Seite 10 von 16

BeitragVerfasst: 10.07.2007 22:53
von HansH
Ja, man soll nie die (Haus)Frauen unterschätzen :lol:

BeitragVerfasst: 11.07.2007 17:06
von HansH
Wenn man nun von einem Bruch der 122.2 ausgeht, könnte man jetzt einen guten Einstieg für eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung sehen...!?

BeitragVerfasst: 16.07.2007 22:45
von oegeat
ui hier

demnach kann der Druck auf den Yen noch viel höher werden bis es kracht und eine größere Gegenbewegung kommt

BeitragVerfasst: 20.07.2007 09:23
von HansH
Update: Da der Bereich von 122,2 mittlerweile aufgeweicht wurde, verliert er zunehmend an Bedeutung...
Dadurch ändern sich auch die Überlegungen zur weiteren Entwicklung...
Nach der USD-Schwäche der vergangenen Wochen, kann es nun auch zu einer kurzzeitigen USD-Erholung kommen...

BeitragVerfasst: 15.08.2007 11:11
von oegeat
die Prognose die du posteste hier ging voll auf ! gratuliere ...

wir sind nun unten .... siehe chart oben von mir die Alternative :shock:

nun solls in kürze wieder hoch gehen :roll:

BeitragVerfasst: 08.09.2007 12:40
von oegeat
nichts ist daruas geworden ! glatter durchschuß :shock:

nun erfolgte der test von unten und ein abbröckeln ist durchaus möglich

überblick

BeitragVerfasst: 21.09.2007 16:47
von oegeat
nach dem steilen abstieg zeichnet sich ein wende ab !
vorerst geh ich nur von einer Korrektur aus .....

BeitragVerfasst: 08.10.2007 21:50
von oegeat
sehr mühsam aber doch erreichte man das Ziel .... :?

übergeortnent sieh chart oben hier wirds nun zu den 109 gehen :wink:

BeitragVerfasst: 17.11.2007 00:00
von oegeat
man war oben un sind wir unten .... nun ghets hoch :roll: oder
sagt wer anderer auch was ?

BeitragVerfasst: 18.11.2007 19:56
von etii
bin erstmal long
beim 114,xx nochmal rechnen
Gruß

BeitragVerfasst: 25.11.2007 13:06
von oegeat
der USD verliert gegenüber allen Währungen
zier der bewegung ist 101 ... dazwisschen sollte es aber jetzt zu einer korr zur grünen Abwärtstrendlinie kommen

BeitragVerfasst: 01.12.2007 17:02
von oegeat
die Korrektur hat begonnen .... ziel trendlinie - diesmal Tageschart

BeitragVerfasst: 21.12.2007 20:56
von oegeat
erledigt ........ :wink:

BeitragVerfasst: 29.12.2007 20:02
von etii
Hallo !

kleine schort vielleicht ?
Gruß und Guten Rutsch

etii

BeitragVerfasst: 02.01.2008 23:06
von etii
Hallo
Hat´s funktioniert
500 % in zwei Tagen.
absichern und warten.
Gruß
etii

BeitragVerfasst: 02.01.2008 23:22
von waxweazle
wäre schön wenn du deine Schein vorher posten könntest denn es ist imemr interessant wer was wählt!
gruss
wax

BeitragVerfasst: 02.01.2008 23:37
von etii
Hallo Thomas!
Es ist besser durch die Forex.
Viell sicherer, die Scheine sind teuer und schlecht abzusichern.
Aber schreibe ich wenn du möchtest.
Gruß
Theo

BeitragVerfasst: 03.01.2008 00:44
von oegeat
waxweazle hat geschrieben:wäre schön wenn du deine Schein vorher posten könntest denn es ist imemr interessant wer was wählt!
gruss
wax


die sache ist doch ganz einfach !

mein Signatur nehmen "brokervorschlag" konto eröffnen (5min)
Überweisen 500.- (5 min)
und 12 stunden später handlen

kleine schort vielleicht ? am 29.12.2007 20:02

kurs laut chart (folgetag sogar bessere kurse !!)

1 postition 50.- short kauffen kosten 3.-

112,28 auf 109,66 ist 262 punkte 1 punkt/Tick = 1.- wert

also 262.- Euro plus derzeit bei 50.- einsatz na j a ... war auch wenig "Risiko" im Sinne von Kapital

BeitragVerfasst: 10.01.2008 22:03
von etii
Hallo
Bald holen wir uns die Scheine zurück.
Gruß
da habe ich noch ein Spruch von TI.
Den seinen gibt der Herr im Schlaf.

BeitragVerfasst: 27.02.2008 08:25
von oegeat
linie gebrochen ... daher

BeitragVerfasst: 29.02.2008 11:19
von oegeat
update von hier ziel sah ich damals 102 ......... der Herr Kollege sogar tiefer hier

eine Flagge bildete sich die nun schnell nach unten aufgelöst wird!

BeitragVerfasst: 17.03.2008 23:11
von oegeat
was das ? :roll:

BeitragVerfasst: 02.04.2008 23:17
von oegeat
erfüllt nun entscheidet es sich wieder

BeitragVerfasst: 18.04.2008 00:57
von oegeat
ich bevorzuge long :roll:

BeitragVerfasst: 29.04.2008 15:58
von oegeat
bei der Linie long :roll:

BeitragVerfasst: 10.05.2008 13:29
von oegeat
klassischer trend bruch ...... noch gehe ich davon aus das man wieder hoch geht :roll: trendbruch testen

BeitragVerfasst: 03.06.2008 08:02
von oegeat
die grüne erreichten wir nach einer Korr bis maximal 102,8... darunter ist das longscenario gestorben !!!!!!!!
also immer long ........ :wink:

BeitragVerfasst: 07.10.2008 07:37
von oegeat
nach langen ein update ... abgeprallt sind wir gestern .... :roll:

BeitragVerfasst: 28.10.2008 02:28
von oegeat
übergeortnet wo gehen wir hin ........ :roll:

USD/JPY - Es drohen neue historische Tiefs

BeitragVerfasst: 07.01.2009 13:29
von Robert S.

BeitragVerfasst: 19.01.2009 01:19
von oegeat
ich seh es so .....

BeitragVerfasst: 18.02.2009 09:19
von oegeat
ein minikanal ... der nach oben ausbrechen könnte :roll:
kanal unterkannte rot SL :wink:

BeitragVerfasst: 27.02.2009 11:53
von Robert S.
Kurziel: 84 JPY
Stopp: 98,69 JPY

www.Elliott-Waves.com

BeitragVerfasst: 23.03.2009 22:21
von oegeat
fehlt da noch die 5 ? :roll:

BeitragVerfasst: 28.03.2009 19:53
von oegeat
es ging wieder hoch ...... nun liegen wir vor der grünen dicken wiederstandsline ... erst bei überschreiten wovon ich ausgehe wird der schwung uns zu neuhen höhen tragen

BeitragVerfasst: 04.04.2009 00:36
von oegeat
und drüber ...... damit dürfte dei EW zählung gestorben sein :roll:
meine überlegung setzt sich anscheinend durch

BeitragVerfasst: 12.04.2009 14:39
von oegeat
nach dem erwartet Ausbruch gings zügig hoch ....

nun stockt es etwas ! Wie ist das Übergeortnete Ziel ?
hier die dicke Trendlinie blau markiert solche Wochenkerzen sagen nichts aus ... es ging danach offt weiter hoch ... :wink:

BeitragVerfasst: 15.04.2009 07:48
von oegeat
nun kann man sichs aussuchen wo man sich abstößt um weiter long schwung zu holen ...

BeitragVerfasst: 16.04.2009 08:41
von oegeat
nach hälts.....

BeitragVerfasst: 20.04.2009 19:09
von plastefuchs
Wie schon angedeutet bei e-y, läuft die Korrektur. :wink: