CONTANGO PROBLEMATIK

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon schneller euro » 19.02.2009 12:01

oegeat hat geschrieben:Kann mir einer erklären die Rolloptimiert funktioniert.



-> kein Problem, siehe z.B. hier im T.I.-Softcommodity-Thread
Aus dem Rici Enhanced Flyer von ABN: "...wird von der gängigen Praxis der Benchmark-Rohstoffindizes abgewichen, welche bis dato immer nur einen aktuellen Future-Kontrakt als Preisquelle für die Rohstoffpreisentwicklung nutzten. Der RICI® EnhancedSM Index investiert grundsätzlich in verschiedene Future-Laufzeiten, um die Preisunterschiede der verschiedenen Kontraktlaufzeiten zu glätten. Darüber hinaus wird für jeden Rohstoff, der im Index enthalten ist, ein spezieller Roll-Kalender definiert, um den spezifischen Bedingungen in puncto Saisonalität des jeweiligen Rohstoffes besser Rechnung tragen zu können. ..."
-> AA0QL9 (Rici Enhanced) und UB3AGR (UBS-CMCI) haben sich in der Praxis bisher sehr gut bewährt.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5271
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon oegeat » 19.02.2009 12:34

papier ist geduldig !

wennd ei einschätzung des marktes falsch ist .. kann man rollieren wie man will es wir wied ein minus raus kommen .....

dei meisetn schlauen produckte kammen dann auf den Markt als dei Blase am größten war !

zum rollieren seit Monaten sehe ich speziell bei öl das der kurs nach dem der Futures, der Frontmonat wurde zu fallen beginnt ......

Fazit für mich schwachsinn
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20528
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon schneller euro » 20.02.2009 12:35

@oegeat: Charts lügen nicht :roll: -> siehe 1.Chart im obigen Beitrag vom 19.12.08 mit besonderem Augenmerk auf die WKN AA0KEN(dunkelblau) und AA0BZJ(hellblau).
Sehr instruktiv auch die o.g. Webseite www.cyd-research.com
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5271
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon oegeat » 20.02.2009 12:56

was machen dei wo sind die drinnen ?

wenn sie short sind okay dann machen die Gewinne im Öl und fast überall

aber long ..... nee mit was ?

ich kann wie gesagt mit ÖL Wti es nicht nachvollziehen das ist mein Gebiet ! :wink:

edit

chart nur long klappt nicht !!!!!!!
Dateianhänge
graphfgfasdgg.png
graphfgfasdgg.png (2.12 KiB) 14556-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20528
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon schneller euro » 25.02.2009 12:17

Riesenfonds verzerrt Rohölpreis beim West Texas Intermediate
"...Enormes Contango
Der Mechanismus hinter der Verzerrung ist einfach: Der USO-Fonds ist in dem vorderen WTI-Kontrakt stark investiert. "Investmentziel ist, dass Veränderungen des Nettovermögenswert (NAV) stets die prozentualen Veränderungen von WTI widerspiegeln", heißt es in dem Fondsprospekt Vor Laufzeitende muss der ETF den Future verkaufen und den nächstfälligen Kontrakt kaufen.
...führt dazu, dass der Preis für Öl zur sofortigen Lieferung gegenüber den folgenden Monaten an Wert verliert. Der Effekt ist um so stärker, je größer die Position des Fonds ist. Und: Viele Marktteilnehmer können ihn antizipieren und durch entsprechende Wetten noch verstärken. Ölexperte Jakob spricht vom "USO-Free-Lunch". Das bedeutet so viel wie: Gewinne auf Kosten von USO. Denn: Der Fonds erleidet im Fall einer Contango-Struktur immer Rollverluste da der nächste Kontrakt mehr kostet als der gerade fällige. ..."
Kompl. Artikel bei Finanztreff
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5271
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon oegeat » 25.02.2009 13:31

das zeigt welche idioten das sind ! anstelle wärend des Monats wo die folgenden 2...3 Futureskontrake gleich lauffen umzuschichten ....... warten die auf den letzten Tag !

Das hab ich schon beobachtet das dann plötzlich Volumen kommt nun weiß ich auch wo das her kommt. :wink:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20528
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon drhc » 08.03.2009 16:35

Das ZJ_D_0910 vermerkt:
"Die beiden Öl-Sorten WTI und Brent
liefen in der Vergangenheit nahezu parallel.
Zuletzt ergab sich jedoch speziell
vor dem jeweiligen Rolltermin eine
andere Entwicklung. WTI geriet jeweils
unter Druck, während sich Brent
recht konstant hielt. Der Grund: Bei
der Fälligkeit unterliegt WTI einer
zwangsweisen physischen Abnahme
am Lagerplatz in Cushing/Oklahoma.
Doch dort gibt es keine Kapazitäten
mehr, um Öl zu lagern.
Auch weiterhin sind speziell Öl-
Fonds wie der United States Oil Fund,
der größte Öl-ETF, zwangsweise
„Long“. Sie sind gezwungen, ihre
WTI-Kontrakte zu verkaufen und die
nächste Fälligkeit zu kaufen. Dies dürfte
jetzt auch den WTI-April-Kontakt
(Letzter Handelstag 20. März) unter
Druck bringen. Mit dem Alpha-
Zertifikat der Société Générale (ISIN
DE000SG03N20) können Anleger
darauf kurzfristig spekulieren. Es hebelt
mit dem Faktor drei die Differenz
zwischen dem S&P GSCI WTI ER und
dem entsprechenden Brent-Sub-Index."
drhc
 

Update von 12/08

Beitragvon schneller euro » 20.06.2009 10:40

Chart 1,5 Jahre: ABN Market Neutral(AA0BZH, schwarz), ABN Long/Short(AA0BZJ, blau), ABN LongOnly(AA0BZG, dunkelgrün), SocGen Rohstoffplus-Backwardation(SG0MPF, olivgrün), Tiberius AM Comodity Alpha(A0F6DV, violett), DJAIG(rot), ABN Market Neutral Gehebelt(AA0KEN)
(Bei den o.g. ABN-Zert. handelt es sich jeweils um die Quanto-Versionen, beim Tiberius wird im Chart die Performance in US$ berechnet)

Chart 1,5 Jahre alle ABN CYD Market Neutrals incl. des 5-fach gehebelten AA0KEN und der non-quanto-Version
NICHT im Chart enthalten:
a) seit Ende 2008 gibt es ein Pendant zum AA0BZH-Zertifikat in Form des CYD Market Neutral Plus Index Fonds (A0RARE). Chart bisher weitgehend zum AA0BZH parallel mit leichten Vorteilen für den Fonds
b) seit 07/08: Vescore Funds CYD Alpha Commodity (A0Q420, nur über AVL/DAB möglich) bisher marginal performanceschwächer und volatiler als das AA0BZH

Chart AA0KEN seit Auflegung

Von www.cyd-research.com (Unterpunkt CYD-Indizes):
"...Im Mai 2008 wurde die Rollperiode von allen CYD Indizes von einem auf fünf Tage verlängert. Zusätzlich wurden die Gewichte des CYD MarketNeutral Plus angepasst, indem die Zielgewichte für Energieträger von insgesammt 61% auf 32% reduziert wurden. Die Differenz wurde zu den Agrar- und Metallrohstoffen verschoben. Die maximalen Gewichte von 10% und 15% der einzelnen Rohstoffe sind weiterhin gültig (Das Maximalgewicht für WTI Rohöl wurde von 30% auf 15% reduziert).
Diese Änderungen wurden vorgenommen um dem gewachsene relativen Investmentvolumen in nicht-Energieträger Rechnung zu tragen. ..."

Auskunft von CYD Mitte 2008 zu möglichen Auswirkungen auf das AA0KEN:
"...überzeugt, dass die erwähnten Anpassungen die Performanceeigenschaften des Index verbessern.
Die Verschiebung der MarketNeutral Plus Gewichte hin zu den Nichtenergieträgern brachte im Backtesting eine leicht bessere Rendite bei etwas geringerer Vola und einem kleineren maximalen drawdown. ..."

Juni 2009, von der cyd-Website:
"...Mit dem Beginn der nächsten Rollperiode im Juni 2009 wird der bereits im CYD Indexuniversum enthaltene Rohstoff Kakao der ICE US neu in die Indizes der CYD MarketNeutral Plus Familie aufgenommen werden. Anlass ist das angestiegene durchschnittliche Handelsvolumen in längeren Laufzeiten, das den Rohstoff für eine marktneutrale Strategie qualifiziert. Das Zielgewicht wird auf 3% angesetzt während das Zielgewicht des bereits im Index enthaltenen Rohstoffs Baumwolle um 3% auf 5% reduziert wird.
..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5271
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 03.08.2009 12:01

2 neue Anti - Contangos:

"......
DB Commodity Booster Optimum Yield auf den DJ-UBS Commodity Index, Swap-ETF angeboten wird (WKN: DBX0CZ)

Seit einer ganzen Weile bietet auch die LBBW einen eigenen Optimierungsindex in einer Fondshülle an (WKN: A0NAUG). Der darin abgebildete LBBW Top 10-Index basiert ebenfalls auf dem DJ-UBS CI
......."

