Oddo BHF Polaris Flexible (A0M003, Ex BHF Flex.Alloc. FT)

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Antworten
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5833
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Oddo BHF Polaris Flexible (A0M003, Ex BHF Flex.Alloc. FT)

Beitrag von schneller euro »

k9 hat geschrieben: vom 6.1.2013:
...prüfe gerade einen Einstieg in den BHF Flexible Allocation, ebenfalls ein sehr beständiger Allrounder...
Auflage 10/07, zum öff. Vertrieb zugelassen in 08/12
Ebase = möglich mit t+1

Strategie: Vermögensverwaltender Ansatz mit 20-80% Aktienquote. Investiert werden kann in Aktien, Anleihen, Cash (keine Rohstoffe).
Fondsmanager = Dr. Manfred Schlumberger & Team (BHF TRUST,
prämiert von der Zeitschrift EURO als Vermögensverwalter des Jahres 2012)

Artikel bei finanzen.net (aus fondsxpress 34/12), bei fondsexklusivund bei fundresearch

Positiv kommentiert in der Print-Ausgabe 4/12 von fondsprofessionell (Flagship-Fund von BHF)

Diverse Infos zum Fonds bei Frankfurt-Trust

Factsheet

Onvista-Snapshot

Chartvergleich 5 Jahre und Chartvergleich 2 Jahre mit den üblichen Verdächtigen aus dem Bereich Misch-/Dach-/vermögensverw. Fonds

-> Parallelen im Chart sind erkennbar mit dem MEAG Euro Ertrag (978273) und dem Allianz Kapital Plus (847625), wobei der Erstgen. die etwas bessere Perf. und der Letztere die etwas höhere Sharpe-Ratio aufweist (über div. Zeiträume)
4 Fonds Vergleich bei Onvista mit diesen beiden Fonds und dem Carmignac Patrimoine (A0DPW0)

MDD des BHF: 2J = -9,3% in 2011 und 5J = -18,6% in 2008
Zuletzt geändert von schneller euro am 13.09.2019 13:30, insgesamt 2-mal geändert.
k9
Trader-insider Experte
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 10:59
Wohnort: NRW

Beitrag von k9 »

@schneller euro

Danke für die Aufarbeitung.

Bin noch nicht investiert - der Fonds steht aber nach wie vor ganz oben
auf meiner Watch-List. Vermutlich mittel- bis langfristig orientierter Einstieg
sobald die Märkte eine klare Richtung einschlagen.

MEAG und Kapital Plus bereits im Depot, Patrimoine schon seit einiger Zeit
nicht mehr.

Gruß k9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
Beiträge: 3316
Registriert: 01.06.2005 14:57
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Fondsfan »

@ schneller euro

Auch von meiner Seite danke für die Ausarbeitung.

Warten wir mal ab, wie sich dieser Fonds und manch
anderer in den wahrscheinlich vor uns liegenden Turbulenzen
bewähren - da kann einiges passieren.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5833
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von schneller euro »

k9 hat geschrieben:MEAG und Kapital Plus bereits im Depot, Patrimoine schon seit einiger Zeit nicht mehr.
Den Patrimoine habe ich noch behalten, weil Carmignac in den Baisse-Phasen 2008 und August 2011 hervorragend abgeschnitten hat und ich Ihm dies auch in Zukunft in kritischen Phasen zutraue. Zudem hat der P. in den letzten Monaten wieder etwas besser abgeschnitten.
k9
Trader-insider Experte
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 10:59
Wohnort: NRW

Beitrag von k9 »

schneller euro hat geschrieben:...
Den Patrimoine habe ich noch behalten, weil Carmignac in den Baisse-Phasen 2008 und August 2011 hervorragend abgeschnitten hat und ich Ihm dies auch in Zukunft in kritischen Phasen zutraue. Zudem hat der P. in den letzten Monaten wieder etwas besser abgeschnitten.
Da sind wir, was die Einschätzung angeht, absolut einer Meinung.
Ich hätte vielleicht deutlich machen sollen, daß der P. zur Zeit nicht in
meinem Depot ist. Ich bin seit vielen Jahren immer wieder in dem Fonds
investiert, und wenn gerade nicht, steht er immer auf meiner Watch-List.
Auch, wenn ich ihn nun schon seit einigen Monaten nicht mehr im Depot habe.

Gruß k9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Papstfan
Trader-insider Experte
Beiträge: 1474
Registriert: 25.07.2005 11:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitrag von Papstfan »

" Ansatz mit 20-80% Aktienquote"

- > Bislang scheint Schlumberger die Aktienquote meist ausgeschoepft zu haben? Bzw eine relativ hohe Aktienquote naeher an den 80 %?
Der Fonds erscheint mir chancen-, aber auch risikoreich.
Neuere Erkenntnisse?
ora et labora!
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
Beiträge: 1731
Registriert: 12.06.2005 11:35
Wohnort: München Unterhaching

Re: BHF Flexible Allocation FT (A0M003)

Beitrag von The Ghost of Elvis »

Die Meldung des Tages: Der Chef-Anlagestratege der BHF-Bank, Manfred Schlumberger, wechselt zum 1.1.2016
Wer in Zukunft den BHF Flex managen soll, scheint ncoh nicht raus
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
Beiträge: 1731
Registriert: 12.06.2005 11:35
Wohnort: München Unterhaching

Beitrag von The Ghost of Elvis »

Das Inv. darüber, was der Abgang von Schlumberger für den Fonds bedeuten könnte
zitat: "....der BHF Flexible Allocation wird nach einem Teamansatz gemanagt. Das heißt, Schlumberger lenkt den Fonds nicht im Alleingang und stützt sich bei seinen Entscheidungen nicht allein auf die Bewertungen von Analysten. Viel mehr ist er von einem Team von Experten umgeben, die teilweise ihre eigenen Fonds erfolgreich managen – unter ihnen seit vielen Jahren: Tilo Wannow, Sven Madsen und Stefan Diehl.
Welche Aktien in den Fonds wandern und wie das verwaltete Vermögen zwischen Aktien, Anleihen und Cash aufgeteilt wird, darüber berät das Team auf Augenhöhe. Dennoch: Das letzte Wort hat immer Schlumberger und das ist bekanntlich immer richtungsweisend...."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
Beiträge: 5833
Registriert: 31.05.2005 09:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von schneller euro »

Der Fonds wurde in der Zwischenzeit umbenannt in Oddo BHF Polaris Flexible - DRW EUR DIS

Wenn man sich den aktualisierten Chartvergleich 10 Jahre aus dem Eingangsposting anschaut, dann hat sich in punkto Perf. und Vola offenbar nicht allzu verändert seit dem Schlumberger-Abgang im II.Halbjahr 2015
Antworten