Will man uns nur verarschen ?

Alles was "Off-Topic" ist oder die Märkte ganz allgemein betrifft. Hier findet Ihr Gelegenheit, euch in Form von Grundsatzdiskussionen, Glückwünschen, Streitereien oder Flirts auszutauschen.

Moderator: oegeat

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Ein „Sprung“ zur Vernichtung der Menschheit

unlimitedhangout.com: Die reichste medizinische Forschungsstiftung der Welt, der Wellcome Trust, hat sich mit einem Paar ehemaliger DARPA-Direktoren zusammengetan, die die Skunkworks des Silicon Valley aufgebaut haben, um ein Zeitalter der alptraumhaften Überwachung einzuleiten, auch für Babys, die erst drei Monate alt sind. Ihre Agenda kann nur voranschreiten, wenn wir es zulassen.
[...]
Die alles entscheidende Frage ist: Werden wir uns weiterhin dazu manipulieren lassen, dass Transhumanismus und Eugenik offen verfolgt und normalisiert werden, auch durch Initiativen wie die von Wellcome Leap, die versuchen, Babys und Kleinkinder als Testpersonen zu benutzen, um ihre alptraumhafte Vision für die Menschheit voranzutreiben? Wenn gut formulierte Werbeslogans und Medienkampagnen, die Visionen von Utopien wie „eine Welt ohne Krankheiten“ malen, alles sind, was nötig ist, um uns davon zu überzeugen, unsere Zukunft und die unserer Kinder an Militärangehörige, Konzernmanager und Eugeniker zu übergeben, dann bleibt von unserer Menschlichkeit nicht mehr viel übrig.

Und PASSEND DAZU:

The Corbett Report: The „Wellcome Leap“ into Transhumanism – Whitney Webb on The Corbett Report

Whitney Webb von UnlimitedHangout.com schließt sich uns wieder einmal an, dieses Mal, um ihren neuesten Artikel zu diskutieren, „A „Leap“ towards Humanity’s Destruction.“ Selbst wenn Sie mit der transhumanistischen Agenda vertraut sind, wird es Sie umhauen, was die alten Hasen der Ex-DARPA und des Silicon Valley bei der neu gegründeten Wellcome Leap in ihrem Bestreben, die menschliche Spezies im kommenden Jahrzehnt zu verändern, vorhaben.
[video]
Zuletzt geändert von slt63 am 10.07.2021 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Dringende Botschaft: Covid-19 durch Graphenoxid verursacht und Magnetismus auch!
Video mit deutscher Übersetzung

Gruselig!

Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:

ERGÄNZEND DAZU:

Pfizer-Impfstoff enthält zu 99,99% (747 ng) Graphenoxid und 0,0008% (6 ng) RNA - Graphenoxid ist ein GIFT
Video mit deutscher Übersetzung

ERGÄNZEND DAZU:

GraphenAgenda

Graphene Flagship-Spin-off INBRAIN unterzeichnet Zusammenarbeit mit Merck zur Entwicklung von Bioelektronik der nächsten Generation‼️
https://telegra.ph/Graphene-Flagship-Sp ... ktro-07-09

Das Unternehmen wurde 2019 gegründet und ist ein Spin-off von Graphene Flagship-Partnern, dem Katalanischen Institut für Nanowissenschaften und Nanotechnologie in Barcelona. INBRAIN entwickelt die am wenigsten invasive und intelligenteste neuronale Schnittstelle auf dem Markt, die in der Lage sein wird, die Gehirnaktivität mit sehr hoher Auflösung zu lesen und zu modulieren, um optimale Ergebnisse bei personalisierten neurologischen Therapien zu erzielen. https://www.inbrain-neuroelectronics.com/innervia.html
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Schöne neue Welt - Willkommen in 2030!

Max J. Pucher lädt in dieser spannenden „Fact Check Friday“ - Sendung die Zuseher auf eine Zeitreise ins Jahr 2030 ein. Wie wurde aus einer freien Welt eine globale Diktatur und wie funktionierte die globale Machtübernahme? Max J. Pucher baut ein Puzzlestück nach dem anderen zusammen und zeigt, wie erschreckend weit wir in diesem Puzzlespiel bereits jetzt gekommen sind. Schöne neue Welt?

:shock:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Die gekaufte Selbstbedienungsrepublik Deutschland

Lobbyisten und externe Regierungsberater machen immer wieder Schlagzeilen in Deutschland. Aber erst wer all die Meldungen darüber in den Zusammenhang setzt, bekommt einen Eindruck davon, welche Macht die Konzerne über die Politik und die Gesetze haben. Das wollen wir hier einmal tun und das Ergebnis zeigt, dass Deutschland und die EU reine Selbstbedienungsläden für die Konzerne sind.

[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

Leider KEIN Scherz:



Helmut Schleich und die Post-Voting-Society | SchleichFernsehen | BR Kabarett & Comedy

Aus einem Kommentar dazu auf nachdenkseiten.de:
"Anmerkung CG: Das von Helmut Schleich thematisierte Dokument des Innenministeriums ist hier zu finden. Auf Seite 43 befinden sich neben der “Post-voting society” noch mehr weitere “visionäre Schmankerl”: “Post-choice society – Künstliche Intelligenz ersetzt Wahl: Wir müssen uns nie entscheiden, einen bestimmten Bus oder Zug zu nehmen, sondern bekommen den schnellsten Weg von A nach B. Wir werden auch nie unsere Schlüssel, Geldbeutel oder Uhren vergessen. Post-ownership society – Dank der Information über verfügbare geteilte Waren und Ressourcen macht es weniger Sinn, etwas zu besitzen: Vielleicht wird Privateigentum in der Tat ein Luxus. Daten könnten Geld als Währung ergänzen oder ersetzen. Post-market society – Im Grunde genommen sind Märkte Informationssysteme, die Ressourcen zuteilen. Als Informationssystem funktioniert ein Markt jedoch sehr einfach. Er übermittelt nur, dass eine Person dies oder das gekauft hat; wir wissen aber nicht warum. Künftig können Sensoren uns bessere Daten als Märkte liefern.” Wer wollte nicht immer schon ein paar Sensoren im oder am Körper haben?"

hier link zur "smart-city charta" vom Bundesinstitut für für Bau- Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung. Einfach mal selber reinschauen:
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/down ... onFile&v=7
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Dieselben zwielichtigen Leute, die Pharma und Medien besitzen, wollen nun Ihr Haus – „The Great Reset“ entfaltet sich

mercola.com

Im ersten Quartal 2021 wurden 15 % der verkauften Häuser in den USA von Firmeninvestoren gekauft – nicht von Familien, die sich ihren amerikanischen Traum erfüllen wollen

Der durchschnittliche Amerikaner hat praktisch keine Chance, ein Haus gegen eine Investmentfirma zu gewinnen, die 20% bis 50% über dem Verkaufspreis in bar zahlen kann und manchmal ganze Stadtteile auf einmal aufkauft

BlackRock, eine der größten Vermögensverwaltungsfirmen, gehört zu den Firmen, die U.S.-Häuser aufkaufen; sie kontrollieren auch die Medien und Big Pharma

Wenn der Durchschnittsamerikaner aus dem Wohnungsmarkt verdrängt wird und der größte Teil des verfügbaren Wohnraums im Besitz von Investmentgruppen und Konzernen ist, wird man ihnen als Vermieter verpflichtet

Dies erfüllt einen Teil des Great Reset’s „new normal“ Diktums – den Teil, in dem Sie nichts besitzen und glücklich sein werden; dies ist keine Verschwörungstheorie – es ist Teil der 2030 Agenda des WEF


[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Das ist keine Verschwörungstheorie – Das wird auch Sie betreffen

Die COVID-Pandemie ist eine List, um ein neues System globaler zentralisierter Steuerung durch nicht gewählte Führer einzuleiten, den sogenannten Great Reset

Der Gründer und Vorstandsvorsitzende des Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, hat sich als Frontmann des Great Reset und der vierten industriellen Revolution entpuppt, die eine unverkennbare transhumanistische Komponente hat

Der Great Reset ist ein Rebranding dessen, was im letzten Jahrzehnt als Neue Weltordnung bekannt wurde. Die Vierte Industrielle Revolution bezieht sich auf die Verschmelzung digitaler, physischer und biologischer Systeme und das Vertrauen auf technologische Überwachung anstelle von Rechtsstaatlichkeit zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung

Die vierte industrielle Revolution wird nicht nur die Art und Weise verändern, wie wir leben und miteinander umgehen, sondern auch, wer wir als menschliche Spezies sind. Der Mensch wird letztlich mit der Maschine verschmelzen. Die COVID-Schüsse könnten der allererste Schritt in diese transhumanistische Massentransformation sein

Zu den Mitgliedern und Interessenvertretern des WEF gehören weltweit führende Regierungsvertreter, Unternehmensleiter, Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Journalisten, Aktivisten, Kulturführer und Künstler, die alle zusammenarbeiten, um die technokratischen, transhumanistischen Missionen des WEF voranzutreiben

[...]
Ein Teil des „Build back better“ ist die Umstellung des Finanzsystems auf ein rein digitales, zentral gesteuertes Währungssystem, das wiederum Teil des Systems der sozialen Kontrolle ist, da es leicht verwendet werden kann, um erwünschte Verhaltensweisen zu fördern und unerwünschte zu entmutigen.

Während Bitcoin dezentralisiert ist und eine rationale Strategie darstellt, um Ihre persönliche finanzielle Freiheit zu bewahren und aus dem bestehenden zentralbankgesteuerten System auszusteigen, wird die digitale Zentralbankwährung (CBDC) zentralisiert und vollständig von den Zentralbanken kontrolliert sein und über intelligente Verträge verfügen, die es den Banken erlauben, Ihr Leben zu überwachen und zu kontrollieren.

Sie werden nichts besitzen

Es ist sogar die Rede davon, die Währung so zu programmieren, dass sie kontrollieren kann, wie Sie Ihr Geld ausgeben. Das Geld könnte sogar Verfallsdaten haben, so dass Sie verlieren, was Sie nicht innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens ausgeben. Eines der Versprechen des WEF ist, dass Sie bis 2030 nichts mehr besitzen werden, und es ist unnötig zu sagen, dass, wenn die Zentralbank kontrollieren kann, wie und wann Sie Ihr Geld ausgeben, sie Ihre Fähigkeit beseitigen kann, für große Anschaffungen zu sparen, wie zum Beispiel ein Haus oder ein Auto.

Die Idee ist, dass wir dann alles mieten müssen. Corbett zeigt einen Videoausschnitt aus einem Vortrag, in dem der Referent erklärt, dass die Richtung, in die wir uns bewegen, „von Produkten zu Dienstleistungen“ ist. „Jedes Produkt ist eine Dienstleistung, die darauf wartet, zu entstehen“, sagt sie.

Was sie damit meint, ist, dass man etwas nicht mehr nur einmal kauft und dann so lange besitzt, wie es einem gefällt, sondern dass man irgendwann keine Möglichkeit mehr hat, etwas direkt zu kaufen. Die einzige Möglichkeit wird sein, das gewünschte Produkt zu leasen, was bedeutet, dass man jeden Monat eine Gebühr zahlt, solange man es behält.

[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Deutschland geht Macrons Weg in den Überwachungsstaat mit

Bayerns Ministerpräsident Söder findet die Idee des französischen Präsidenten, nicht gegen Covid Geimpfte gezielt zu schikanieren, nachahmenswert. Die grün-schwarze baden-württembergische Regierung kündigt sogar gleich an, das im Herbst auch umzusetzen. Ohne allgegenwärtige digitale Überwachung und Kontrolle geht das nicht.

[...]

Geimpfte sollten sich nicht privilegiert fühlen

Geimpfte, die sich an ihrer scheinbaren Privilegierung freuen und das vielleicht sogar gut finden, sollten neu nachdenken. Es geht ja hier nicht (mehr) um die Bekämpfung einer ungewöhnlich gefährlichen Krankheit. Es geht darum, eine allgegenwärtige digitale Überwachungs- und Kontrollinfrastruktur aufzubauen und die Menschen an diese zu gewöhnen. Zu den künftig auf Schritt und Tritt kontrollierten gehören die Geimpften genauso wie die Nichtgeimpften.

Und diejenigen, die zu Recht sagen, dass sie ja nichts zu verbergen haben, weil sie unpolitisch und nicht kriminell sind, sollten sich fragen: Wollen wir wirklich in einer Gesellschaft leben, in der niemand es wagen kann, für uns den Kopf hinauszustrecken und öffentlich gegen Missstände aufzubegehren.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Oliver Janich: Mit der Zwangs-Impfung entscheidet sich, ob die Neue Weltordnung kommt

"Wenn Zwangs-Impfungen kommen, wird sich entscheiden, ob sich die ’Neue Weltordnung’ durchsetzt oder nicht." Oliver Janich spricht im Interview mit Stefan Magnet darüber, was er für Herbst 2021 erwartet.

In seinem bereits 2010 erschienen Buch „Das Kapitalismuskomplott“ beschreibt der Autor bereits, was heute eintritt. Zitat: „Offensichtlich ist den Globalisten jedes Mittel recht: Pandemien, Terror, Finanzkrise, Klimahysterie. Hauptsache, die Leute haben Angst.“ Zehn Jahre später würden alle Punkte verknüpft, um ans Ziel zu gelangen, sagt er heute im Interview.

Der Autor und Analyst Oliver Janich spricht in diesem Video-Interview mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet über Verschwörungstheorien, die sich bewahrheitet haben und über befürchtete Szenarien, die in Zukunft auf uns warten. Ist die Impfung eine Bio-Waffe? Welchem Zweck dient sie? Gibt es ein Erwachen oder werden sich die Menschen unterdrücken lassen?
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Patente beweisen, dass SARS-CoV-2 ein hergestelltes Virus ist – es wird immer wie düster

Hunderte von Patenten zeigen, dass SARS-CoV-2 ein von Menschenhand geschaffenes Virus ist, an dem seit Jahrzehnten herumgebastelt wurde. Ein Großteil der Forschung wurde von den National Institutes of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) unter der Leitung von Dr. Anthony Fauci finanziert und könnte ein Auswuchs der Versuche gewesen sein, einen HIV-Impfstoff zu entwickeln

1999 finanzierte Fauci Forschungen an der University of North Carolina Chapel Hill, um ein „infektiöses Coronavirus mit Replikationsdefekt“ zu entwickeln, das speziell auf das menschliche Lungenepithel abzielt. Dies scheint das Virus zu sein, das als SARS-CoV bekannt wurde

Das US-Patent 7279327 zeigt, dass wir wussten, dass der ACE-Rezeptor, die ACE2-Bindungsdomäne, das S-1-Spike-Protein und andere Elemente von SARS-CoV-2 konstruiert wurden und mithilfe von Gensequenzierungstechnologien synthetisch verändert werden konnten

Die CDC hält Patente auf ein SARS-Coronavirus, das zu 89% bis 99% mit der als SARS-CoV-2 identifizierten Sequenz identisch ist, sowie auf den PCR-Test zu dessen Diagnose
120 Patente beschreiben vermeintlich „einzigartige“ Eigenschaften von SARS-CoV-2: die polybasische Spaltstelle, das Spike-Protein und die ACE2-Bindung, was beweist, dass es sich keineswegs um ein neues Virus handelt

In einem Vortrag vom Januar 2021, führte Jonathan Latham, Ph.D., den Begriff „die Pandemie-Virus-industriellen Komplex“ ein, um die akademischen, militärischen und kommerziellen Komplexe zu beschreiben, die die Pandemie-Agenda vorantreiben und Fakten verschleiern, die zeigen das SARS-CoV-2 ein vom Menschen gemachtes Virus ist.

Im obigen Video stellt David E. Martin, Ph.D., schockierende Beweise dafür vor, dass SARS-CoV-2 tatsächlich eine von Menschenhand geschaffene Biowaffe ist und seit Jahrzehnten in Arbeit ist. Ein Großteil dieser Forschung wurde von niemand anderem als den National Institutes of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) unter der Leitung von Dr. Anthony Fauci finanziert.
[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »


"Der Verlust unserer Freiheit ist beschlossen!" (Norbert Häring)
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »



Die Art der Menschenhaltung ist an ihrem Ende angelangt | Eine MOYO Film–Videoproduktion
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
„Neun Fragen zu COVID-19, die die USA beantworten sollten“ | Von Rainer Rupp

[...]
Inzwischen stellen schon etliche US-Städte und US-Bundesstaaten von der Regierung in Peking Entschädigungsforderungen in Höhe von Hunderten von Milliarden Dollar. Bei genauerem Hinsehen aber führen mehr Spuren über den Ort des ersten Auftauchens des Virus in die USA als nach China. Und das hat viel mit dem bekannten US-Bio-Waffenlabor Fort Detrick und seiner überraschenden und abrupten Schließung im Juli 2019 zu tun, während sich kurze Zeit später – vor allem im August und September 2019 – eine rätselhafte neue, teils tödliche Lungenerkrankung ausbreitete.

Die neue „Krankheit“ wurde unter dem Begriff „Vaping“ (Dampfend) bekannt, weil man erst angenommen hatte, dass sie durch Zusatzstoffe in den elektrischen Zigaretten hervorgerufen wurde. Doch dieser Verdacht erwies sich als falsch und man vermutete einen neuen Grippe-Virus. Siehe dazu auch den offiziellen Bericht (2) des „US-Center for Disease Control“ (CDC), das in den USA in etwa die Funktion des Robert Koch Instituts hierzulande erfüllt.

Da der Krankheitsverlauf des sogenannten „Vaping“-, und dann der angeblich „neuen Grippe“ dem später aus China importierten Covid-19 glich, der sich ab Mitte Februar 2020 auch in den USA verstärkt ausbreitete, wurde Robert Redfield, der ehemalige Direktor des CDC bei einer Anhörung im US-Kongress am 11. März 2020 gefragt, ob es sich bei den rätselhaften Vaping-Erkrankungen ein halbes Jahr zuvor womöglich um Covid-19 gehandelt haben könnte. Ex-CDC-Direktor Redfield gab daraufhin eine sensationelle Erklärung ab, die seither jedoch im kollektiven Gedächtnisloch der US-Medien entsorgt worden ist.

Redfield bejahte die Frage und sagte, dass man zur Klärung des Sachverhalts einige Exhumierungen vorgenommen habe und dabei „Todesfälle, die durch den Corona-Virus verursacht wurden, entdeckt“ habe, soweit das Zitat von CNN (3). Wenn diese Erklärung Redfields stimmt – und es gibt keinen Grund, weshalb er den US-Kongress belügen sollte, zumal das mit Gefängnis bestraft wird – dann war der neue Corona-Virus bereits in den USA, bevor es den ersten Fall im chinesischen Wuhan Ende Dezember 2019 gegeben hat. Wer will, kann sich die zwei und ein-halb-stündige Kongress-Anhörung Redfields im Original Video-Mitschnitt auf dem offiziellen C-SPAN Server hier (4) anschauen.


Aber wenden wir uns nun den Fragen zu, auf die die Chinesen von Washington gerne eine Antwort hätten:

[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Corona-Betrug: Wer sollte das weltweit inszenieren?VIDEO

Wer hätte denn ein Interesse, global Corona zu inszenieren? Wer könnte denn weltweit die Strippen ziehen – und warum sollte jemand so bösartig sein?! Stefan Magnet stellt in diesem Video gängige „Corona-Fragen“ und gibt gleichsam die Antworten. Er bittet: Senden Sie dieses Video an all jene weiter, die noch immer solche Fragen stellen!

Man kennt es: Man bringt Fakten und Zahlen, Argumente und Beweise. Ob Intensivbettenlüge, PCR-Test-Betrug oder die unnütze und schädliche Impfung… Jede Diskussion über Corona endet aber an dem Punkt, wo die Argumente einer großen Frage weichen: Traue ich dem System zu, dass es uns vorsätzlich belügt? Die Systemfrage muss also gestellt werden.
[...]
Zitat aus dem Video: „Jede Lüge endet dort, wo einer aufsteht und die Wahrheit sagt. Und so wird es auch diesmal sein. Lassen wir uns von der monströsen Übermacht nicht beeindrucken und weisen wir auf die Zusammenhänge und Fakten hin, bis es dem Letzten wie Schuppen von den Augen fällt. Ein globaler Betrug ermöglicht auch ein globales Erwachen – und somit eine neue Chance für die Menschen auf diesem Planeten.“
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Analyse der Machtelite: Das Rockefeller-Weltreich
link enthält insgesamt 4 Videos zum Thema


The Unauthorized Biography of David Rockefeller (A 'Corbett Report' Production)

Heute stehen die Namen Bill Gates, Klaus Schwab, George Soros, Jeff Bezos und Mark Zuckerberg für die mächtigen globalistischen Milliardärs-Oligarchen, die einem in den Sinn kommen, wenn man die Analyse der Machtelite zur Untersuchung der Global Governance und der technokratischen Tyrannei über die Menschen und Ressourcen des Planeten verwendet.

Aber jahrzehntelang stand das schlaue alte Wiesel David Rockefeller an der Spitze dessen, was der Ökonom/Historiker Murray Rothbard treffend als Rockefeller World Empire (RWE) bezeichnete, überlebte das Ableben seiner Geschwister und regierte unangefochten bis zu seinem 101 Lebensjahr. Im Mittelpunkt von Rockefellers Leben stand die Expansion und Konsolidierung des RWE. Dies ist sein stolzes Vermächtnis und die unbarmherzige und entsetzliche Last der Welt. Unter seiner visionären Bezeichnung „Neue Weltordnung“ wurde jahrzehntelang eine globale Regierungsführung durch eine räuberische Plutokratie von Oligarchen wie ihm sorgfältig ausgearbeitet.

In der akademischen Welt und in den Elite-Nachrichtenmedien wird jeder, der das drohende Gespenst einer kommenden „Neuen Weltordnung“ heraufbeschwört, als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet. Solche „Forscher“, die versuchen, Pläne für die Einführung einer autoritären Weltregierung mit weitreichender politischer und finanzieller Kontrolle zu dokumentieren, sind schlichtweg „wahnhaft“ und leiden unter „Statusangst“, „psychologischer Projektion“, „Fusionsparanoia“, Verschwörungstheoretizismus oder wollen sich nur selber „produzieren“. Seit Richard Hofstadters Ur-Text auf diesem Gebiet, „The Paranoid Style in American Politics and Other Essays“ 1965 (nach dem Debakel im Goldwater-Präsidentschaftswahlkampf) veröffentlicht wurde, ist in der akademischen und populären Presse ein florierendes Subgenre des „Debunkings“ entstanden, das diese angeblichen „Verschwörungstheoretiker“ angreift.

Das war äußerst unaufrichtig und trügerisch. Im gleichen Zeitraum entstand an den Universitäten von Küste zu Küste das, was als „World Order Studies“ bezeichnet wird. Seit über fünfundzwanzig Jahren besitze ich ein Exemplar von „Peace and World Order Studies: A Curriculum Guide“, das 1978 veröffentlicht wurde. Es umfasst 476 Seiten und ist eine Sammlung von Einführungsaufsätzen, Kursentwürfen oder Lehrplänen von Universitätslehrern aus dem ganzen Land (zusammen mit einer Bibliographie von Büchern und Zeitschriften) für den Unterricht in globalen Studien, die zur Umsetzung einer neuen Weltordnung führen sollen. Es wurde vom „Institute for World Order“ herausgegeben und enthält die folgende Danksagung:

Ein ganz besonderer Dank gebührt auch der Rockefeller Foundation, ohne deren großzügige Unterstützung weder dieser Lehrplanleitfaden noch das in Kürze erscheinende Handbuch (Global Interdependence and Human Survival: An Introduction to World Order Studies) möglich gewesen wären.

Das dürfte die alte Katze aus dem Sack gelassen haben, nicht wahr, David?
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Dateianhänge
Krankenschwester berichtet.jpg
Krankenschwester berichtet.jpg (50.03 KiB) 1617 mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Firma hinter den digitalen Impfpässen ist mit prominenter Nazi-Familie verbunden

Polly St. George, besser bekannt als Amazing Polly, hat ein Video über ihre Ermittlungen gegen Entrust online gestellt, ein Unternehmen, das kürzlich einen Vertrag mit der britischen Regierung über die Lieferung von Impfpässen abgeschlossen hat.

Polly fand heraus, dass die Familie, der das Unternehmen gehört, nicht nur Nazi-Wurzeln hat, sondern auch eine sehr prominente Nazi-Familie ist. Die betreffende Familie ist die Familie Quandt. Günther Quandt machte große Geschäfte mit den Nazis: Seine Deutschen Waffen- und Munitionsfabriken, damals einer der größten Rüstungsbetriebe in Deutschland, verdienten gut an der deutschen Aufrüstung.

Günthers zweite Frau, Magda Ritschel, heiratete erneut Joseph Goebbels, woraufhin sie als Magda Goebbels weltberühmt wurde. Adolf Hitler fungierte als Trauzeuge bei der Hochzeit, die auf einem Anwesen von Günther Quandt stattfand. Die beiden Familien wurden eng miteinander verflochten.

Es gelang ihnen, ihrer Strafe zu entgehen

Im Jahr 1933 trat Günther offiziell der NSDAP bei und durfte Sklavenarbeiter beschäftigen. Er setzte mehr als 50.000 Kriegs- und KZ-Häftlinge zur Arbeit in seinen Fabriken ein. Eine der Fabriken verfügte sogar über ein eigenes Konzentrationslager und eine Hinrichtungsstätte.

Das Ende des Zweiten Weltkriegs hatte kaum Auswirkungen auf die Familie Quandt. Obwohl es mehr als genug Beweise gab, um die Familie strafrechtlich zu verfolgen, gelang es ihnen, einer Bestrafung zu entgehen.

Deutsche Bank, BMW

1960 benutzte Günthers Sohn Herbert die Deutsche Bank, um BMW von Daimler-Benz zu stehlen, wo er eigentlich Kommissar war. Im Jahr 1960 heiratete er Johanna Bruhn, die bis zu ihrem Tod im Jahr 2015 Großaktionärin von BMW war und zu den reichsten Menschen in Deutschland gehört. Das Paar hatte zwei Kinder, darunter Susanne Klatten, die reichste Frau Deutschlands.

Die Familie kaufte das Unternehmen Entrust im Jahr 1987. Dieses Unternehmen wird nun digitale Impfpässe nach Großbritannien liefern.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Wie [sie] die Welt regieren! Dieses Video sollte jeder gesehen haben

MONOPOLY: EINÜBERBLICK ÜBER DEN GREAT RESET
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Die neu angedachte Maßnahme, dass Geimpfte sich nicht mehr testen lassen müssen, ist ein genialer Schachzug

Damit schlägt man locker mehrere Fliegen mit einer Klappe:

1. Spätestens wenn man im Supermarkt einen negativen Test vorweisen muss, lassen sich ganz viele impfen, die das eigentlich nicht wollten, weil sie es leid sind, wegen jeder Kleinigkeit zum Testen zu müssen. Auf dem Weg dahin werden es auch schon viele sein, weil sie ihr normales Leben zurück haben wollen.

2. Man wird ganz schnell feststellen, wie super die Impfung wirkt – und dass Geimpfte das Virus nicht übertragen können, weil die Geimpften ja nicht mehr getestet werden. So bekommt auch niemand mehr mit, wenn diese positiv und Überträger sind. Man kann den Geimpften weitere Grundrechte zurückgeben.

3. Je mehr Leute geimpft sind und je weniger dadurch getestet wird, desto niedriger werden die Inzidenzwerte und desto „erfolgreicher“ ist logischerweise die Impfung. Eine Positivquote wird es auch deshalb nie geben.

4. Man findet selbstverständlich nur noch Positive unter den Ungeimpften und jeder Frust auf noch bestehende Maßnahmen wird sich über diesen Menschen entladen und dadurch den Impfdruck erhöhen. Das halten dann nur die Hartgesottenen aus.

5. Damit umgeht man auch die Erklärungsnot, in die man käme, fände man unter den getesteten Geimpften massenhaft positive Ergebnisse. Dadurch, dass diese Gruppe nicht mehr getestet wird, kann man ihnen den Stempel des „Gesunden“ ebenso aufdrücken wie den des „symptomlos Erkrankten“, der für alle Ungeimpften verwendet wird – und man muss sich keine bissigen Fragen über die hohe Positivrate nach Impfungen mehr gefallen lassen.

6. Irgendwann werden es hauptsächlich die Kinder sein, die noch positiv und dadurch „Infektionstreiber“ sind. Dann wird man sehr schnell einen Impfstoff für Kinder zulassen und eine Impfpflicht, wie bei den Masern, einführen. Zutritt zum Kindergarten und in die Schule nur für Geimpfte.

7. Damit hat man locker über 90% der Bevölkerung geimpft und „das Virus ist besiegt“. Aber inzwischen kommt die wirklich schlimme Mutation ABCD1.1111111, die Impfung muss leicht abgewandelt werden und alle müssen wieder ran zum Auffrischen.

8. Schließlich kann man auch die Nachweispflicht und damit die Verwendung teuer bezahlter Apps rechtfertigen, um die Virtualisierung von Klinikdaten voranzutreiben.

Kurz: Je größer die Impfbereitschaft, desto näher die Einführung eines digitalen Impfnachweises.

Clever gemacht.

So kann man die Bevölkerung weiter täuschen und spalten, und eine perfide Agenda fortführen.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Sie müssen jetzt Aktiv werden: die finanzielle Übernahme & Ihr Bankkonto – BlackRock, Envestnet/Yodlee und die Federal Reserve

[...]
Die Zeitleiste spiegelt die wichtigsten Aktionen von BlackRock, Envestnet/Yodlee, Biden, der Federal Reserve, dem US-Finanzministerium, den Banken und dem IRS wider

Diese Zeitleiste zeigt Ihnen nicht nur, wie diese Aggregatoren Ihre Daten abgreifen, weitergeben und den Rahmen für ein Sozial- und Klimabewertungssystem schaffen, sondern auch, wer dahinter steckt, wie sie diese Show veranstalten und wohin sich dieses Spiel entwickelt.
[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
FBI erklärt Impfgegner zu „Terroristen“, enthüllt 90-Tage-Plan für Gewalt unter falscher Flagge und wird die Schuld dann auf „Anti-Lockdown-Extremisten“ schieben

[...]
Diese „nationale Terrorismuswarnung“ des DHS ist in Wirklichkeit nur ein Eingeständnis, dass der tiefe Staat plant, Anschläge unter falscher Flagge in Amerika zu verüben und die Schuld den Ungeimpften zu geben. Zweifellos rekrutiert das FBI rasch Krisendarsteller, die ein Krankenhaus in Brand setzen (oder etwas Ähnliches), während die Kameras von CNN die inszenierte Aktion aufzeichnen und ihre Propaganda in die ganze Welt senden. Die Schauspieler, die die Molotow-Cocktails werfen, werden natürlich alle auf der Gehaltsliste des FBI stehen und in MAGA-Kleidung gekleidet sein, um gleichzeitig Trump-Anhänger zu dämonisieren.

Der Zweck der DHS-Warnung ist es, das Narrativ im Vorfeld ihrer eigenen Veranstaltung festzulegen, und wir sollten sorgfältig beachten, dass sie sich selbst fast 90 Tage (bis zum 11. November) gegeben haben, um dies durchzuziehen.
[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Verbrechen an der Menschlichkeit | Von Rüdiger Lenz

Föten sollen auf dem Markt 50 bis 70 Dollar wert sein. Man braucht sie für die Herstellung von Impfstoffen und für die genbasierte experimentelle Substanz, die fälschlicherweise als Impfung, als Vakzin bekannt ist und gegen Covid-19 helfen soll. Föten, bei der Assoziation denkt sicher jeder, dass es abgetriebene und tote Föten sind. Doch das stimmt nicht. Man überredet oft Frauen zur Abtreibung, je nachdem, wie groß gerade der Markt ist. Zur Zeit ist er riesenhaft. Also versucht man Frauen, die am Rande der Gesellschaft leben, dazu zu überreden, ihre Kinder abzutreiben. Unerwähnt bleibt natürlich der Zweck. Ihn zu erwähnen, wäre unklug. Hat man den Fötus, so ist es sehr wichtig, ihn lebend zu bekommen und ihn weiterhin am Leben zu halten. Denn nur als lebendige Zellkulturen kann man den Impfstoff, den Träger des Vakzins, nutzen. Aber wie hält man Föten am Leben? Indem man sie in den Kühlschrank packt, dort neben den anderen Föten. Man entnimmt diesen ohne jegliche Betäubung ihre Zellen und packt sie danach wieder in den Kühlschrank. Das kann Wochen so weitergehen. Wichtig ist, sie so lange wie möglich am Leben zu halten, damit der Ertrag groß und umfänglich wird.

Die 252 Seiten dokumentieren, wie das National Institute for Health (NIH) des Dr. Anthony Fauci fast 3 Millionen Dollar ausgab, um über 10 Jahre lang „Gewebe aus Leber, Herz, Geschlechtsdrüsen, Beine, Hirn, und dem Urogenitalapparat, darunter Niere, Harnleiter und Blase“ aus abgetriebenen Embryonen zu entnehmen. Laut dem Antrag der University of Pittsburgh strebe man an, mindestens fünf Föten pro Woche zu sezieren, „im Alter von 6–42 Wochen“ (also bis zum Zeitpunkt der Geburt). Die Gewebeproben seien bei „warmer Ischämiezeit“, also unmittelbar aus dem lebenden Körper, entnommen worden, so die Unterlagen.

Man kann es kaum glauben, aber es ist eine Tatsache! Diese Leute, in höchsten Ämtern sitzend und verwaltend, gehören zu den abscheulichsten Straftätern, die diese Welt je gesehen hat.
...[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Die Architekten des „Great Reset“ legen in Detroit den Grundstein für die „urbane Transformation“ des Hauptquartiers

[...]
Derselbe Artikel erschien jahrelang auf dem WEF-Blog, bevor er im Mai 2021 gelöscht wurde, und er fasste kurz und bündig zusammen, wie das Jahr 2030 aussehen könnte:

„Ab und zu ärgere ich mich darüber, dass ich keine wirkliche Privatsphäre habe. Nirgendwo kann ich hingehen, ohne registriert zu werden. Ich weiß, dass alles, was ich tue, denke und träume, irgendwo aufgezeichnet wird. Ich hoffe nur, dass das niemand gegen mich verwenden wird.“



--> Bestimmt nur eine von diesen bösen Verschwörungstheorien! :shock:
Dateianhänge
Internet-of-Bodies-Examples-.png
Internet-of-Bodies-Examples-.png (180.2 KiB) 1255 mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Die BBC ist eine Schande

[...]
Die BBC ist natürlich nicht allein. Die Mainstreammedien als Ganzes sind eine zusammenhängende Propagandaorganisation. Als Dr. Zoe Williams bei „Good Morning Britain“ über die durch Impfungen verursachte Thrombozytopenie sprach, wurde auch sie abgewürgt. Die ITV-Moderatoren wurden eilig angewiesen, einen weiteren Wetterbericht anzukündigen, als ob dies eine planerische Notwendigkeit wäre.
[...]
Wenn es um COVID 19 geht, wird die BBC, wie jeder andere „regulierte“ Sender, vollständig vom Staatsapparat kontrolliert. Die BBC wird von der Ofcom reguliert, und am 23. März, etwas mehr als eine Woche nachdem die WHO die globale Pandemie ausgerufen hatte, veröffentlichte die Ofcom ihre offiziellen Coranovirus-Leitlinien. Sie verfügten:

Wir erinnern alle Fernsehveranstalter an den erheblichen potenziellen Schaden, der durch Material im Zusammenhang mit dem Coronavirus verursacht werden kann … Wir raten Ihnen dringend, besondere Vorsicht walten zu lassen, wenn Sie … Behauptungen ausstrahlen, die darauf abzielen, die Ratschläge der öffentlichen Gesundheitsbehörden zum Coronavirus in Frage zu stellen oder zu untergraben, oder auf andere Weise das Vertrauen der Menschen in die Ratschläge der wichtigsten Informationsquellen über die Krankheit untergraben … Solche Ansichten sollten immer in den Kontext gestellt und nicht so präsentiert werden, dass das Vertrauen der Zuschauer in die offiziellen Gesundheitsratschläge untergraben wird … Ofcom wird jeden Verstoß, der sich aus schädlichen Sendungen über das Coronavirus ergibt, als potenziell schwerwiegend betrachten und geeignete regulatorische Maßnahmen in Erwägung ziehen, die die Verhängung einer gesetzlichen Sanktion beinhalten könnten.

Mit anderen Worten: Die BBC und andere Mitglieder der Mainstream-Rundfunkmedien sind durch das Regulierungsrecht gezwungen, die COVID 19-Politik der Regierung zu fördern und dürfen die Verlautbarungen des Staates oder anderer „öffentlicher Gesundheitseinrichtungen“ wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und „Public Health England“ nicht „untergraben“, d. h. in Frage stellen.
[..]

===========

British
Brainwashing
Corporation

:lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Stehen wir am Beginn einer modernen „schönen neuen Welt“? Werden Sie Ihre Knechtschaft lieben?

Aldous Huxley, ein englischer Schriftsteller und Philosoph, schrieb „Brave New World“, einen Science-Fiction-Roman, in dem Emotionen und der Sinn für Individualität bereits in der Kindheit durch Konditionierung ausgeschaltet werden.
Es ist ein fiktives Werk, aber die Konzepte, auf denen es basiert, einschließlich der Macht, Menschen zu konditionieren, um einen anormalen Lebenszustand zu akzeptieren, sind es nicht
In dem Video können Sie ein Interview mit Huxley aus dem Jahr 1962 hören, in dem er über den Einsatz von Überzeugung und Konditionierung spricht, um ultimative Macht und Kontrolle über die Gesellschaft zu erlangen
Nicht-terroristische Methoden wie Suggestion und Überredung sind ebenfalls wichtig, um die ultimative Kontrolle zu erlangen, da ein gewisses Maß an freiwilliger Akzeptanz erforderlich ist.
Durch Konditionierung können Menschen an den Punkt gelangen, an dem sie die Knechtschaft lieben und einwilligen, in einem Zustand zu leben und sich sogar an ihm zu erfreuen, den sie unter natürlichen Umständen nicht haben sollten.

[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.


Weff 2021: Vortrag Ernst Wolff

Weff 2021: Vortrag Ernst Wolff
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Dringende Warnung, Impfpässe im Zusammenhang mit der Kreditwürdigkeit? Warum Impfpässe abgelehnt werden müssen

Illinois hat Vax Verify eingeführt, ein Online-Portal zur Überprüfung der COVID-Impfung für Einwohner. Jeder, der über 18 Jahre alt ist, kann das Portal nutzen, um seine Impfunterlagen für Veranstaltungen und Unternehmen, die dies verlangen, zu überprüfen und herunterzuladen
Die Identitätsauthentifizierung auf dem Vax Verify-Portal erfolgt über einen einmaligen Verifizierungsprozess durch das Kreditauskunfteiunternehmen Experian – eine Entscheidung, die darauf hindeutet, dass der Impfpass in Zukunft mit Finanzinformationen verknüpft werden wird
Ende Juli 2021 kündigte Thales eine digitale biometrische ID-Brieftasche an, die den „Zugang zu staatlichen Dienstleistungen von überall“ ermöglichen soll. Thales räumt ein, dass der Impfpass „als Vorläufer für die Einführung mobiler digitaler IDs dienen wird“.
Der Plan ist, so viele persönliche Informationen wie möglich zu sammeln und zusammenzuführen, und es gibt keinen Grund zu glauben, dass diese Daten nicht zu Kontrollzwecken, für Social Engineering und zu Profitzwecken weitergegeben werden. Das ist es, was Google, Facebook und andere Plattformen schon seit Jahren tun.
The Great Reset bindet Sie durch eine elektronische ID, die mit Ihrem Bankkonto, Ihren Gesundheitsdaten und Ihrem Sozialkreditsystem verknüpft ist, in sein neues soziales Kontrollsystem ein, das dann dazu verwendet werden kann, jede Facette Ihres Lebens zu bestimmen.

Am 12. August 2021 berichtete NBC Chicago1 über den Start von Vax Verify, einem Online-Portal zur Überprüfung der COVID-Impfung für Einwohner von Illinois. Jeder, der über 18 Jahre alt ist, kann das Portal nutzen, um seine Impfunterlagen für Veranstaltungen und Unternehmen, die dies verlangen, zu überprüfen und herunterzuladen. Die Direktorin des Illinois Department of Public Health, Dr. Ngozi Ezike, sagte in einer Erklärung:

[...]
Zuletzt geändert von slt63 am 11.09.2021 20:19, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Schulung und Installierung gefügiger Politiker durch das Welt-Wirtschafts-Forum

Wer weiß schon, dass das World Economic Forum (WEF) – ein globales Netzwerk von über tausend weltweiten Großkonzernen, führenden Politikern und Medienvertretern – tausende von geeigneten „Young Leadern“ aussucht, im Sinne globaler kapitalistischer Ziele schult und in den verschiedenen Ländern in führende Stellungen hievt? Und dass Angela Merkel, Jens Spahn, Annalena Baerbock und viele andere dazugehören? Der Corona-Ausschuss befasste sich in seiner 65. Sitzung am 13.8.2021 unter Anhörung des internationalen Finanzexperten Ernst Wolff mit diesem Thema. Wir bringen nachfolgend den I. Teil eines Transskripts dieser Sitzung, hilfreich von Leser „leo“ verfasst. (hl)

[...]
Interessant ist natürlich schon die Zusammensetzung der allerersten Klasse von 1992, weil da finden wir Namen drin, wie Angela Merkel, Nicolas Sarkozy, Tony Blair, Gordon Brown, ein spanischer Ministerpräsident. Dann haben wir Manuel Barroso mit dabei, also das ist unglaublich, wer da alles in der Politik in höchste Ämter und Würden aufgestiegen ist.
Aber was ich mal ausgeguckt habe für unser Gespräch, was nun ganz besonders interessant ist, das ist folgende Information: Es gibt 1300 solche Global Leaders und sehr merkwürdigerweise sind darunter vier ehemalige und amtierende Gesundheitsminister aus Deutschland. Also die erste, die dabei war, ist Andrea Fischer von den Grünen, die war Gesundheitsministerin von 1998 bis 2001, also im Kabinett Schröder/Fischer damals. Die ist dann, als sie ausgestiegen ist, zur Pharmalobbyistin geworden. Danach kam dann Daniel Bahr von der FDP, der von 2011 bis 2013 Gesundheitsminister (5) war.

Und dann kommt was ganz Interessantes, bevor Herr Spahn an die Reihe gekommen ist, war nämlich noch Herr Rösler dran, Philip Rösler war von 2009 bis 2011 deutscher Gesundheitsminister. Und der ist ganz besonders interessant, weil der war nicht nur bei den Jung Global Leaders dabei, sondern, nachdem er damals zusammen mit der FDP ausgeschieden ist – die sind ja damals Baden gegangen, in der Wahl von 2013 haben sie die 5%-Hürde nicht geschafft – der ist dann tatsächlich zum Managing Director vom WEF ernannt worden. Also Klaus Schwab hat ihn dann nach Genf geholt, und er ist dann von 2012 bis 2014 Managing Director des WEF gewesen.
[...]

„Ja, das ist eine ganz interessante Sache, weil da sehr vieles wohl im Hintergrund läuft. Also dass Angela Merkel in der Ersten Klasse dabei gewesen ist, ist ja auch schon eine Sensation, weil, die Maueröffnung war 1989, die deutsche Wiedervereinigung 1991, und sie saß 1992 schon in dieser Klasse drin. Man muss sich dann auch erinnern, dass das erste Treffen zwischen Helmut Kohl und Hans Modrow, also dem letzten Vorsitzenden des DDR Ministerrates, dass das im Beisein von Klaus Schwab stattgefunden hat und zwar in Davos.
[...]

Das hat sich aber inzwischen geändert, im Moment ist es so, dass diese Kurse jetzt über 5 Jahre laufen, also dass die sich in diesen 5 Jahren in unregelmäßigen Abständen treffen. Das würde bedeuten – und das finde ich ein ganz interessantes Phänomen -, dass wenn z.B. Annalena Baerbock jetzt tatsächlich Bundeskanzlerin würde – die ist seit 2020 erst dabei – die würde dann praktisch in den ersten 3 Jahren ihrer Bundeskanzlerschaft gleichzeitig ihre Ausbildung zum Jung Global Leader des WEF machen. Das ist deswegen interessant, weil man da nun direkten Einfluss ausüben kann. Da kann man denen ja praktisch alles vorschreiben, was sie zu sagen und zu schreiben haben.“
[...]

„Ja natürlich, man muss sich auch mal ansehen, wer da im Aufsichtsrat sitzt, also wer die Trusties sind vom WEF. Also da findet man Namen drin wie Christine La Garde, die natürlich unglaublich weltweit vernetzt ist. Da ist Königin Rania von Jordanien drin, da sitzt aber auch Larry Fink mit drin, der Inhaber der größten Vermögensverwaltung der Welt (BlackRock), Herr über 9 Billionen US-Dollar, die er jeden Tag irgendwo auf der Welt hin- und herschiebt.
[...]

Also das ist ein unglaubliches Netzwerk, das weltumspannend ist, was in alle Bereiche geht, man hat ja auch mitgekriegt, dass z.B. Sandra Maischberger Bill Gates interviewen konnte, dann hat sie vor kurzem Herrn Kubicki interviewt, beide kennt sie von den Jung Global Leaders. Interessant ist auch der Fall Guido Westerwelle, der auch Jung Global Leader war, und als die FDP damals aus dem Bundestag ausgeschieden ist, hat er vorgehabt – er ist nicht mehr dazu gekommen, weil er ja erkrankt und dann gestorben ist -, hat er vorgehabt, einen europäischen Think Tank zu gründen.
Und wer sollte diesen Think Tank finanzieren, das war Herr Donnermut. Donnermut ist der Chef von 1&1, ein deutscher Milliardär, der auch Jung Global Leader gewesen ist. – Also da laufen die Verbindungen in jede Richtung.
[...]

„Ganz genau, ganz genau! Und im Hintergrund sind wirklich, also das ist so wie bei den Regierenden, also man muss ja sagen: Wenn wir uns so unsere Minister ansehen, das sind ja auch alles im Grunde nur Marionetten, die von Talk Show zu Talk Show ziehen. Also mein Bereich ist ja nun der Finanzbereich, und ich weiß genau, dass Herr Steinbrück früher viele Sachen gesagt hat, an denen man erkennen konnte, dass der von Volkswirtschaft jedenfalls nicht allzuviel versteht. Im Hintergrund war aber sein Staatssekretär, Herr Asmussen, der wirklich den absoluten Durchblick hatte.

Und das Gleiche gilt im Moment für Herrn Scholz. Herr Scholz ist eine ökonomische Blindschleiche, also unglaublich ahnungslos; aber der hat ja den Herrn Dr. Jörg Kukies im Hintergrund, von Goldman Sachs, also sein Staatssekretär, der erledigt die ganzen Sachen. Politiker sind im Moment nur dazu da, um von dem abzulenken, was im Hintergrund geschieht.
[...]

_______

Ergänzung:
Alle Staatschefs, die an der Corona Inszenierung mitwirken, sind beim WEF gelistet.


Angela Merkel (Regierungschefin Deutschland)
https://www.weforum.org/people/angela-merkel

Jens Spahn (Gesundheitsminister Deutschland)
https://www.weforum.org/agenda/authors/jens-spahn

Sebastian Kurz (Regierungschef Österreich)
https://www.weforum.org/people/sebastian-kurz

Kyriakos Mitsotakis (Regierungschef Griechenland)
https://www.weforum.org/people/kyriakos-mitsotakis

Mario Draghi (Regierungschef Italien)
https://www.weforum.org/people/mario-draghi

Scott Morrison (Regierungschef Austrailien)
https://www.weforum.org/people/scott-morrison

Boris Johnson (Regierungschef England)
https://www.weforum.org/people/boris-johnson

Guy Parmelin (Regierungschef Belgien)
https://www.weforum.org/people/guy-parmelin

Naftali Bennett (Regierungschef Israel)
https://www.weforum.org/people/naftali-bennett

Mark Rutte (Regierungschef Niederlande)
https://www.weforum.org/agenda/authors/mark-rutte

Mette Frederiksen (Regierungschefin Dänemark)
https://www.weforum.org/people/mette-frederiksen

Erna Solberg (Regierungschefin Norwegen)
https://www.weforum.org/people/erna-solberg

Emmanuel Macron (Regierungschef Frankreich)
https://www.weforum.org/people/emmanuel-macron

Christine Lagarde
https://www.weforum.org/agenda/authors/christinelagarde

Ursula von der Leyen
https://www.weforum.org/agenda/authors/ ... -der-leyen

Alain Berset (Gesundheitsminister Schweiz)
https://www.weforum.org/people/alain-berset

Xavier Bettel (Regierungschef Luxemburg)
https://www.weforum.org/people/xavier-bettel
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »



DIE TECHNOKRATISCHE DIKTATUR
Ein Film von Victoria Knobloch

Englische Version: https://youtu.be/_yEZi60Ul6U

Der Film beleuchtet die Zwiespältigkeit des technischen Fortschritts. Was erhoffen wir uns von der Durchdigitalisierung der Welt? Was verursacht den Technikfetisch? Macht die Technik wirklich alles bequemer, einfacher, optimaler, schneller, besser? Transhumanismus erschallt in aller Ohren als genialer Fortschritt ohne zu ahnen, was es wirklich bedeuten könnte?
Zu sehen sind:

Jochen Kirchhoff
Claudia von Werlhof
Gunnar Kaiser
Roland Ropers
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Hochaktuell!



Das Milgram Experiment

Das Milgram-Experiment ist ein erstmals 1961 in New Haven durchgeführtes psychologisches Experiment, das von dem Psychologen Stanley Milgram entwickelt wurde, um die Bereitschaft durchschnittlicher Personen zu testen, autoritären Anweisungen auch dann Folge zu leisten, wenn sie in direktem Widerspruch zu ihrem Gewissen stehen. Der Versuch bestand darin, dass ein „Lehrer" -- die eigentliche Versuchsperson -- einem „Schüler" (ein Schauspieler) bei Fehlern in der Zusammensetzung von Wortpaaren jeweils einen elektrischen Schlag versetzte.
Ein Versuchsleiter (ebenso ein Schauspieler) gab dazu Anweisungen. Die Intensität des elektrischen Schlages sollte nach jedem Fehler erhöht werden. Diese Anordnung wurde in verschiedenen Variationen durchgeführt.
Das Milgram-Experiment sollte ursprünglich dazu dienen, Verbrechen aus der Zeit des Nationalsozialismus sozialpsychologisch zu erklären.....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

11. September – Wochenkommentar von Ferdinand Wegscheider

Servus TV: 11. September – Wochenkommentar von Ferdinand Wegscheider – "Alles Verschwörung!“ – Im neuen Wochenkommentar geht es heute um einen Appell, sich keine Sorgen zu machen! Die Regierung hat alles perfekt im Griff und wenn alle Bürger den Politikern und den wichtigsten Medien vertrauen, finden wir einen sicheren Weg aus dieser Krise!!! (Anmerkung Ulrich Teusch: Ein Auftritt dieses Kalibers wäre im öffentlich-rechtlichen Fernsehen unserer Tage völlig unvorstellbar. Unbedingt sehens- und hörenswert!)
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Corona-Neusprech: Ein Kompendium mit 18 umgepolten Begriffen und einem Unwort

Gemäß einem Strategiepapier aus dem deutschen Innenministerium war es von Beginn an Regierungsziel, Angst vor Covid zu erzeugen. Wie in George Orwells „1984“ werden die Begriffe umgedeutet um das Reden, Denken und Fühlen der Menschen in die gewünschte Richtung zu lenken. Das betrifft auch das Ziel, Impfung als (allein) heilbringend und unbedingt notwendig erscheinen zu lassen. Es folgt ein Kompendium umgedeuteter Begriffe (Stand 27.09.2021).
[...]
Inhaltsverzeichnis

Asymptomatische Erkrankung | Corona-Leugner | Dynamisches Geschehen | Fakt, Faktenchecker | Genesen | GGG, 3G, 2G | Herdenimmunität | Impfangebot | Impfschäden | Impfschutz | Impfstoff | Impfstoffwirksamkeit | Impfversagen | Infektion | Inzidenz | Long-Covid | Querdenken | Pandemie | Verhältnismäßigkeit
Sprachpolitischer Ausblick

Letzte Änderungen: 27.9. Einführung (Link zum Strategiepapier selbst gesetzt) | 26.9. Impfangebot | 26.9. Genesen
Corona-Neusprech: Kompendium der umgedeuteten Begriffe
Asymptomatische Erkrankung

Die asymptomatische Erkrankung ist ein Widerspruch in sich, ein Paradoxon, jedenfalls soweit es sich nicht um eine Krankheit im Frühstadium handelt, die sich absehbar noch entwickelt.
[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
YouTube verbietet Zweifel am ordnungsgemäßen Ablauf der Wahlen in Deutschland und den USA :lol:

YouTube aktualisiert die Liste der "schädlichen Inhalte". Dazu gehören nun auch Beiträge, die die Ergebnisse der letzten Bundestagswahl in Zweifel ziehen. Die Ergebnisse vergangener US-Präsidentschaftswahlen dürfen schon seit längerem nicht angezweifelt werden.

YouTube verbietet vermeintliche "Falschbehauptungen", die das Ergebnis der deutschen Bundestagswahl oder einer früheren US-Wahl infrage stellen könnten. Es ist nun ein Verstoß gegen die YouTube-Regeln, "Inhalte hochzuladen, die falsche Behauptungen aufstellen, dass weit verbreiteter Betrug, Fehler oder Pannen das Ergebnis bestimmter nationaler Wahlen in der Vergangenheit verändert haben, nachdem die endgültigen Wahlergebnisse offiziell bestätigt wurden".
[...]
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Dateianhänge
MotoroelVSKinderimpfung.jpg
MotoroelVSKinderimpfung.jpg (104.42 KiB) 339 mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
Beiträge: 1908
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Will man uns nur verarschen ?

Beitrag von slt63 »

.
Dateianhänge
baldwiederzurnormalitaet.jpg
baldwiederzurnormalitaet.jpg (60.75 KiB) 328 mal betrachtet
Antworten