Quelle + weitere Details bei :
finanztreff


zum Db Booster auch fondsprof.
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1451
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon The Ghost of Elvis » 08.12.2009 16:53

Contango spielt wieder grössere Rolle
".....Auf dem Ölmarkt bricht eine neue Phase an. War der Dollar-Verfall über Monate ein wichtiger Treiber für den US-Ölpreis, so verringerte sich zuletzt die Abhängigkeit zwischen dem Greenback und dem schwarzen Gold. Stattdessen beherrscht der steigende Abstand zwischen amerikanischen Öl zur sofortigen Lieferung und den Terminpreisen - im Fachjargon wird die Konstellation Contango genannt - die Situation. "Der Dollar scheint seinen Einfluss auf den Ölpreis zu verlieren. Das bedeutet, dass nur größere Wechselkursbewegungen als bisher eine Rally des Ölpreises auslösen dürften", sagte Tim Evans, Analyst von Citi Futures Perspectives......."
ftd
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1451
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Update vom 20.6.09

Beitragvon schneller euro » 03.06.2010 08:49

(mit Schwerpunkt auf den marktneutralen Produkten)

Chart 2,5 Jahre: ABN Market Neutral(AA0BZH, schwarz), ABN Long/Short(AA0BZJ, blau), ABN LongOnly(AA0BZG, dunkelgrün), SocGen Rohstoffplus-Backwardation(SG0MPF, olivgrün), Tiberius AM Comodity Alpha(A0F6DV, rot), ABN Market Neutral Gehebelt(AA0KEN, violett)
(Bei den o.g. ABN (RBS) Zertifikaten handelt es sich jeweils um die Quanto-Versionen, beim Tiberius wird im Chart die Performance in US$ berechnet)

Chart 1,5 Jahre alle ABN CYD Market Neutrals incl. des 5-fach gehebelten AA0KEN und der non-quanto-Version
NICHT im Chart enthalten:
a) seit Ende 2008 gibt es ein Pendant zum AA0BZH-Zertifikat in Form des CYD Market Neutral Plus Index Fonds (A0RARE). Auf Sicht von 1,5 Jahren ist die Performance des Fonds bisher ca. 1% besser als beim AA0BZH.
b) seit 07/08: Vescore Funds CYD Alpha Commodity (A0Q420, nur über AVL/DAB möglich), auf Sicht von 1,5 Jahren mit fast identischer Performance aber etwas volatiler als das AA0BZH.

Chart AA0KEN (5 fach gehebelt) seit Auflegung

Von www.cyd-research.com (Unterpunkt CYD-Indizes):
"...Im Mai 2008 wurde die Rollperiode von allen CYD Indizes von einem auf fünf Tage verlängert. Zusätzlich wurden die Gewichte des CYD MarketNeutral Plus angepasst, indem die Zielgewichte für Energieträger von insgesammt 61% auf 32% reduziert wurden. Die Differenz wurde zu den Agrar- und Metallrohstoffen verschoben. Die maximalen Gewichte von 10% und 15% der einzelnen Rohstoffe sind weiterhin gültig (Das Maximalgewicht für WTI Rohöl wurde von 30% auf 15% reduziert).
Diese Änderungen wurden vorgenommen um dem gewachsene relativen Investmentvolumen in nicht-Energieträger Rechnung zu tragen. ..."

Auskunft von CYD Mitte 2008 zu möglichen Auswirkungen auf das AA0KEN:
"...überzeugt, dass die erwähnten Anpassungen die Performanceeigenschaften des Index verbessern.
Die Verschiebung der MarketNeutral Plus Gewichte hin zu den Nichtenergieträgern brachte im Backtesting eine leicht bessere Rendite bei etwas geringerer Vola und einem kleineren maximalen drawdown. ..."

Juni 2009, von der cyd-Website:
"...Mit dem Beginn der nächsten Rollperiode im Juni 2009 wird der bereits im CYD Indexuniversum enthaltene Rohstoff Kakao der ICE US neu in die Indizes der CYD MarketNeutral Plus Familie aufgenommen werden. Anlass ist das angestiegene durchschnittliche Handelsvolumen in längeren Laufzeiten, das den Rohstoff für eine marktneutrale Strategie qualifiziert. Das Zielgewicht wird auf 3% angesetzt während das Zielgewicht des bereits im Index enthaltenen Rohstoffs Baumwolle um 3% auf 5% reduziert wird.
..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5271
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

KEINE ANGST MEHR VOR CONTANGO !

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 15.07.2010 15:06

meinen Fondscheck und LbBw fondscheck".....Ein Grund dafür, dass Contango für die Investoren ein Stück weit seinen Schrecken verloren habe :D , liege an der Tatsache, dass die in den letzten Monaten wieder deutlich höhere Rohstoffnachfrage aufgrund des soliden Weltwirtschaftswachstums die Lagerbestände bei vielen Rohstoffen reduziert habe. Die Folge fallender Lagerbestände sei normalerweise eine Verflachung der Terminkurven, die im Extremfall auch zu einem Wechsel von Contango zu Backwardation führen könnte.

Der aktuelle Lageraufbau, der typisch für Frühjahr und Sommer sei, deute aber darauf hin, dass die Lager im Herbst an ihre Kapazitätsgrenze stoßen könnten. In diesem Fall drohe eine deutliche Versteilerung der Kurve. :shock:
Im Herbst 2009 sei diese Versteilerung so heftig ausgefallen, dass sich die Rollverluste bei Erdgas auf rund 80% in einem Zeitraum von nur zwei Monaten summiert hätten. Eine Wiederholung dieses Extrems scheine für dieses Jahr vor dem Hintergrund der aktuellen Lagersituation nicht ausgeschlossen........"
Und Gott fragte die Steine : "Wollt Ihr PANZERGRENADIERE werden ?"
Aber die Steine antworteten : "Nein Herr, wir sind nicht hart genug !"
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 700
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Upd. vom 3.6.10

Beitragvon schneller euro » 08.06.2011 11:33

Long-Only und Marktneutrale:
Chart 2,5 Jahre: ABN Market Neutral(AA0BZH), ABN Long/Short(AA0BZJ), ABN LongOnly(AA0BZG), SocGen Rohstoffplus-Backwardation(SG0MPF), Tiberius AM Comodity Alpha(A0F6DV) und dessen Quanto-Version Q0MQL3, ABN Market Neutral Gehebelt(AA0KEN, violett), Tiberius AM Abs. Return Comm. (A0M6XM)
(Bei den ABN (RBS) Zertifikaten handelt es sich jeweils um die Quanto-Versionen)

Marktneutrale(mit Schwerpunkten auf den Produkten, welche auf den CYD-Indizes basieren):
Gegenüber der letzten Version von 2010 ergänzt um:
a) seit Ende 2008 gibt es ein Pendant zum AA0BZH-Zertifikat in Form des CYD Market Neutral Plus Index Fonds (A0RARE). Die Performance des Fonds ist bisher etwas besser als beim AA0BZH.
b) seit 07/08:
b1) Vescore Funds CYD Alpha Commodity (A0Q420), das Pendant zum ungehebelten Zertifikat mit der WKN AA0BZH.
b2) VESCORE FONDS - CYD ALPHA COMMODITIES AL3 (A0Q422, nur über die Kombination AVL/Comd. oder DAB möglich), das Pendant zum 5-fach geh. Zert. AA0KEN. ERGÄNZUNG 02/12: im Chart zeigen sich nun doch deutliche Abweichungen zwischen Fonds und Zertifikat. Dabei ist die Perf. über 3,5 Jahre bei beiden nicht überzeugend (A0Q422 = ca. +11%; AA0KEN nur ca. +5%)

Chart 2,5 Jahre alle CYD Market Neutrals incl. des 5-fach gehebelten AA0KEN und dessen Non-Quanto-Pendant AA0KEM, sowie dem USD/EUR-Kurs

Gleicher Chart ohne AA0KEM und USD/EUR, dafür mit dem Tiberius Abs Ret. (A0M6XM)

Chartvergleich 2,5 JahreAA0KEN mit dem Vescore-Fonds A0Q422: leichte Vorteile für den Fonds in punkto Perf. und Vola.

Chart AA0KEN (5 fach gehebelt, Quanto und daher keine Korr. zu EUR/USD) seit Auflegung in 08/07

Von www.cyd-research.com (Unterpunkt CYD-Indizes):
"...Im Mai 2008 wurde die Rollperiode von allen CYD Indizes von einem auf fünf Tage verlängert. Zusätzlich wurden die Gewichte des CYD MarketNeutral Plus angepasst, indem die Zielgewichte für Energieträger von insgesammt 61% auf 32% reduziert wurden. Die Differenz wurde zu den Agrar- und Metallrohstoffen verschoben. Die maximalen Gewichte von 10% und 15% der einzelnen Rohstoffe sind weiterhin gültig (Das Maximalgewicht für WTI Rohöl wurde von 30% auf 15% reduziert).
Diese Änderungen wurden vorgenommen um dem gewachsene relativen Investmentvolumen in nicht-Energieträger Rechnung zu tragen. ..."

Auskunft von CYD Mitte 2008 zu möglichen Auswirkungen auf das AA0KEN:
"...überzeugt, dass die erwähnten Anpassungen die Performanceeigenschaften des Index verbessern.
Die Verschiebung der MarketNeutral Plus Gewichte hin zu den Nichtenergieträgern brachte im Backtesting eine leicht bessere Rendite bei etwas geringerer Vola und einem kleineren maximalen drawdown. ..."

Juni 2009, von der cyd-Website:
"...Mit dem Beginn der nächsten Rollperiode im Juni 2009 wird der bereits im CYD Indexuniversum enthaltene Rohstoff Kakao der ICE US neu in die Indizes der CYD MarketNeutral Plus Familie aufgenommen werden. Anlass ist das angestiegene durchschnittliche Handelsvolumen in längeren Laufzeiten, das den Rohstoff für eine marktneutrale Strategie qualifiziert. Das Zielgewicht wird auf 3% angesetzt während das Zielgewicht des bereits im Index enthaltenen Rohstoffs Baumwolle um 3% auf 5% reduziert wird ..."

Nach 2,5-jähriger Seitwärtstendenz ist der CYD Market Neutral Index Anfang 2011 nach oben ausgebrochen (s.o. Charts AA0KEN u.a.)
Dazu die Auskunft von CYD im Juni 2011:
"...Wir haben an der Indexberechnung nichts geändert. Grund dafür, dass er nach einer Durststrecke nun wieder gut läuft, ist einerseits dass wir erhöhte Volumen in die Rohstoffmärkte beobachten (und genau von diesen Volumenzunahmen profitiert der Index, da er sich als Liquiditätsbereitsteller für grosse Indizes wie den GSCI Commodity Index positioniert). Ein weiterer Grund ist, dass die zwei Positionen Baumwolle und Zucker, welche 2009/2010 Probleme verursachten, heutzutage weniger knapp sind und der Index von dieser reduzierten Knappheit profitiert. Aktuell sehen wir weiter wachsende Volumina und erwarten deshalb weiterhin eine gute Performance des Index. ..."
Mtl. Newsletter zum CYD MarketNeutral Plus 5 Index beiCYD
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5271
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Neues ABN CYD MarketNeutral 5 plus TR (AA0KEN)

Beitragvon schneller euro » 13.05.2015 12:10

schneller euro hat geschrieben: am 12.7.2007:
... Bei ABN AMRO scheinen die Gedanken in die gleiche Richtung gegangen zu sein. Bis zum 10.8. (1.Handelstag=15.8.07) läuft nun die Zeichnungsfrist des neuen
ABN CYD MarketNeutral 5 plus TR (AA0KEN)
was wohl eine 5-fach gehebelte Version des o.g. Quanto-Zertifikates (AA0BZH) darstellt. Die Rückrechnung klingt diesmal besonders imposant: +18% p.a. seit 1994 und sogar +37% p.a. seit 2004.
...
Chart des ungehebelten Market-Neutral Quanto (AA0BZH) im Vergleich mit der Non-Quanto Version

In 8 Monaten erreichte die ungeh. Quanto-Version eine Performance von +3,3% bei einem MaxDrawDown von 1,9% (im Januar/Februar 07, also schön unkorreliert zu Aktien, EM-Bonds, Rohstofffonds usw.). Hochgerechnet wären dies dann +16,5% bei max. -9,5% bei dem neuen, 5-fach gehebelten Zertifikat gewesen.,,,


Das ABN CYD MarketNeutral 5 plus TR (AA0KEN) wurde zum 7.5.2015 vom Emittenten gekündigt. Einerseits sicherlich bedingt durch den Wechsel der Zertifikate-Sparte, zuerst von ABN zu RBS, nun von RBS zu BNP. Andrerseits ist auch nach vielversprechendem Start der langfristige Erfolg bei diesem Zertifikat ausgeblieben. Leider wieder einmal ein anfangs aussichtsreiches Long-Short-Produkt, welches dann langfristig nicht die Erwartungen erfüllt hat.

Unabhängig vom Zertifikat wird der MarketNeutral 5 plus TR Index aber wohl noch weiter berechnet von CYD
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5271
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste