S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Dax Dow und Co., alle Aktien aus aller Welt sind das Thema dieses Forums.

Moderator: oegeat

Benutzeravatar
justBfree
Trader-insider
Beiträge: 158
Registriert: 15.10.2011 21:54
Wohnort: NRW

Re: man muss lesen können....

Beitrag von justBfree »

Loshamoon hat geschrieben:zum Abtauchen bereit.....
sage ich nicht, dass dies auch passieren wird......
Wie auch solltest Du solch eine Vorhersage leisten können?
Es ist überflüssig zu erwähnen, dass Du nicht hellsehen kannst.

Es unerheblich ob es so kommt wie angedeutet oder nicht. Es kommt lediglich darauf an, dass sich Deine Prognosen erst einmal widersprechen und Du "all in" für den S&P rufst obwohl Du einen Kursrückgang im Dow prognostizierst (der Abwärtspfeil im Chart ist doch von Dir, oder?). Und das passt schlicht nicht. Und wenn Du das nicht einsiehst dann machen wir hier besser einen Punkt.
Benutzeravatar
justBfree
Trader-insider
Beiträge: 158
Registriert: 15.10.2011 21:54
Wohnort: NRW

Re: man muss lesen können....

Beitrag von justBfree »

Kato hat geschrieben: der unterschied zur aktuellen Situation, wir haben keine Inflation, weltweit !!! insofern, wo soll der deflatorische Impuls herkommen ?
kato
Na und deshalb ist Rethfeld nicht so optimistisch, dass dies momentan schon der große Ausbruch ist. Ihm fehlt halt der deflatorische Impuls im bisherigen Verlauf. Dem kann man nun zustimmen, oder eben nicht.

Solange man am Tief vor ein paar Tagen rein ist, ist das ja auch kein Problem. Die Stops sind im Plus, laufen lassen, gucken was kommt. Vielleicht werden es 100% über 2014 hinweg, vielleicht nur die bisherigen 5-6% weil Montag vielleicht alles vorbei ist. Bin gespannt...
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20665
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

:wink:
Dateianhänge
s&p_500h1-21-10-2.jpg
s&p_500h1-21-10-2.jpg (45.97 KiB) 3488 mal betrachtet
s&p_500h1-21-10.jpg
s&p_500h1-21-10.jpg (46.63 KiB) 3490 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20665
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

war ja klar ... das wenn so viel die Linie sehen
und short wollen


nun ist dei Frage Fake oder tatsächlich neuer supersteiler Trend hoch
Dateianhänge
sp500-23-10-2.png
sp500-23-10-2.png (19.22 KiB) 3384 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20665
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

oder mus man es "anpassen" liniar zB. nur dei beiden untern hochs erwischen ..usw ... die Sache künstlerisch angehen :roll:
Dateianhänge
sp500-23-10-liniar.png
sp500-23-10-liniar.png (28.42 KiB) 3377 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Kato »

nun ist dei Frage Fake oder tatsächlich neuer supersteiler Trend hoch

vielleicht 3+1, dann würde es bestimmt super steil, weil keiner von stark! steigenden Kursen ausgeht, gerade deshalb wahrscheinlich !? und danach ein rücktest des ausbruchs bei 1760 ?

gr kato
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20665
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von oegeat »

Kato hat geschrieben:..........vielleicht 3+1,......
???

5 +1 hier

immer die gleiche Linie
Dateianhänge
sp500-23-10-13-a.png
sp500-23-10-13-a.png (41.34 KiB) 3340 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 846
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Beitrag von trutz »

Also gar nicht so unwahrscheinlich, dass wir nun in die Börsenphase der Übertreibung eintreten könnten. Wenn sie dann noch Oegeats langfr. Begrenzung im Dow brechen, sollte Kato mit seinem Vergleich mit 1999 Recht bekommen..
Man muss sich wahrscheinlich fragen wo liegen die Interessen der großen Marktteilnehmer. Die hätten wahrscheinlich nichts dagegen ihre Aktienpakete in dieser Phase an die Kleinanleger abzustoßen. Mal sehen ob sie die Kraft haben die Kurse über diese letzten Begrenzungen zu drücken.
Wie Oegeat schon sagt die Linie im S&P haben die Teilnehmer zumindest auf dem Schirm.
Andererseits ist dort natürlich die Volaeinschätzung von Antagon, die auch passen würde.
Die nächsten Tage werden wohl spannend!
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

hm

Beitrag von Ingo-Karottensuppe »

Im Index ist er durch aber im Future 8)
Gehe aber auch davon aus das es das jetzt war.
Dateianhänge
SP 500_23.10.13.jpg
SP 500_23.10.13.jpg (38.85 KiB) 3281 mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 846
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Beitrag von trutz »

In der Focus Money steht ein interessanter Vergleich zum aktuellen Verlauf des S&P 500 mit dem aus dem Jahr 1985.

Wie Anfang 1985 koppelt sich auch seit Juli 2013 der fallende Dollar vom steigenden S&P ab.
Eher ungewöhnlich ist dies in Kombination mit dem fallenden CRB-Rohstoff-Index.

Die Kombination eines schwachen Dollars mit fallenden Rohstoffpreisen führte damals, im Zusammenhang mit günstiger werdenden Waren, zu stark steigenden Aktienkursen bis zum Crash Ende 1987!

Also doch noch knapp 2 Jahre steigende Kurse und dann erst der Crash?
Na ja, zumindest sollte die Kombination dem Aktienmarkt in den USA nicht schaden.
buddy75
Devisenexperte
Beiträge: 42
Registriert: 16.06.2009 23:10
Wohnort: berlin

Beitrag von buddy75 »

@ trutz

das kann sich irgendwann auch auf die umsätze einiger unternehmen auswirken, denn die Konsumenten werden sich, im Zeitalter des internets, über die preise informieren. und dann denken sie: ich kauf morgen oder übermorgen....
gilt übrigens nicht für versorger :wink:
Benutzeravatar
justBfree
Trader-insider
Beiträge: 158
Registriert: 15.10.2011 21:54
Wohnort: NRW

Beitrag von justBfree »

Saisonal befinden wir uns in der stärksten Börsenphase des Jahres, gleichzeitig stehen wir an wichtigen Begrenzungen an und die Märkte sind in den letzten 20 Tagen heiß gelaufen. Bin sehr gespannt. Ich such nach einem Long-Einstieg und hoffe dafür auf ein brauchbares Tief in der kommenden Woche. Wir werden sehen...
Benutzeravatar
Pancho
EW Spezialist
Beiträge: 213
Registriert: 12.05.2004 16:33
Wohnort: in der Schweiz

Yellen

Beitrag von Pancho »

They tried to make me go to rehab, I said, "No, no, no"
Think positiv
Trader-insider
Beiträge: 614
Registriert: 16.05.2008 12:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Beitrag von Think positiv »

Ich wünschte ich wäre Schweizer, ich werde abgeholt/abgezockt!
Zuerst ignorieren Sie dich,dann machen sie dich lächerlich,
dann greifen sie dich an und wollen dich verbrennen und dann errichten sie dir Denkmäler!
Nicholas Klein (1918) (nicht fälschlicherweise Gandhi)
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5610
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von schneller euro »

fondsprofessionell:"Dieser Chart verängstigt die Wall-Street
...jüngste Entwicklung des Leitindex S&P 500 im Vergleich zu der des US-Aktienmarkts Ende der 1920er Jahre – kurz vor dem großen Crash und dem Ausbruch der Weltwirtschaftskrise 1929. Das Fatale ist: Die Entwicklung der beiden Charts ist fast identisch...
auch wenn ein Ende der ultralockeren Geldpolitik der US-Zentralbank Fed vor Weihnachten sehr unwahrscheinlich sei, könnte dies ein Katalysator für einen Ausverkauf der Aktien sein..."
Dateianhänge
1385380666.jpg
1385380666.jpg (30.83 KiB) 2911 mal betrachtet
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von cabriojoe2 »

ich vermute die haben zu 1929 ein bisschen dazu gelernt.
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Wilhelm
Trader-insider
Beiträge: 32
Registriert: 24.06.2013 09:10
Wohnort: Reutlingen Deutschland

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Wilhelm »

USA Einkommensverteil. seit 1920ff.jpg
USA Einkommensverteil. seit 1920ff.jpg (80.59 KiB) 2821 mal betrachtet
Ich vermute die haben seit 1929 doch nicht dazugelernt. :roll:
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

Ich vermute die haben seit 1929 doch nicht dazugelernt!

Beitrag von martinsgarten »

Das vermute ich auch !
Wenn man der Masse immer weniger läßt, dann fehlt einfach das geld zum Konsum.
Da ändern auch 10 Kreditkarten nichts.
Noch ein Handy ?
Noch ein Flachbildschirm ?
Auch das ist keine Lösung
Wenn der Eimer leer ist, können die Pferde nicht saufen
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von cabriojoe2 »

Werden fleißig Geldmenge ausweiten. Zins unten lassen so lange es "nötig" ist. Und US-Handelsbilanz verbessert sich. Was will man mehr? Vermutlich Dank fracking. Senkrechte Linie = 9.2011 = Goldpreistop!
Dateianhänge
9.2011 Goldpreistop.
9.2011 Goldpreistop.
handelsbilanz-im-ex.gif (20.68 KiB) 2788 mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Ingo-Karottensuppe »

Genauso wie im Dow sage ich Long.
Dateianhänge
s&p_500daily.png
s&p_500daily.png (31.01 KiB) 2712 mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Ingo-Karottensuppe »

Ingo-Karottensuppe hat geschrieben:Genauso wie im Dow sage ich Long.
Und auch hier hat sich der Long gelohnt.
Dateianhänge
s&p_500daily1.png
s&p_500daily1.png (30.73 KiB) 2662 mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20665
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von oegeat »

ich bevorzuge short ..... klar geht es höher dann .. muss man es akzeptieren

Bild
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 846
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von trutz »

oegeat hat geschrieben:ich bevorzuge short ..... klar geht es höher dann .. muss man es akzeptieren
Und nun der grüne Pfeil. Also inverse S-K-S bis ca. 1950 im April?
Vorausgesetzt es eskaliert nicht auf der Krim.
Ich hatte es im DAX Thread schon mal angesprochen. Der Verlauf ähnelt sehr dem Jahr 2010.
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20665
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von oegeat »

nach einigen hin und her gings nun höher doch ...

Bild
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
Sturmspitze
Trader-insider
Beiträge: 108
Registriert: 10.06.2009 21:38
Wohnort: Steinbach /ts.

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Sturmspitze »

dann setz ich noch einen drauf ::::::::::::::::::::::::::

S&P DAILY

erfüllt das Chartmuster , die nachfolgend erwähnten Kriterien dafür ?

Zusammenfassung – Shooting Star:

- kleiner Körper am unteren Ende der Kursspanne, Farbe ist unwichtig
- langer oberer Schatten, mindestens 2 * die Länge des Kerzenkörpers
- kurzer unterer Schatten maximal die halbe Länge des Kerzenkörpers
- Eröffnungsgap ist streng genommen erforderlich, kann auch vernachlässigt werden
- Bestätigung, durch nachfolgenden Schlusskurs unter dem Shooting Star Schlusskurs ist ratsam
Dateianhänge
9aiys87p.png
9aiys87p.png (26.71 KiB) 2394 mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Kato »

Dateianhänge
s&p50010.4.jpg
s&p50010.4.jpg (53.52 KiB) 2351 mal betrachtet
Benutzeravatar
Sturmspitze
Trader-insider
Beiträge: 108
Registriert: 10.06.2009 21:38
Wohnort: Steinbach /ts.

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Sturmspitze »

tja so langsam steht eine Entscheidung an nach wochenlanger Seitwärtsbewegung

S&P Future wöchentlich
Dateianhänge
s&p500weekly.jpg
s&p500weekly.jpg (37.38 KiB) 2299 mal betrachtet
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
Beiträge: 20665
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria
Kontaktdaten:

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von oegeat »

nun haben wir die BB im Tageschart erreicht, nach einem starken Anstieg gestern ... zum Vergleich
Dateianhänge
sp500-13-5-2014.png
sp500-13-5-2014.png (15.1 KiB) 2269 mal betrachtet
Der Gewinn liegt im Einkauf und alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Discord Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Alle meine Beträge sind nur meine private Meinung. Und stellen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.
Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: evtl. sind besprochene Wertpapiere in meinem privaten Depot enthalten
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von cabriojoe2 »

:shock:
Dateianhänge
s&p500h4 14.8..png
s&p500h4 14.8..png (71.27 KiB) 2215 mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
r2d2
Trader-insider
Beiträge: 121
Registriert: 02.01.2010 12:46
Wohnort: Nürnberg-Deutschland

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von r2d2 »

Hi Gerhard,

hast Du einen aktuellen mittfelfristigen Chart zum S +P ??
Kato
Trader-insider Experte
Beiträge: 3122
Registriert: 22.08.2009 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Kato »

Dateianhänge
s&p50023.8spxd1.png
s&p50023.8spxd1.png (50.35 KiB) 2147 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Kato am 23.08.2014 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
r2d2
Trader-insider
Beiträge: 121
Registriert: 02.01.2010 12:46
Wohnort: Nürnberg-Deutschland

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von r2d2 »

nochmal 10% Steigerung vor einer größeren Konso ??

Für mich schwer vorstellbar, deswegen hätte mich Gerhards Chart mal interessiert.

Irgendwie ist er wohl nur noch selten da.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Ingo-Karottensuppe »

Er ist im Urlaub bis ende September.
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von cabriojoe2 »

Finde ich recht warscheinllich. Yellen sagt es läuft. Weihnachtsgeschäft steht an. Anleihenkauf wird zurückgefahren und im neuen Jahr nach den Q1 Zahlen spätestens merkt man das da nichts ist.
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Ingo-Karottensuppe »

Im Grunde ist noch nicht passiert auser das der sp500 an der Aufwärtstrendlnie war. :D
Dateianhänge
S&P_500Daily-1.jpg
S&P_500Daily-1.jpg (36.26 KiB) 2039 mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
trutz
Trader-insider Experte
Beiträge: 846
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von trutz »

Ingo-Karottensuppe hat geschrieben:Im Grunde ist noch nicht passiert auser das der sp500 an der Aufwärtstrendlnie war. :D
Und heute haben wir die 200 Tage Linie zumindest auch wieder zurückerobert! :roll:
Dateianhänge
S&P 500.png
S&P 500.png (16.4 KiB) 2003 mal betrachtet
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Ingo-Karottensuppe »

nachdem noch nicht viel passiert war wie ich schrieb bei meinem letztem Posting sehe ich es jetzt komplett weg brechen.
Dateianhänge
S&P_500Weekly-1.jpg
S&P_500Weekly-1.jpg (36.29 KiB) 1965 mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
chrispeter
Trader-insider
Beiträge: 215
Registriert: 03.03.2010 22:45
Wohnort: Schweiz

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von chrispeter »

zum Thema ´jetzt wegbrechen´:
Wir befinden uns in einem Zwischenwahljahr, am 4 Nov ist Election day. Seit 1932 stieg der Dow um durchschnittlich 2.7% in den acht Handelstagen rund um den midterm Election day! Es gab seit 1934 lediglich eine Verlustperiode, nämlich 1994 mit einem Abschlag von 1.6%.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von Ingo-Karottensuppe »

Von sowas halte ich überhaupt nichts.
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
chrispeter
Trader-insider
Beiträge: 215
Registriert: 03.03.2010 22:45
Wohnort: Schweiz

Re: S&P 500 - die Masse der US Aktien in einem Index !

Beitrag von chrispeter »

Ingo-Karottensuppe hat geschrieben:Von sowas halte ich überhaupt nichts.
kein Problem, ist auch nur einer von vielen Gründen..von ´jetzt wegbrechen´ halte ich nichts.
Antworten