Fundsmith Equity Fund Feeder

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 13.02.2019 13:19

WKN LU0690375182

Diesen Fonds habe ich bei comdirect, wo er ohne AA
bezogen werden kann.

Der Chartverlauf auf fünf Jahre sieht bemerkenswert gut aus.

Problem: ich habe nirgendwo vernünftige Informatioen zu diesem
Produkt entdeckt, auch bei comdirect sind die Informationen spärlich.

AVL listet als Bezugsquelle noch die DAB Bank auf, die es nicht mehr gibt.

Weiß jemand näheres zu diesem Fonds?
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Advertisement

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon slt63 » 14.02.2019 11:25

Hier findest du ein paar Infos:

fondsweb

Da kannst du auch VKP, KVKP, RB, HJB runterladen.

Kaufbar anscheinend auch bei 1822direkt.

onvista

Der Fonds ist stark in Technologie investiert. Wenn du z.B. den Alpabet Chart anschaust, der sieht ähnlich ("glatt") aus. Wahrscheinlich stark auf FAANG gesetzt und richtig gelegen.

fundsmith
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 727
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 14.02.2019 11:55

Danke für die Informationen.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon schneller euro » 14.02.2019 18:28

Fast 70% US, vermutlich keine Währungssicherung und stark technologielastig. Ein verkappter Techno-Fonds oder auch stark in Zeiten, in den Technologie underperformte? Die nächste Frage wäre, warum der Feeder-Fonds und nicht das Original?
Chart 5 Jahre Feeder, Original,reinrassiger Techno-Fonds (Henderson), verkappter (SKAG) und zwei technolastigen Indizes
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5051
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 15.02.2019 08:11

Mir ist dieser Fonds nur aufgefallen, weil er bei comdirect als einer
der bei Kunden beliebtesten Fonds aufgeführt wurde und ich den Namen
noch nie gehört hatte.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 18.06.2019 16:10

In dem von schneller euro zusammengestellten Chartvergleich hält
sich der Fundsmith weiterhin ziemlich gut.

In der Kurzinformation wird darauf hingewiesen, dass die Anlagepolitik
zum 29.03.19 geändert wurde. Weder die bisherige noch die neue Anlagepolitik
werden erläutert.

Bei Morningstar hat der Fonds für Sterne und ein Ratin in Gold, trotz
fehlenden Einzelinformationen.

Alles in allem sehr bemerkenswert.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 19.06.2019 10:16

In der Datenbank von Onvista gibt es nähere Informationen
zu dem Fonds.

Kaufen kann man ihn bei Onvista allerdings nicht.

Dafür kann man ihn bei Comdirect ohne AA kaufen, was ich
seltsam finde, denn Onvista ist nichts anderes ale eine
ausgelagerte Abteilung von Comdirect bei rechtlicher Indetität.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

FUNDSMITH EQUITY FUND FEEDER - T EUR ACC(A1W1RF, seit 11/11)

Beitragvon schneller euro » 19.06.2019 12:29

Bei der Onvista-Bank würde ich nie wieder ein Depot oder Konto eröffnen. I. S. Technik ist einiges sehr umständlich und ziemlich ungewöhnlich. Auf mich wirkte das immer so, als hätten einige Informatik-Studenten, die frisch von der Uni kamen und sich noch nie mit Online-Banking und -Brokerage beschäftigt hatten, die Webseiten zusammen gezimmert. Und auch sonst erscheint bei der Onvista-Bank einiges anderes etwas schräg.

Kein Börsenhandel, A1W1RF handelbar über Comd., DAB-Bank, FFB lt. AVL-Fondsfinder
Wobei DAB-Bank inzwischen Consorsbank heißen müsste? Und nur noch nicht bei AVL geändert wurde?

Zu dem Fonds gibt es noch etwas mehr Infos bei citywire

In den Chartvergleich 5 Jahre mit Feeder, Original,reinrassigem Techno-Fonds (Henderson), verkapptem (SKAG) und zwei technolastigen Indizes würde auch noch der ebenfalls technolastigen MS Global Opp passen

Die Kennzahlen des A1W1RF für Perf., MDD, Sharpe-Ratio sind schon beeindruckend: Onvista

Facts bei fundsmith.co.uk
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5051
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 19.06.2019 13:31

@ schneller euro

Deine negative Meinung über die Homepage von Onvista
teile ich voll. Ich wurde dort Kunde, weil mich die Negativzinsen
bei Flatex zu sehr geärgert haben.

Wenn mir jemand eine gute Alternative zu Onvista nennt bin ich dankbar.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon trutz » 19.06.2019 13:51

Wirklich interessanter Fonds, erfüllt auf den ersten Blick viele Voraussetzungen unter denen ich noch in einen aktiven Fonds investieren würde.
U.a. Hoher Active Share, anscheinend kein Ausgabeaufschlag, Kosten sind noch vertretbar, keine Performance Gebühr und dies hier
aus der Broschüre (S.13).
https://www.fundsmith.co.uk/docs/defaul ... f?sfvrsn=6
All partners of the firm have a significant co- investment in our Funds delivering a clear alignment of interest.
trutz
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 705
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon FinanzHai » 26.06.2019 12:55

Comdirect oder Ffb handelbar: Hat dies jemand ausprobiert?
Wählt FDP, die Steuersenkungs-Partei
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
 
Beiträge: 249
Registriert: 11.05.2009 10:19
Wohnort: Ouagadougou

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 26.06.2019 15:52

Habe Käufe bei der comdirect ohne jedes Problem durchgeführt.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon FinanzHai » 27.06.2019 11:31

Fondsfan hat geschrieben:Habe Käufe bei der comdirect ohne jedes Problem durchgeführt.


100% Rabatt auf AA? Keine Mindest-Anlage?
Wählt FDP, die Steuersenkungs-Partei
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
 
Beiträge: 249
Registriert: 11.05.2009 10:19
Wohnort: Ouagadougou

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 27.06.2019 16:01

FinanzHai hat geschrieben:
Fondsfan hat geschrieben:Habe Käufe bei der comdirect ohne jedes Problem durchgeführt.


100% Rabatt auf AA? Keine Mindest-Anlage?


Interessantes mathematisches Problem: Was könnte ein Rabatt auf den AA Null bedeuten?

Oder zeigt bei Dir die comdirect zum AA einen anderen Satz als Null an?
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon The Ghost of Elvis » 10.07.2019 16:48

Erhielt von einem Vermittler die Info, dass der Fundsmith kaufbar wäre bei Augsburger Aktienb., sobald jemand mind. 20000 Euronen investieren würde.
Mir fehlt leider das nötige Kleingeld :cry:
Aber vielleicht will ja ein andrer
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1406
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 10.07.2019 16:55

Ich hatte bei der Augsburger Aktienbank angefragt und man hatte den Fonds
für nicht beschaffbar erklärt, ohne Bezug zu einem Mindestbetrag.

Bei der comdirect funktioniert alles eindwandfrei. Pro Kauf gibt es eine Gebühr
von 2,90 Euro für Clearstream.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon The Ghost of Elvis » 16.07.2019 10:57

Fondsfan hat geschrieben:Ich hatte bei der Augsburger Aktienbank angefragt und man hatte den Fonds
für nicht beschaffbar erklärt, ohne Bezug zu einem Mindestbetrag.

Bei der comdirect funktioniert alles eindwandfrei. Pro Kauf gibt es eine Gebühr
von 2,90 Euro für Clearstream.


Die 20000€ bei AAB sind aktuell.
Comdirect-Depot selber eröffnet oder über einen Vermittler? Kann mich dunkel erinnner, dass es mal Unterschiede bei den Konditionen gab, Vorteile wenn über Vermittler eröffent
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1406
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 16.07.2019 11:54

Mein Depot bei der comdirect läuft ohne Vermittler.
Fonds mit AA habe ich dort nie gekauft, also gab es auch keinen
Anlass, sich über einen Vermittler Gedanken zu machen.


Das Verhalten der AAB verstehe ich einfach nicht. Mal sehen,
ob ich die Mail noch finde.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 17.07.2019 08:50

@ Ghost

Ich habe die Mail der AAB nicht mehr gefunden.

Aber warum willst Du dort ein Depot mit einer Gebühr von 49 Euro p.a.
eröffnen, wenn Du das gleiche z.B. bei comdirect ohne Gebühr haben
kannst?
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon The Ghost of Elvis » 14.11.2019 11:19

morningstar schreibt: ....Nach dem tiefen Fall von Neil Woodford rücken britische Medien nun den Blick auf Starfondsmanager Terry Smith. Doch, um Franz Beckenbauer zu paraphrasieren: Fundsmith ist nicht Woodford ...Diese Diskussion hat - für Außenstehende unverständlich - auch den Londoner Asset Manager Fundsmith eingeholt. Die globale Aktienstrategie von Fondsmanager Terry Smith wird in einem Fonds, dem Fundsmith Equity, umgesetzt. Dieser Fonds hält ein Fünf-Sterne-Rating. ......Nun spekulieren etliche britische Medien, die nicht gerade bekannt für einen sachlich-nüchternen Stil sind, ob nicht auch der Fundsmith Equity in den Woodford-Sog gezogen werden könnte. Das ist nicht nachvollziehbar, da Smith ausschließlich auf liquide Aktien mit einer Mindestmarktkapitalisierung von zwei Milliarden Dollar setzt. Unsere Fondsanalysten in London bewerten diesen Fonds unverändert mit dem bestmöglichen Analyst Rating "Gold". Glücklicherweise haben sich Anleger nicht aus der Ruhe bringen lassen. Im dritten Quartal flossen der Strategie knapp 700 Millionen Euro netto zu, was zeigt, dass man gut daran tut, diese Phantom-Diskussion in den britischen Medien ad acta zu legen....."

alles gut :)
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1406
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Re: Fundsmith Equity Fund Feeder

Beitragvon Fondsfan » 14.11.2019 11:40

Diesen Text bei Morningstar hatte ich auch gelesen.

Man kann nur hoffen, dass der starke Zufluss an neuem Kapital
die Performance nicht negativ beeinflusst, wie es schon manchem
guten Manager passiert ist.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2792
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron