. die Variante habe aktuelle Kurse eingefügt :wink:
im grunde liegt er daneben den blau ist die bevorzugte Variante und die kam nicht .. ja dann später übernahm er sein Ersatzvariannte und verkauft die als Erfolg :mrgreen:
141031gold1-31-ueberischt-3-5.png
141031gold1-31-ueberischt-3-5.png (66.81 KiB) 678 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 814
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von trutz »

Ja, die graue meinte ich. Na ja, der Gräfe macht schon einen guten Job, soll mir auch Recht sein, wenn es nur die Alternativansage wird.
Interessant wird es für mich, wenn Gräfe und Oegeat ähnliche Ansagen machen. :wink: Aktuell werden mir ja schon wieder zu viele zu bullisch, nur womit sollte so ein starker Rückgang in der jetzigen Situation auf 680 USD fundermental zu rechtfertigen sein? :roll:
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

es kann bis 1380 gehen .. muss aber nicht der weg ist short das sage ich seit 1900 und wer Gold physich haltet soll es mit "Papier" absichern
leider 2-3 Leute haben das kapiert als ichs 2008 vorstellte
GOLDMonthly-3-5-2016.png
GOLDMonthly-3-5-2016.png (28.08 KiB) 677 mal betrachtet
trutz hat geschrieben:..........nur womit sollte so ein starker Rückgang in der jetzigen Situation auf 680 USD fundermental zu rechtfertigen sein? :roll:

mit raschen Zinsanstiegen in den Herbst rein ... auf den USD
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 814
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von trutz »

oegeat hat geschrieben:
mit raschen Zinsanstiegen in den Herbst rein ... auf den USD
Ja klar, die müsste dann aber deutlich über den Markterwartungen liegen, schwierig vorstellbar in der aktuellen Situation, aber möglich.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von ist gegangen worden »

Wenn DJI neue Tops zeigt und der DAX ebenso bzw. min. alte high,s kann ich mir das gut vorstellen das die FEd einmal 0,5 und noch 0.25 hinterher legt.Dann werden die fundamentaldaten aber auch entsprechend stabil sein.
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

680 Dollar :roll:

1000 Dollar kann ich mir vorstellen, aber 680 ?Habt ihr Drogen genommen ?

Wenn 680 Dollar überhaupt nochmal in den nächsten 10 jahren, ja dann steht der DAX bei gr. 15000, und der DOW bei gr 30000,dann ist mir das auch egal.


dazu, ich weiss keine Chart. Auswertung, aber vielleicht passend :

http://www.fondsprofessionell.de/news/m ... 607/ref/4/

sollte der meister flossbach so daneben liegen ? möglich ist alles, aber wie wahrscheinlich ?



wenn die amis die zinsen heftig anheben, rappelts an den Märkten und der Dollar steigt, und Gold wohl auch, oder ?


kato
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Kato hat geschrieben:............aber 680 ?Habt ihr Drogen genommen .....?.

.......wenn die amis die zinsen heftig anheben, rappelts an den Märkten und der Dollar steigt, und Gold wohl auch, oder ?........
Drogen ja die nahmen wir auch bei 12400 das der dax unter 9.000 fallen wird ... 8700 wurden es wärend ein gewisser Kato von 14.000 17.000 usw jetzt direkt hoch träumte :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

wegen zinsen was ? auf Gold gibt es Zinsen ? ebne nicht daher wird Gold wegen dem Zinsargument fallen
warum ich von 680 und 300 spreche hab i schon einige male gesagt, weil es Produkte von damals gibt und all das muss zerstört werden so wie die "Monsterscheine" bei ÖL von 30.- auf 200.- zerstört wurden so die Silber Dinger die Baumwoll Dinger die Bitcon Optionen usw.... alles muss zum Ursprung zurück so auch Gold
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

ich bin immer offen für andere Meinungen, habe nicht die Wahrheit gepachtet, der markt hat immer recht, schauen wir mal, wer als letzter lacht, vielleicht du ? vielleicht aber auch nicht :D , auf deine 7000 im DAX warte ich ja auch schon länger.... :wink:

kato
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Kato hat geschrieben:.........wer als letzter lacht, vielleicht du ? .... auf deine 7000 im DAX warte ich ja auch schon länger.... :wink: ...
ich lache wenns nach deiner Ansage geht schon 24 Stunden und Hüte müsste ich auch schon eine Sammlung von dir zugestellt bekommen haben ....
zu den 7.000 man ging von 12.200 etwa wo ich den Plan vorstellte rund 3500 Punkte runter klar da fehlten noch 1.700 Punkte fakt ist aber deine 14.000 oder gar 17.000 ist man nicht mal ansatzweise in die Richtung seit dem Sommer 2015 als ich von short sprach gegangen .. daher halt lieber die Füsse still :wink:
Zum Gold ich halte keine shortposition mehr im Gegenteil ich war sogar nun einige Zeit Long doch übergeortnet halte ich an 680 und dann viel später noch tiefer fest .... entscheident ist was man daraus macht und wie viel man an €€€€€€ verdient ! :wink:
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

du bringst es auf den punkt !

what is it what we are looking for ? To be alive :!:

Die nötigen € haben wir wahrscheinlich beide :wink:

so enjoy live

grüße kato
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von ist gegangen worden »

Gold wird nicht unter 1000 USD fallen bevor wir nicht ein neues Top sehen.
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

Dateianhänge
gold160606201633.gif
gold160606201633.gif (36.06 KiB) 576 mal betrachtet
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von ist gegangen worden »

Ziel ist jetzt erst einmal die 1500 USD.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von ist gegangen worden »

Gold sieht schwach aus deshalb gehe ich davon aus, das wir noch die 1250 testen bevor es über die 1375 geht.
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

er bringt es auf den Punkt ...
Dateianhänge
roco-6-9-2016.png
roco-6-9-2016.png (87.83 KiB) 495 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

700, das wäre ein traum, sieht flossbach zwar in keinster weise, aber nichts ist unmöglich,
ziel 2500 klingt vernünftig, ob mit oder ohne 700 :wink:

kato
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Kato hat geschrieben:...700, das wäre ein traum, ..........
siehe ... Beitragvon oegeat » 03.05.2016 23:40 :mrgreen:
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Kato »

ja, deine Meinung kenne ich, 700 für Gold und 7000 für den DAX :wink: , ich sage nicht unmöglich, unmöglich ist gar nichts,

ich glaube aber nicht mehr an Kurse unter 1000 für Gold, DAX dann schon eher 7000,

langfristig sowieso alles deutlich höher

kato
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von cabriojoe2 »

faszinierendes Trauerspiel aktuell!!!
Dollarschwäche und trotzdem geht es runter von über 1320 auf unter 1280!!!
und Öl steigt unbeirrt! Was ja Inflation/Kaufkraftverlust bedeuten wird.
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

:!:

11-10-2016.png
11-10-2016.png (32.37 KiB) 425 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von ist gegangen worden »

Gold hat es nicht über 1311 USD geschafft. Da liegt für mich eine Barrire wie beim DAX 10800, nach oben.
Dax und Gold befindet sich in einer Schere, fällt der DAX steigt Gold, und umgekehrt.
Sollte der DAX auf Jahresfrist bullish sein, wird Gold m.e nach gegenüber dem DAX verlieren.
Dann würden Glodminen wie Barrick und Newmont stark verlieren.
Wir halten Gold physisch deshalb habe ich da Geduld.
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 610
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Think positiv »

Think positiv hat geschrieben:Dies Jahr wird Gold relativ gut laufen - 2017 sehen wir aber Kurse bei ca. 800 $
Dann geh ich fett long- sofern noch möglich?
bisher passt es.
ich geh davon aus, Trump macht dicke Geschenke!
die Notenbank wird erfolglos mit QE? dagegenhalten!

und dann? Bis auf Anleihenzinsen wird nichts steigen!
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von cabriojoe2 »

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... -anlegern/
Indien beschlagnahmt Gold von privaten Anlegern

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 09.12.16 00:48 Uhr

Nachdem die indische Regierung den Bargeldumlauf massiv beschränkt hat, sollen Steuerbeamte die Privat-Haushalte nach unversteuertem Gold untersuchen. Das Gold soll konfisziert werden.
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Think positiv hat geschrieben:....Bis auf Anleihenzinsen wird nichts steigen!
stimmt Gold ging runter aber sonnst DJ neues Altime hig ..diverse Aktien am Himmel .........
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 610
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Think positiv »

auch diese Blase wird platzen - und das siehst Du ja ähnlich (im Dow ordentlich runter)- oder lieg ich falsch?
Wenn ein nahezu globales Goldverbot kommen sollte, sind 800 € kinderkram!
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

Alles zu seiner Zeit ....
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20590
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von oegeat »

nun könnte es auf 1207 gehen ...
GOLDDaily-18-12-2016.png
GOLDDaily-18-12-2016.png (22.65 KiB) 238 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 610
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von Think positiv »

Wir sind jetzt bei ca. 1185 - baue jetzt Long-Positionen ab und Short-Positionen auf!
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Gold wann strahlt es wieder ? (Charttechnische Betrachtu

Beitrag von cabriojoe2 »

Think positiv hat geschrieben:Wir sind jetzt bei ca. 1185 - baue jetzt Long-Positionen ab und Short-Positionen auf!
??? umgekehrt? Ich tippe auf Gold long
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Antworten