ACATIS

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3124
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Re: ACATIS

Beitrag von Fondsfan »

Ich bin auch der Meinung, dass das Alter 64 kein Nachteil sein muss - es kann es
aber sein, genau wie es ein Vorteil sein kann.

Eher ein Nachteil ist ein Manager, der so jung ist, dass er noch keine nachhaltige
Krise erlebt hat - das dürften in etwa alle unter 40 sein.
PaulPanther
Trader-insider
Beiträge: 166
Registriert: 20.01.2013 13:54
Wohnort: Viernheim

Re: ACATIS

Beitrag von PaulPanther »

Ich habe Herrn Leber auf dem Fondskongress in MA letztes Jahr erlebt. Das war genial... Loriot.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5557
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von schneller euro »

Interview mit H.Leber bei Focus
Zitat: "...Sie sagen also, fünf Prozent Inflation sind drin – von welchen Zeiträumen reden wir da?
Leber: ...habe ich mir für die kommenden fünf Jahre einen Inflationsschutz bauen lassen...die nächsten zwei bis drei Jahre kann es durchaus so weitergehen mit dem Preisauftrieb ... habe ich mir eine Versicherung gekauft – oder eher, bauen lassen... Goldman Sachs hat für mich ein Zertifikat entworfen, das einer Kauf-Option auf den Konsumentenpreisindex entspricht, welcher der Inflationsrate zugrunde liegt. Wenn die Rate zwei Prozent übersteigt, kriege ich da einen Turbo drauf. Das Zertifikat ist um den Faktor 50 gehebelt – im Prinzip setze ich auf Preisveränderungen von Gütern im Wert von einer Milliarde Euro. Die Papiere selbst haben 20 Millionen Euro gekostet...
Hebel 50, das heißt, dass Verluste bei dieser Position extrem überproportional auftreten …
Leber: Bei mir ist die Logik einfach: Kommt die Inflation nicht, werden Aktien bombig laufen, dann kann ich auf das Geld verzichten, das ich eingesetzt habe. Und wenn sie kommt, bin ich geschützt. Für Privatanleger ist das leider keine Option.
... eine Alternative für Privatanleger?
Leber: Für Privatanleger gibt es den sogenannten Inflation-Expectations-ETF von Lyxor. Der macht praktisch das Gleiche, nur ungehebelt. Der ETF geht „long“ auf inflationsindexierte Anleihen und „short“ auf gewöhnliche Anleihen. Er setzt also auf die Schuldscheine, die bei Inflation gefragt sind und wettet gleichzeitig gegen normale Anleihen. Damit holt der ETF praktisch die reine Inflation aus dem Kapitalmarkt heraus..."

Der von Leber erwähnte Lyxor EUR 2-10Y Inflation Expectations UCITS ETF-Acc - ACC (LYX0U6): :arrow: siehe Beitrag vom 19.2.21 im T.I.-Thread Inflation Linked Bond Funds
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3124
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Re: ACATIS

Beitrag von Fondsfan »

Hat Acatis immer noch Positionen in Bitcoins in Fonds und wie wirkt
sich ggfs. der letzte Fall von Kriminaltiät dann aus?
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5557
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Datini, Upd. vom 30.4.20

Beitrag von schneller euro »

Chartvergleich Datini [A0RKXJ) seit Auflage in 12/08 mit Msci-World
(A1H72F erst seit 2011)

Und der gleiche Zeitraum im Chart mit GD200 + GD256

Tagesbericht von Acatis
-> zuletzt ca. 30% Healthcare und 19% IT
Volumen knapp 800 Mio €
Top 10 Pos.:
" BioNTech ADRs 10,2%
Bitcoin Tracker 4,7%

Nvidia 3,1%
SFC Energy 2,9%
Inflation Linked Note 5Y Cum. 2,8%
Inflation Linked Note 30Y Cum. 2,3%

Eurofins Scientific 2,2%
5,500% DPL 2024 2,1%
Charles River Labs 2,1%
Zoetis 2,0% "

Monatsbericht Datini bei Acatis
Zitat: "...Mit dem Wertzuwachs von 4,2% aus dem Juli liegt nun die Performance des ACATIS Datini Valueflex Fonds im laufenden Jahr bei 30,5% - ein sehr guter Wert. Der kräftige Kursanstieg der BioNTech-Aktie von 46,7% trug dazu wesentlich bei - bemerkenswert ist aber auch, dass andere Biotech-Aktien ... Kursverluste aufwiesen... Erfreulich war auch, dass der Crypto-Sektor sich wieder erholt. Wir haben im Juli zwei Zertifikate auf Bitcoin und Ethereum neu aufgenommen wie auch die Aktie der Kryptobörse Coinbase Global. Bitcoin zog in beiden Zertifikaten (neu und alt) wieder deutlich an (+16,6%, bzw. +13,4%). Ebenfalls berichtenswert ist der Kurssprung von 30,8% bei der 30-jährigen-Inflationssicherung..."

Kryptowährungen, Biontech und die Instrumente mit Bezug auf die Inflationsentwicklung waren in den letzten Monaten entscheidend für die überragende Perf. des Datini. Und deren Wertentwicklung wird auch weiterhin einen großen Einfluss darauf haben, ob der Fonds sich an der Spitze oder dem Ende der Peergroup platzieren wird. Mittelmaß und geringe Vola sind äußerst unwahrscheinlich :D
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3124
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Re: ACATIS

Beitrag von Fondsfan »

Wenn man sich den zuletzt von schneller euro eingestellten
Chartvergleich ansieht, hat der Datini gegenüber dem MSCI
World von Ende 2008 bis Anfang 2020 keinen Mehrwert gebracht.

Erst mit der Corona-Krise begann eine steile Outperformance.

Von der Zeitverteilung könnte man an den Spruch mit dem blinden Huhn denken ...

Nett formuliert könnte man auch denken, dass das ein gutes Konzept
für Krisenzeiten ist.
Und was sagt das für die Zukunft?
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
Beiträge: 1009
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Re: ACATIS

Beitrag von lloyd bankfein »

Fondsfan hat geschrieben:Wenn man sich den zuletzt von schneller euro eingestellten
Chartvergleich ansieht, hat der Datini gegenüber dem MSCI
World von Ende 2008 bis Anfang 2020 keinen Mehrwert gebracht.

Erst mit der Corona-Krise begann eine steile Outperformance.

Von der Zeitverteilung könnte man an den Spruch mit dem blinden Huhn denken ...

Nett formuliert könnte man auch denken, dass das ein gutes Konzept
für Krisenzeiten ist.
Und was sagt das für die Zukunft?
Interpretier ich etwas anders: ein erfolgreiches Konzept für starke Kurserholungen nach Krisenzeiten.
Krypto/Bitcoin kann ich nicht einschätzen. Bisher ist Leber der einzige renommierte Fondsmanager der darin investiert. Bisher hat er Recht gehabt und die anderen haben auf Performance verzichtet. Wie es weiter geht: k.A. :shock:
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3124
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Re: ACATIS

Beitrag von Fondsfan »

Wenn ich die Infos richtig verstehe, investiert Acatis
auch nicht in Bitcoin, sondern in Zertis auf Bitcoin.

Das kann sicherer sein.

Die Einschätzung nur als Fonds für steile Kursanstiege
scheint mir interessant. Das hat was für sich.
PaulPanther
Trader-insider
Beiträge: 166
Registriert: 20.01.2013 13:54
Wohnort: Viernheim

Re: ACATIS

Beitrag von PaulPanther »

Was ist bei Zertifikaten sicherer?

Und warum sollte der MSCI World eine Benchmark für den Datini sein?

Das verstehe ich jetzt beides nicht.
potter
Trader-insider
Beiträge: 162
Registriert: 10.06.2008 20:11
Wohnort: Bayern

Re: ACATIS

Beitrag von potter »

eigentlich alles egal. Der Fonds ist eine persönliche Spielwiese für Hendrik Leber. Er will auch gar nicht so viele Erklärungen und Rechtfertigungen abgeben.
Ich mag den Typen, daher hab ich den Datini als 2% Beimischung, weil er einfach mal mit seinem Denken anders sein will und kann.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3124
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Re: ACATIS

Beitrag von Fondsfan »

PaulPanther hat geschrieben:Was ist bei Zertifikaten sicherer?

Und warum sollte der MSCI World eine Benchmark für den Datini sein?

Das verstehe ich jetzt beides nicht.
Beim Zertifikat hast Du einen Anspruch gegen den Emittenten
und bist mit deiner Anlage nicht in den Plattformen involviert.

Bei einem stabilen Emittenten dürffte das sicherer sein.
PaulPanther
Trader-insider
Beiträge: 166
Registriert: 20.01.2013 13:54
Wohnort: Viernheim

Re: ACATIS

Beitrag von PaulPanther »

Du weißt sicher so gut wie ich wieviel Anspruch da besteht..... Ist auch nicht so wichtig.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5557
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von schneller euro »

Aus dem Factsheet 8/21 des Datini bei Acatis:
"...Im August hat der Fonds 5,7% an Wert zugelegt... Wie auch in den Vormonaten waren die BioNTech-Aktie und die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum Hauptperformancetreiber.
Erwähnenswert ist unser akzentuiertes Neuengagement bei Emissionzertifikaten ... Wir haben zu Durchschnittskosten von 53,93 Euro 300.000 Emissionszertifikate der Société Générale gekauft. Wenn man bedenkt, dass ein Liter Heizöl 2,65 kg CO2 generiert und dies gerade einmal 15 Cent Verschmutzungskosten entspricht, sieht man, dass die Lenkungswirkung der Emissionszertifikate noch viel zu gering ist. Wir erwarten mit hoher Konfidenz in den nächsten Jahren deutlich steigende Preise und glauben, dass diese Investition, die etwa 2,3% des Fondsvolumens ausmacht, in der Zukunft einen spürbaren Performancebeitrag bringen wird..."

Chart 1 Jahr Datini(A1h72f) mit Bitcoin und Biontech
potter
Trader-insider
Beiträge: 162
Registriert: 10.06.2008 20:11
Wohnort: Bayern

Re: ACATIS

Beitrag von potter »

zumindest beim Datini scheint Leber noch ne Ganze Weile dabei zu sein, bin gespannt, ob er weiter ein so glückliches Händchen hat...

https://www.fondsprofessionell.de/news/ ... et-212252/
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5557
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Datini

Beitrag von schneller euro »

Interview mit H.Leber bei fundview (auf Seite 2, nach dem Kaldemorgen-Statement)
Zitat: "... entspricht nicht unserer Investmentphilosophie Kasse strategisch zu halten... Stattdessen halten wir es für effektiver, uns mit Put-Optionen für Kursverluste abzusichern. Wenn wir sichern, dann „out-of-the-money“, weil wir zwar große Kursverluste scheuen, uns aber kleinere Schwankungen nicht stören. In einer Crash-Situation können wir diese Put-Optionen schnell in Kasse verwandeln und für Zukäufe nutzen. Im März 2020 konnten wir dies mustergültig durchführen..."

...

boerse-online mit einer eher skeptischen Beurteilung der Biontech-Aktie, welche z.Z. immer noch die drittgrößte Aktienpos. im Datini darstellt
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5557
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von schneller euro »

Zitat aus dem Factsheet 2/22 des Datini bei Acatis:

"... Wir erwarten durch Verknappung bei Öl, Gas, Metallen eine deutlich ansteigende Inflation, die lange anhalten wird.
Unsere stark gehebelte, 5 Jahre laufende Inflationssicherung stieg im Februar um 52,7% an und erreicht bald die gesetzliche Obergrenze von 10% des Portfolios...."

-> s. o., Beitrag vom 4.6.21: "...Goldman Sachs hat für mich ein Zertifikat entworfen, das einer Kauf-Option auf den Konsumentenpreisindex entspricht, welcher der Inflationsrate zugrunde lieg..."
potter
Trader-insider
Beiträge: 162
Registriert: 10.06.2008 20:11
Wohnort: Bayern

Re: Datini

Beitrag von potter »

boerse-online mit einer eher skeptischen Beurteilung der Biontech-Aktie, welche z.Z. immer noch die drittgrößte Aktienpos. im Datini darstellt

Nicht nur Leber, sondern auch Heemann im FU Multi Asset und nun kürzlich FvS hat neu Investiert in Biontech.
Bin gespannt wie sich die inflationsabsicherung mittelfristig auswirkt...
hab den Datini nochmal aufgestockt
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5557
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von schneller euro »

Interview H. Leber bei fundsview
Zitat: "... knapp vier Prozent in BioNTech investiert, das durch die schwierige Corona-Lage in China davon profitieren könnte, bald Impfstoff dorthin liefern zu können. Bezüglich der Lieferketten-Problematik bieten sich Chancen im Segment der Halbleiterhersteller – wir selbst profitieren diesbezüglich von unserem Investment in das taiwanesische Unternehmen TSMC...
Unsere Asset-Light-Branchen laufen derzeit jedoch schlechter als der Markt und sind gleichzeitig attraktiv bewertet... zuversichtlich aufstocken“, ... Mitten in der Turbulenz kaufen wir also mit kühlem Kopf großartige Aktien, die andere unter Stress verramschen..."

Chartvergleich Datini [A0RKXJ, A1H72F erst seit 2011) seit Auflage in 12/08 mit Msci-World
-> die Outperf. resultiert in erster Linie aus dem Zeitraum März bis Dez. 2020

Und der gleiche Zeitraum im Chart mit GD200 + GD256

weitere Chartvgl. im Thread Aktienfonds global
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
Beiträge: 271
Registriert: 11.05.2009 11:19
Wohnort: Ouagadougou

Beitrag von FinanzHai »

schneller euro hat geschrieben: 04.05.2022 17:42 Chartvergleich Datini [A0RKXJ, A1H72F erst seit 2011) seit Auflage in 12/08 mit Msci-World
-> die Outperf. resultiert in erster Linie aus dem Zeitraum März bis Dez. 2020
Wow !
stark analysiert. 1Jahr war Sekt. Alle and. Nur Selters
Wie der hochgelobte Kaldemorgen: 1999 Überflieger in der Hausse. Danach nur noch Mittelmass
Wählt FDP, die Steuersenkungs-Partei
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 831
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re:

Beitrag von trutz »

FinanzHai hat geschrieben: 10.05.2022 13:20
schneller euro hat geschrieben: 04.05.2022 17:42 Chartvergleich Datini [A0RKXJ, A1H72F erst seit 2011) seit Auflage in 12/08 mit Msci-World
-> die Outperf. resultiert in erster Linie aus dem Zeitraum März bis Dez. 2020
Wow !
stark analysiert. 1Jahr war Sekt. Alle and. Nur Selters
Wie der hochgelobte Kaldemorgen: 1999 Überflieger in der Hausse. Danach nur noch Mittelmass
Die Outperformance stammt wahrscheinlich großteils von dem Bitcoin und Biontech Investment. Da gehört natürlich auch ein gewisses Händchen dazu. Ich kenne ansonsten keinen Fondsmanager der zu so einem frühen Zeitpunkt so stark gegen den Mainstream in Bitcoin investiert hat. Unter den Mischfonds in der Vergangenheit eher ein Fonds um während Kapitulationsphasen des Marktes einzusteigen.
PaulPanther
Trader-insider
Beiträge: 166
Registriert: 20.01.2013 13:54
Wohnort: Viernheim

Re: ACATIS

Beitrag von PaulPanther »

Zumindest ist er besser als der Index und nicht schlechter.
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
Beiträge: 1573
Registriert: 12.06.2005 11:35
Wohnort: Köln

Beitrag von The Ghost of Elvis »

trutz hat geschrieben: 10.05.2022 19:07Die Outperformance stammt wahrscheinlich großteils von dem Bitcoin und Biontech Investment. Da gehört natürlich auch ein gewisses Händchen dazu. Ich kenne ansonsten keinen Fondsmanager der zu so einem frühen Zeitpunkt so stark gegen den Mainstream in Bitcoin investiert hat. Unter den Mischfonds in der Vergangenheit eher ein Fonds um während Kapitulationsphasen des Marktes einzusteigen.
@ Trutz: wieder 100 pro Zustimmung. Du hast, wieder mal, mit deinen Statements den Nagel auf den Kopf getroffen!
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5557
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von schneller euro »

Interview H. Leber bei boerse-online:
Zitat: "...wir haben aktuell etwa 5,5 Prozent Bitcoin- und Ethereum-Anteil im Fonds Acatis Datini Valueflex. Außerdem halten wir dort die Aktie der Kryptobörse Coinbase mit knapp einem Prozent. Und ich überlege aufzustocken ...
Meine These ist, dass die Unternehmen zuerst in unverschämter Weise die Preise anheben und die Kosten später nachkommen. Dieses Jahr haben wir also eine inflationsverzerrte Gewinnsteigerung...
Bei der aktuellen Lage bin ich überzeugt: Sollte sich die Situation in der Ukraine überraschend drehen, etwa durch ein Friedensabkommen, werden die Rohstoffpreise kollabieren..."

Und aus dem Factsheet 04/22 das Zitat: "... Der Fonds performte minus 6,1% im April, eine enttäuschende Zahl, die jedoch in der Mehrjahresschau ins Muster passt, denn der Fonds wird performanceseitig nicht geglättet. Wir meinen, dass der Gesamtmarkt derzeit die falschen Akzente setzt. Nach unserer Einschätzung müssten Firmen mit einer langfristig profitablen Zukunft mit geringer Kapitalbindung in den nächsten Jahren besser laufen als
vom Markt erwartet. Darum planen wir, kurzfristig nachzuinvestieren..."
-> sehr schöne Formulierung: "performanceseitig nicht geglättet" :D

In den letzten Tagen scheint man beim Datini Biontech aufgestockt zu haben. Außerdem gibt es eine neue (oder vergrößerte) Position: Silicon Motion
Antworten